#News

Coffee Circle – Alles neu?

triangle
Martin Elwert

Hi, seit heute sieht Coffee Circle irgendwie anders aus. Nach fast 10 Jahren war es Zeit für eine Veränderung. Wir haben uns im letzten Jahr viel damit beschäftigt, wer wir sind und wofür wir stehen wollen. Komm mit, wir zeigen dir, was es zu entdecken gibt.

Improving lives by delivering outstanding coffee.

Seit 10 Jahren setzen wir neue Standards für fairen Handel und Kaffeequalität. Immer auf der Suche nach den besten Kaffees, zieht es uns in die entlegensten Gebiete der Welt. Wir pflegen direkte Handelsbeziehungen mit unseren Partnern und zahlen hohe Preise für hohe Kaffeequalität. Wir rösten unsere Kaffees in Berlin. 1 € pro kg Kaffee investieren wir in den Anbauregionen, um das Leben der Farmer und ihrer Familien vor Ort zu verbessern.

Für viele sind wir das Tor zu einer neuen Kaffeewelt. Online und in unseren Cafés zeigen wir, was es rund um Kaffee zu entdecken gibt. Bei uns findest du alles, was du für deine Tasse Kaffee brauchst – von nachhaltigen und außergewöhnlichen Bohnen über passende Maschinen und Mühlen bis hin zu Tipps zur Zubereitung.

Das neue Coffee Circle Logo

The Drip – Unser neues Logo

Der Kreis unseres Logos steht für alles, was wir mit Coffee Circle verkörpern. Der ewige Kreislauf symbolisiert die Verbindung und Zusammengehörigkeit, die wir vom Ursprung unserer Kaffees bis zu dir kreieren wollen.

Wir nennen das Logo „The Drip“. Es steht für all die Schritte, die dein Kaffee durchläuft bis er bei dir ankommt. Es steht für die gesamte Wertschöpfungskette des Kaffees, die wir mit unserem Handelsmodell vereinen: Der Kaffee, der mit Sorgfalt nachhaltig angebaut und verarbeitet wird; der Kaffee, den wir mit Hingabe rösten und mit Liebe für dich verpacken; der 1 € pro Kilogramm, den wir investieren, um gemeinsam mit dir das Leben der Kaffeefarmern zu verbessern.

 

Was siehst du im Drip?

Wir sehen den Tropfen eines frisch gebrühten Kaffees, der in deine Tasse fällt. Oder den Tropfen klares Wasser, den wir gemeinsam in Äthiopien für mehr als 37.000 Menschen ermöglichen. Was entdeckst du?

logo, the dripa

Angetrieben von der Vision, die Wertschöpfungskette von Kaffee neu zu denken – vom Ursprung bis zur frisch gebrühten Tasse Kaffee.

Unsere Farbwelt

Unsere Farben leiten sich von dem ab, was uns ausmacht: der Kaffeepflanze. Das dunkle Grün der Pflanze steht für unsere Abenteuer durch das Dickicht der Kaffeewelt. Die helle Farbe der Kaffeefrucht, das leuchtende Orange-Rot, unser Leuchtfeuer. Sie leitet uns und dich durch unsere Reise.

 

Reife Kaffeekirschen

Das Grün und Rot der Kaffeekirsche

Unsere Kaffees & Verpackungen

Wir haben viele Ideen. Schon bis Ende des Jahres warten einige spannende Kaffees auf dich – du wirst bekannte Sorten wieder treffen und neue außergewöhnliche Sorten entdecken. Nächstes Jahr wird das Thema Verpackung eine große Rolle für uns spielen. Für die Aufbewahrung unserer Kaffees haben wir noch keine zu 100 % nachhaltige Möglichkeit gefunden, die das Kaffeearoma optimal bewahrt. Zudem werden wir neue Möglichkeiten aufsetzen, die uns die Planung und Produktion von Kaffees einfacher und flexibler gestalten wird. Sei gespannt, wir halten dich auf dem Laufenden.

Wir schmeißen kein Etikett mit dem alten Logo weg, sondern brauchen alles auf bis wir neue verwenden. Daher wird es bis Ende 2020 vorkommen, dass du Bestellungen mit unterschiedlichen Etiketten erhältst.

Jetzt probieren

Das könnte dich auch interessieren

Unsere aktuellen Projekte

1 € pro kg Kaffee investieren wir in Bildung, Gesundheit und Kaffeeanbau in den Anbauregionen. Hier findest du unsere aktuellen Projekte für sauberes Trinkwasser und Farmer-Trainings.

Zu den Projekten ›

Unser Handelsmodell

Hohe Kaffeequalität hat seinen Preis, weshalb wir gerechte Einkaufspreise zahlen, die weit über dem Weltmarktpreisniveau liegen. Hier zeigen wir dir, wie wir Direct Trade leben.

Weiterlesen ›

So wird Kaffee geröstet

Der Geschmack von Kaffee kann irre vielseitig sein. Wie dein Kaffee schmeckt wird neben der Varietät, Anbau und Verarbeitung maßgeblich von der Röstung beeinflusst.

Mehr zum Rösten erfahren ›

Martin Elwert