Bewerbungen mit Lebenlauf bitte an Roberts Email. Statt eines Motivationsschreibens sind wir auf Eure Ideen gespannt: „Was würdest Du mit 1.000 Euro Budget im Berliner Frühling tun, so dass möglichst viele Menschen von Coffee Circle erfahren?“