Es kommt regelmäßig vor, dass unsere Feinschmecker (= Kunden) uns zu beruflichen oder privaten Veranstaltungen einladen. Wir freuen uns darüber immer sehr, denn ohne eigenes Café fehlt uns trotz Facebook und Twitter oft der direkte Draht. Letzte Woche fiel die Unterscheidung zwischen privat und beruflich besonders schwer. Denn wir waren zur Vorstellung des neuen Berlin Trikots geladen.

Das Coffee Circle-Team schenkt afrikanischen Limu-Kaffee ausDas Geschenke-Set afrikanischer Kaffee und French Press für die Tombola

Vor einigen Wochen sprachen uns die beiden Initiatoren des Berlin Trikots an. Der ehemalige Bundesliga-Fahrer Ronny Hartz und sein Freund und Weltmeisterschafts-Fahrer Henning Bommel sind dabei, ihre Begeisterung für's Radfahren mit anderen zu teilen. Mindestens eine gemeinsame wöchentliche Ausfahrt, ein eigenes Trikot mit Sponsoren aus dem Fahrerkreis, eine Plattform für Funktionskleidung, gemeinsame Events und Rennteilnahmen sowie gemeinsame Rennrad-Ausflüge bspw. nach Mallorca machen das Hobby zum Teamsport. Und wie mir Ronny bei einem unserer ersten Treffen sagte: Kaffee und Nudeln sind fester Bestandteil des Radsports. Wir freuen uns sehr über so viele neue Kunden, die unseren Kaffee zu schätzen wissen, und schenkten bei der diesjährigen Trikot-Präsentation unseren Espresso aus. Und natürlich steuerten wir auch etwas zur Tombola bei.

Stellwand zur Erklärung unserer Kaffees und ProjekteDas neue Berlin-Trikot von Velodelight

Das wird ein guter Sommer!