Das Lykke in Friedrichshain verbindet frische und nachhaltige Küche mit ansprechendem Interior. Viele Gerichte sind gluten-, soja- und laktosefrei. Das Lykke beweist, dass diese Ernährungsprinzipien nicht automatisch Verzicht bedeuten müssen und auch Nicht-Allergiken richtig gut schmecken kann. Mit dabei: Kaffee von Coffee Circle!

Lykke


Lykke ist das dänische Wort für Glück

Ein schöner Name sollte es sein für Theresas Café, einer der sich schön schreiben lässt, was für’s Auge. Und „Tja Glück… Ein bisschen Kitsch braucht doch jeder“, erzählt sie lachend. Theresa kommt aus Schleswig-Holstein, nahe der dänischen Grenze. Das nordische Flair ist ihr quasi in die Wiege gelegt worden, man spürt das sofort, wenn man draußen unter den blau-weißen Wimpeln Platz nimmt. Zur stolzen Café-Besitzerin wurde sie auf Umwegen. Vor einigen Jahren kam sie nach BWL- und Psychologiestudium für ein Praktikum nach Berlin und ist irgendwie hängen geblieben. Nachdem bei ihr mehrere Allergien festgestellt worden waren, büßte das gemeinsame Essen gehen mit Freunden doch ziemlich an Entspanntheit ein. „Immer diejenige zu sein, die die halbe Karte auf den Kopf stellen muss, um ein Essen zu bekommen, macht wirklich keinen Spaß“, erzählt sie.

Lykke


Das Lykke ist ein Laden mit Essen für Jedermann

Verträglichkeit ist für Theresa und ihr Team das A und O. Sie verzichten daher auf Allergieträger wie Nüsse, alle Lebensmittel sind gluten-, soja- und laktosefrei. Dadurch ist vieles vegan, sehr bewusst wird aber auch Fleisch angeboten. Denn die Grundidee ist, alle an einen Tisch zu bekommen, ohne Kompromisse. Wenn man fünf Freunde um sich schart, hat man eben immer einen, der vegan isst, einer ist gluten-, der nächste laktoseunverträglich und irgendwer will Fleisch. Zwei Köchinnen bereiten das Essen zu, auch Kuchen und Brot wird selbst gebacken. Frühstücken kann man den ganzen Tag, denn Frühstück schmeckt auch zum Abendessen. Die Mittagskarte wechselt jeden Tag. Auf den Tisch kommt, was saisonal passt und was der Markt eben hergibt. Das ist sehr spontan von Woche zu Woche, die Rezepte testet Theresa vorher zuhause.

So lecker sieht das Essen im Lykke aus

Gute Lebensmittel, die nachhaltig und fair produziert wurden, sind ihr wichtig

Wer möchte, kann den Köchinnen beim Zubereiten der Mahlzeiten über die Schulter schauen. Ihre Kunden sollen das Gefühl haben, alles sehen und Fragen stellen zu können. Der Kaffee im Lykke ist von Coffee Circle. Im Café bietet Theresa den Espresso Yirga Santos an und für die Filterkaffeezubereitung sowie dem Cold Brew nutzt sie unseren Limu. Besonders der Cold Brew kommt an den letzten warmen Sommertagen ziemlich gut an. Das Lykke liegt zwischen Ostkreuz und Boxhagener Platz, für Theresa vor der Eröffnung ziemlich unbekanntes Terrain, das sie aber schnell lieben lernte. Die Gegend hier sei Kontrastprogramm zu ihrem Heimatkiez Kreuzberg. Ein bisschen heimeliger, super zum runterkommen. Für sie der perfekte Ort für das Lykke. Wenn Theresa mal nicht im eigenen Laden ist, in welchem Café findet man sie dann? „Ich stehe ziemlich auf den Haferkater, der ja genau um die Ecke ist“, gesteht sie. (Anm. d. Red.: Dort könnt ihr unseren Sidamo genießen!) Besonders zum Arbeiten geht sie gerne dort rüber. Und Arbeit gibt es genug. Gerade hat sich Theresa für den Gastro-Gründerpreis beworben – die Gewinner werden im September gekürt – und im Oktober sollen regelmäßige Koch- und Info-Events anlaufen, bei denen sie gemeinsam mit Bloggern und Ernährungsberatern Betroffenen, Interessierten und Leckermäulern die Möglichkeit gibt, sich über verträgliche Ernährung auszutauschen.

Lykke Café

Lykke Café-2

 

 

Ganz ohne klinische Atmosphäre. Und von klinischer Atmosphäre kann im Lykke, trotz nordischer Geradlinigkeit keine Rede sein. Alles ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, die Lampen stellen Freunde von Theresa her, die Holzschüsseln an der Wand stammen von einem Freund ihrer Eltern. Wer sein Herz an die Einrichtung verliert, kann sowohl Lampen als auch Schüsseln kaufen.

Im Lykke

Im LykkeWenn ihr das nächste Mal also Veganer, Fleischliebhaber und Allergiker an einen Tisch bekommen wollt - sei es zum Lunch, an einem gemütlichen Sonntagmorgen oder zum abendlichen Frühstück nach einer durchfeierten Nacht - dann ist das Lykke genau die richtige Adresse:

Wühlischstraße 1, 10245 Berlin // Mo - Fr 9-19 Uhr und Sa - So 10.18 Uhr geöffnet.

Probiere unseren Espresso Sidamo

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

 
  

Coffee Guide Berlin

In den letzten Jahren hat die Berliner Kaffeelandschaft eine erfreuliche Entwicklung durchlebt. Wir haben für euch eine Orientierungshilfe zusammengestellt. Weiterlesen!

 

Wir stellen vor: CouCou

Das CouCou in Berlin Mitte gibt dem Begriff “Clean Eating” einen neuen orientalischen Touch. Valerie hat das Café & Deli besucht und durfte einige Köstlichkeiten probieren. Weiterlesen