Seit dem 1. Februar haben wir ein neues Büro im Berliner Betahaus. Junge Unternehmen und die Betahaus Community sollen sich gegenseitig unterstützen. Das gilt für Fachfragen genauso wie für Kontakte und Ressourcen, die für ein Unternehmen alleine zu teuer oder unwirtschaftlich wären. In der Betahaus-Community bzw. unter den Mietern finden sich darüber hinaus Spezialisten für die verschiedensten Fachfragen (so z.B. Design, Programmierung, Video- und Fotogestaltung, PR).

Die Idee zu einem weiteren Geschoss für junge Unternehmen steht im Betahaus schon seit vielen Monaten im Raum. Spätestens seit der Durchführung der ersten beiden Business Plan-Wettbewerbe Betapich und Betapich Social war klar, dass es in Berlin und Deutschland eine große Nachfrage nach so einem Arbeitsraum speziell im Betahaus-Rahmen gibt.

modell-des-neuen-betahaus-stockwerks   eingangsbereich-des-neuen-betahaus-stockwerks

Mit der Konzeptentwicklung beschäftigten sich Tonia aus dem Betahaus Gründerteam sowie die beiden Architekten Kim Wang und Julius Kranefuss. Die Architektur bietet ein Mittelschiff zur flexiblen Nutzung und Begegnung - vergleichbar mit einem Forum Romanum oder dem Mittelschiff einer Kirche. Von diesem gehen Büros für sechs jungen Unternehmen ab. Die Wände sind hierbei so transparent wie möglich gehalten - angelehnt bspw. an die Säulen in einer Kirche, die den Blick in Kapellen und weitere Räume freigeben. Hier seht Ihr einige Bilder der Eröffnung.

einweihung-des-neuen-betahaus-stockwerks3   einweihung-des-neuen-betahaus-stockwerks1

Sowie einen Blick in unser neues Büro - noch spärlich eingerichtet und recht verwaist, denn Martin und Moritz befinden sich noch immer zum Kaffeeeinkauf und zur Umsetzung unseres ersten Projektes (Brunnenbau) in Äthiopien.

Ein kurzer Rückblick: Nachdem wir während der ersten sechs Coffee Circle-Monate im Großraumbüro arbeiteten, zogen wir Anfang September 2010 in eine ehemalige Abstellkammer des Betahaus. So konnten wir diskutieren und telefonieren, ohne die Umsitzenden zu stören. Jetzt haben wir zum ersten Mal den Platz, den wir brauchen, um am Wachstum des Coffee Circles zu arbeiten.

einweihung-des-neuen-betahaus-stockwerks2   blick-ins-neue-coffee-circle-buero-tag2

 

Neben uns gehören die Startups ezeep, Orderbird, Second Muse (bekannt auch durch Random Hacks of Kindness) und doogoood zu den ersten Mietern.

Unten seht Ihr ein Bild des heutigen Betabreakfasts. Beim jeden Donnerstagmorgen stattfinden Betabreakfast sind Mieter und Besucher gleichermaßen eingeladen, sich und ihre Projekte oder Ideen vorzustellen.

betabreakfast-im-neuen-stockwerk   neues-coffee-circle-buero-tag-2

 

 

 

 

 

Heute gibt es im Forum gleich auch einen sehr unsetzungsorientierten Workshop der Agentur Nest zum Thema Social Media (was sonst). Die Möbel wurden übrigens komplett von der Firma Steelcase gesponsert. Vielen Dank!

workshop-social-media-betahaus im-zeichen-des-coffee-circle

Bis zum nächsten Eintrag im Zeichen des Coffee Circle! :)