#News

Anpassung unserer Kaffeepreise

triangle
Martin Elwert

Ein Beitrag von Martin Elwert in der Kategorie #News vom 16. Februar 2022

Wie du bestimmt schon aus der Presse erfahren hast, sind die Rohkaffeepreise so hoch wie nie zuvor. Auch wir sind davon betroffen und müssen unsere Preise deshalb zum 21. Februar 2022 anpassen. Wir möchten transparent mit dir teilen, was dahinter steckt.

Seit Beginn von Coffee Circle stehen wir für höchste Qualität unserer Kaffees, die wir unter direkten Handelsbeziehungen und zu fairen Kaffeepreisen einkaufen. Daran hat sich seit über 11 Jahren nichts verändert. Um unserer Überzeugung weiterhin treu zu bleiben, müssen nun auch wir unsere Kaffeepreise anpassen.

Seit Ende 2020 beobachten wir, wie eine Vielzahl an Ursachen, die die weltweiten Produktionskosten von Kaffee nach oben treiben: Schlechte Ernten durch Dürren und Frost, Covid-bedingte Lieferengpässe und gestiegene internationale Logistikkosten haben dazu geführt, dass sich die Rohkaffeepreise innerhalb eines Jahres verdoppelt haben. Nun treffen die Kaffees der betroffenen teureren Ernten bei uns ein.

Welche Auswirkungen extremes Wetter in der Kaffeeproduktion haben kann, veranschaulicht die letzte Ernte unseres langjährigen Partners Ademilson aus Brasilien. Aufgrund eines überraschenden Kälteeinbruchs während der vergangenen Ernte (Ende Juni/Anfang Juli 2021), verlor er 10.000 Kaffeepflanzen. Das sind 10 % seiner Pflanzen. Selbst wenn er sie mit viel Glück und guter Pflege noch retten kann, werden sie frühestens in zwei Jahren wieder Kirschen tragen. Ademilson ist damit ein Teil seines Ertrags weggebrochen – und damit ist er nicht alleine.

In vielen Kaffeeregionen wurde der Ernteertrag stark verringert und hat die Preise in die Höhe getrieben. Wir lassen unsere Partner:innen im Ursprung nicht im Stich. Du sollst auch weiterhin deinen Lieblingskaffee in gewohnter Qualität bekommen. Daher steht es für uns außer Frage auf günstigere Rohkaffee-Alternativen mit weniger Qualität zu wechseln.

Neben den Veränderungen des Kaffeepreises haben die erhöhten Energiekosten und steigende Inflation die Kosten in unserer Rösterei in den letzten Monaten fast verdreifacht.

Im Rahmen unserer Preisanpassung wird dir auffallen, dass nicht alle Sorten gleich von den Anpassungen betroffen sind. Das liegt daran, dass wir die Preisanpassung genutzt haben, um unsere Preisstruktur zu vereinheitlichen.

Wir und unsere Partner:innen danken dir für dein Verständnis. Auch in den nächsten Wochen und Monaten haben wir viele außergewöhnliche und aufregende (neue) Kaffees mit dir zu teilen und Geschichten aus den Ursprungsländern zu erzählen. Danke für deine Treue!

Von Frost betroffene Kaffeepflanzen von Ademilson in Brasilien
Von Frost betroffene Kaffeepflanzen von Ademilson in Brasilien

Ausgewählte Filterkaffees und Espressos

🤫 Psst, wir haben da was Neues für dich ...

Neukunden: 10 € Gutschein für Whatsapp-Newsletter-Anmeldung

Abonniere den Newsletter und erhalte bequem exklusive Rabatte und Zugriff auf neue Kaffeesorten vor allen anderen. Superschnelle Anmeldung in 30 Sekunden.

QR-Code

QR-Code scannen
oder per Link anmelden

per WhatsApp abonnieren
Datenschutz
Martin Elwert

Martin Elwert

Martin ist seit 2010 Gründer und Geschäftsführer von Coffee Circle. Martin treibt die Vision des Unternehmens voran und ist für die Umsetzung unserer Projekte in den Anbauländern verantwortlich.


Unsere Marken


Weihnachtliche Geschenkideen: Die besten Geschenke für Kaffeeliebhaber