Seit zwei bis drei Jahren liest man immer wieder über Bulletproof Coffee, welcher die Energie ankurbeln und die Konzentration stärken soll. Dabei handelt es sich um Kaffee mit Butter. Doch das ist von gestern! Seit heute gibt es einen neuen Trend: Bullettoproof Coffee! Dabei handelt es sich um Kaffee mit Buletten. Der Berliner Bulettenexperte Leo S. erklärt, warum das neue Trend-Getränk so toll ist und verrät' uns sein Rezept.

Bulletoproof Coffee

Was auf den ersten Blick komisch und ungewöhnlich klingt, ist in Berlin Wedding bereits an der Tagesordnung. Leo S., auch bekannt als Produkttester und Bulettenexperte, hat sich den Bulettoproof Coffee bereits seit Monaten zum Morgenritual gemacht. Wir fragen ihn, was daran so toll ist: “Bullettoproof Coffee am Morgen sättigt nicht nur für mindestens 3 Minuten, er bringt auch den Stoffwechsel in Schwung, führt zu einem Energieschub und macht schön. Meine Haut ist seitdem viel glänzender geworden und ich fühle mich damit einfach rundum wohl. Probier' es aus!“

Bulletoproof Coffee

Bulletoproof CoffeeWie bereitet man einen Bullettoproof Coffee am besten zu?

Leo bereitet seinen Bullettoproof Coffee am liebsten mit dem Handfilter zu. Man nehme:

Handfilter, Papierfilter und einen Rührlöffel + 16g Kaffee + 60-80 g Buletten + 200 ml Wurstwasser

1. Kaffeepulver wie gewohnt in den Handfilter füllen

2. Buletten (wahlweise Veggie!) in ein Gefäß geben, Handfilter draufstellen und wie gewohnt mit Wurstwasser aufbrühen

3. Die Mischung gut umrühren und für 3 Minuten ziehen lassen.

4. Wer es nicht so crunchy mag: Die Kaffee-Bulettenmischung nochmal durch einen Filter geben. Fertig!

5. Genießen! Wir freuen uns über einen Erfahrungsbericht!