Bevor es losgeht: Wir von Coffee Circle haben eine Menge Liebe zu verschenken und schenken euch aus diesem Grund bis Sonntag, dem 12. Februar 2012, die Versandkosten! Einfach den Gutscheincode "i-love-coffee" eingeben und Versandkosten sparen! Wir lieben euch! Peace and out! Und nun zurück zum Thema...

Kaffee und die Liebe. Hm. Da runzelt man ja erstmal fragend die Stirn. Wer an Valentinstag denkt, der denkt an rote Rosen, an Wein und an Schoko-Pralinen. Aber warum eigentlich? Kaffee ist oftmals der Beginn einer großen Liebe und wird doch als Romantiker völlig unterschätzt. Wir haben 5 Gründe aus ABSOLUT VERTRAUENSWÜRDIGEN QUELLEN zusammen getragen, die beweisen, dass Kaffee das bessere Valentinstag-Geschenk ist:

kaffee liebe herz1. Kaffee ist oft der Beginn einer großen oder kurzen Liebe!

Kaffee ist sozusagen ein Helfer der Liebe, wird er doch oft als billiger Vorwand benutzt, um dem anderen unaufdringlich und elegant näher zu kommen, ob mit der unverbindlichen SMS "Lass uns doch mal auf einen Kaffee treffen!" oder dem augenzwinkernden „Kommst du noch auf einen Kaffee mit hoch?“ (Wir wissen alle, dass damit kein Kaffee trinken gemeint ist.) Wir finden,  Kaffee hat es verdient, ein Symbol der Liebe zu sein!
Quelle: Die Coffee Circle Redaktion

2. Die Gemeinsamkeit

Meine Oma hat immer gesagt „Kaffee und Liebe sollte man niemals aufwärmen!“ Weise Worte, liebe Omi. Aufgewärmter Kaffee schmeckt fad, bitter und nicht annährend so lecker wie beim ersten Mal. Und so ist es auch mit einer Beziehung, an der man vielleicht aus Einsamkeit oder auch aus nostalgischen Gefühlen nochmal naschen möchte - hat aber leider immer den bitteren Nachgeschmack einer bereits abgekühlten Liebe. Also lieber Finger weg. Neuer Kaffee, neue Liebe.
Quelle: Meine Oma

3. Rotwein macht müde, Kaffee macht munter. Immer gut.

Zweisamkeit, Filmchen gucken, Pasta, ein Fläschchen Rotwein trinken... in der Hoffnung auf heiße Küsse und eine Nacht, die man nie vergisst? Ergebnis: Alle Augen fallen zu, bevor der Abspann beginnt. Doch woran liegt das? Forscher fanden heraus, warum Rotwein so müde macht. In mehreren Rebsorten entdeckten sie Spuren des Hormons Melatonin, welches im menschlischen Organismus wie ein Schlafmittel wirkt. Dann doch lieber einen leckeren Espresso mit einer Portion Koffein...
Quelle: P.M. - Welt des Wissens

4. Doppelt gut für's Herz!

Wir wollen den Liebsten oder die Liebste ja noch möglichst lang und gesund behalten und entgegen aller bösen Vorurteile ist Kaffee sogar gesund und gut für’s Herz - in Maßen - aber so ist es mit der Liebe ja auch! "Zwei bis vier Tassen am Tag sollen das Risiko von Herzerkrankungen immerhin um 20 Prozent senken." So betrachtet, ist ein Päckchen Kaffee als Geschenk doch total romantisch. 
Quelle: Süddeutsche.de 

kaffee herz liebe valentinstag geschenkidee5. Kaffee macht Lust auf mehr, ohlala!

"Jeder Fünfte der Befragten glaubt, dass es bei Kaffeetrinkern im Bett heißer zugeht als bei Teetrinkern. Der Meinung, dass guter Kaffee die Lust auf Liebe steigert, ist jeder Siebte. Zehn Prozent unterstellen dem Heißgetränk eine erotisierende Eigenschaft, sieben Prozent glauben sogar an eine potenzsteigernde Wirkung." Ah ja. Das reicht uns als Argument.
Quelle: fitforfun.de

 

Und wer nun überzeugt ist, dass Kaffee das perfekte Valentinstags-Geschenk ist, findet hier Inspiration! Unsere Geschenkpakete zum Sonderpreis gibt es in unseren edlen Geschenkverpackungen mit roter Schleife! So romantisch... ;-)

Passend dazu: Daniel Reemer mit "Kommst du noch auf einen Kaffee mit hoch..."