Valerie von Coffee Circle

Hola aus Madrid! Diese wunderschöne spanische Metropole durfte ich für drei Monate mein Zuhause nennen. Als tägliche Café-Gängerin wollte ich natürlich auch hier die lokale Café-Szene erkunden. Also begab ich mich auf die Suche nach den gemütlichsten Cafés mit dem besten Kaffee.

Überraschenderweise gestaltet sich dies um einiges schwieriger als gedacht, denn man bekommt zwar an jeder Ecke einen günstigen Espresso - in Madrid wird dieser „solo“ genannt - jedoch folgen die Spanier bei ihrem Kaffee-Geschmack scheinbar dem Grundsatz „Umso saurer der Kaffee, desto besser die Qualität“. Ein weiteres Hindernis ist die spanische Caña-Kultur, denn in Madrid ist es üblich sich mit Freunden zu jeder Uhrzeit auf eine Caña (ein 0,2 l – Bierglas) zu verabreden. In der Praxis bedeutet das, dass Cafés ebenfalls Alkohol ausschenken und dabei die Leidenschaft zu einem guten „Flat white“ oft auf der Strecke bleibt. Trotzdem habe ich drei Cafés gefunden, die ihr auf eurem nächsten Städtetrip nach Madrid nicht verpassen solltet:

 
  

Monkee Koffee – Kaffeeleidenschaft im Viertel Chamberí

Schon die spanische Zeitung stellte bei der Eröffnung von Monkee Koffee im April 2015 die Frage: „El mejor café de Madrid?“ (Der beste Kaffee in Madrid?). Nach diversen Besuchen dort kann ich die Frage eindeutig mit „Sí“ beantworten. Man bekommt im Monkee Koffee exklusiven Kaffee aus Kolumbien, Brasilien, Guatemala und Äthiopien, der trotz seiner hohen Qualität bezahlbar bleibt. Alle Angestellten sind professionelle Baristas und das mineralarme Leitungswasser wird extra durch einen in der Wasseranlage eingebauten Filter mit Mineralien versehen, um die Kaffeenote nicht negativ zu beeinflussen. Und diese Liebe zum Detail schmeckt man! An einem heißen Frühlingstag bestellte ich mir eine Cold Brew, der mir als Milchkaffeeliebhaber eigentlich eher zu sauer ist, doch in diesem Fall war der kalte, milde Kaffee eine willkommene Erfrischung.

Im Monkee Koffee

Das Monkee Koffee bietet mit seinem hellen, offen gestaltetem Raum im Industrial Design, verschiedenartigen Sitzgelegenheiten und ist die perfekte Atmosphäre zum Arbeiten, Freunde treffen oder auch einfach nur relaxen.

Im Monkee Koffee Im Monkee Koffee

Calle Vallehermoso 112, Madrid // Mo. - Fr. 09:00 - 20:30 // Sa. + So. 10:00 - 21:00 // Facebook

 
  

1000 Cups – Ein Kaffeetempel zum Zeitanhalten

Das 1000 Cups ist ein typisches Third-Wave-Café in heller Einrichtung und mit einer nicht enden wollenden Leidenschaft zur Kaffeezubereitung. Jeder Schritt, von der Röstung des Kaffees bis zum frisch aufgebrühten Kaffee, wird sorgfältig durchgeführt und liefert am Ende ein fantastisches Geschmackserlebnis.

1000 Cups

Die Karte bietet eine lange Liste an verschiedenen Kaffees, die man sich je nach Wunsch mit der Chemex, dem v60 oder der Aeropress zubereiten lassen kann. Die Spezialität ist der „affogato“, ein italienischer Nachtisch bestehend aus einem Espresso und einer Kugel Vanilleeis. Sollte es dafür zu kalt sein, ist das hausgemachte Banana Bread wärmstens zu empfehlen.

1000 Cups

Glorieta de Quevedo 5, Madrid // Mo. - Fr. 08:00 - 0:00 // Sa. + So. 08:00 - 2:00 // Facebook

 
  

Pum Pum Café – ökologischer Kaffee im neuen Szeneviertel Lavapiés

Zum Schluss mein persönliches Highlight - im Pum Pum Café passt für mich einfach alles: Der Kaffee, das Essen, die Atmosphäre und die Leute.

Pum Pum Café

Das relativ neue Café ist für seinen ökologischen Brunch in Madrid bereits bekannt. Das Brot wird selbst gebacken, alle Zutaten sind bio und auch Veganer kommen im eher fleisch- und fischlastigen Madrid auf ihre Kosten. Dazu gibt es ökologischen, frisch gerösteten und gemahlenen Kaffee, von einem kleinen madrilenischen Produzenten. Der Kaffee wird hier klassisch und frisch aufgebrüht serviert und man kann selbst zwischen der Aeropress und der Chemex wählen.

Pum Pum Café Nicht nur beim Café spürt man die Liebe zum Detail. Am Eingang begrüßen einen jeden Tag frische Blumen und es wird erfrischendes Wasser mit Minze, Orange oder Zitrone bereit gestellt. Mein Tipp: am Fenster unter einer Palme eine Verschnaufpause vom Hauptstadttrubel einlegen.

Pum Pum Café Pum Pum Café

Calle Tribulete 6 // Mo. - Fr. 09:00 - 21:00 // Sa. + So. 10:00 - 20:00 // Facebook

 
  

Probieren den Lelisa Halo

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

 
  

Coffee Guide Hamburg

Moin aus Hamburg! Hier genieße ich die letzten tiefstehenden Sonnenstrahlen. Diese Stimmung nutze ich für einen Kaffeespaziergang durch die schöne Hafenstadt - und dich nehme ich mit! Weiterlesen!

  

5 Tipps, wo Du in New York richtig guten Kaffee bekommst

Eine typische Berufskrankheit in “unserem Business” ist das Suchen & Finden von richtig guten Kaffees. Hier zeigen wir, wo du in Manhattan und Brooklyn einen richtig guten Kaffee genießen kannst. Weiterlesen!