Was haben Apps und Kaffee gemeinsam? Richtig, sie sind als treue Begleiter nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken: Unsere Retter in allen möglichen Lebenslagen! Wir möchten Euch nun drei Kaffee-Apps vorstellen, die halten, was sie versprechen.

Koffein-Tracking-App im Test

Great Coffee App | Für Espressoliebhaber

Espresso ist toll! Macht munter, schmeckt lecker und ist vielfältig! Mit Liebe zum Detail verschafft die Great Coffee App Dir einen Überblick über sechzehn beliebte Kaffeegetränke.  Und was haben alle gemeinsam? Natürlich: sie basieren alle auf Espresso. Vom klassischen Cappuccino über den modernen Flat White bis hin zum sanften Wiener Kaffee, interessante Informationen über Herkunft und Rezeptur lassen jeden Kaffee-Enthusiasten in die geheime Welt der Kaffeezubereitung eintauchen. Die wunderbar optische Aufmachung der App begeistert mich auf Anhieb. Vor allem die Querschnitt-Ansichten veranschaulichen die verschiedenen Schichten der Kaffee-Spezialitäten.

Apps im Test

Apps im Test

Apps im Test

Apps im Test

Apps im Test

Sahnehäubchen: Definitiv die Videos, die Du dir bei Bedarf herunterladen kannst!  Die Videos veranschaulichen die Zubereitung Schritt für Schritt. Hier lernst Du auf jeden Fall etwas. Der Preis für die App ist absolut gerechtfertigt, denn die aufwendige Umsetzung hat ohne Zweifel sehr viel Mühe gekostet.

Die Great Coffee App ist für IOS Geräte verfügbar und kostet 2,99€. Hier der Link zum Applestore. 

Art of Coffee | Für Latte-Art-Künstler

Kaffee ist Kunst! Ohja und das in zweierlei Hinsicht: Schon die Zubereitung des perfekten Kaffees ist eine Kunst an sich. Doch auch nachdem das braune Glücksgetränk fertig und servierbereit in der Tasse ist, spricht nichts dagegen, das Kaffeetrinken einfach noch schöner zu gestalten. Liebe Coffee Art Fans aufgepasst: Die App Art of Coffee ist Euer Zauberbuch, wenn es darum geht, das perfekte Milchherz in den Kaffee zu gießen.

Bevor Dein Malspaß beginnen kann, wird Dir das Handwerkszeug für den perfekten Milchschaum mit auf den Weg gegeben. Denn ohne den wird es auch für die fingerfertigsten Maler schwierig. Ist diese Hürde genommen, kannst Du dich durch 30 Coffee Art Muster klicken. Vom ersten Schritt bis zur Vollendung des Kunstwerkes wird alles dank tollen Bildern und Videos erklärt. Schau Dir hier die Details an, einfach auf das Bild klicken.

Apps im Test

Apps im Test

Apps im Test

Apps im Test

Apps im Test

 

Super hilfreich: Falls Du nach einigen Anläufen den Dreh noch nicht ganz raus hast, kannst Du im Troubleshooting-Teil nach möglichen Fehlern und Lösungsvorschlägen schauen. Ran an die Milchkännchen und denk dran: Übung macht den Meister. Eine bessere Ausrede fürs Kaffeetrinken gibt’s nicht! 

Die Art of Coffee App ist für IOS Geräte verfügbar und kostet 2,99€. Hier der Link zum Applestore.

UP Coffee | Für Trackingbegeisterte

Über die UP Coffee App haben wir bereits im März berichtet. Seitdem wurden an der App nur geringe Bug-Fixes vorgenommen. Fakt ist aber: UP Coffee ist eine super App und gehört auf jeden Fall zu unseren Top drei der Kaffee-Apps. UP Coffee hilft Dir dabei, Deinen täglichen Koffeinspiegel im Auge zu behalten. Jeglicher Koffeinkonsum wird in der App vermerkt und amüsant in einer Übersicht veranschaulicht.

Screenshot: Der Gesamtübersicht kann ich entnehmen, welche koffeinhaltigen Getränke ich zu mir genommen habe.Screenshot: In der Rubrik "Did you know?" wird Wissenswertes rund um das Thema Koffein zusammengefasst.Screenshot: Die App biete mir außerdem die Möglichkeit, meinen Koffeinkonsum mit anderen zu vergleichen.

Interessant zu wissen: UP Coffee ist weitaus mehr als nur eine Koffein-Tracking App. Am Anfang wird der User aufgefordert Körpergröße und Gewicht anzugeben. Auf Basis dieser Werte wird berechnet, wie viel Koffein man pro Tag zu sich nehmen kann, ohne den Schlaf zu beeinträchtigen.Auch, wenn wir der Meinung sind, dass es nie genug Kaffee geben kann, gesunder Schlaf ist trotzdem wichtig! Interessant für jeden Kaffee-Junkie und dazu auch noch kostenlos.

Die UP Coffee App ist für IOS Geräte verfügbar und kostenlos. Hier der Link zum Applestore.

Wie Du siehst, ist für jeden Kaffeeliebhaber etwas dabei. Ob nun Espresso-Junkie, Milchkünstler oder Trackingbegeisterte - alle kommen auf ihre Kosten.


Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

 
  

"Im Test: die Koffein-Tracking-App "

Für alles gibt es eine App. Deswegen war ich nicht weiter überrascht, als ich vom Launch einer neuen Koffein-Tracking-App gelesen habe. Doch wie sinnvoll ist eine solche App tatsächlich?  Weiterlesen!

  

Tutorial-Reihe: Vom perfekten Espresso zum Cappuccino

Einen meisterhaften Espresso oder Cappuccino zuzubereiten ist eine Kunst – die zahlreichen Komponenten wie Mahlgrad, Druck oder Wassertemperatur wollen perfekt ausbalanciert sein.  Weiterlesen!