Glühwein, Feuerzangenbowle und Grog hängen Dir so langsam zum Hals raus? Dann lass Dich von unseren heißen Cocktailrezepten mit Kaffee inspirieren und begeistere Deine Gäste auf der nächsten Weihnachtsfeier mit ausgefallenen Cocktailkreationen.

Das brauchst Du

“Café Flambé”

Hier treffen weihnachtliche Gewürze auf fruchtigen Kaffee - und das ganze mit ordentlich Schuss. Alles was Du für ein Tässchen flambierten Kaffee benötigst sind:

  • 2 cl Cognac
  • eine Orange
  • eine Limette
  • 2 Stück Würfelzucker
  • 1 kleine Zimtstange
  • 1 Karaffe heißen Yirgacheffe

….Und schon kann’s losgehen. In der Wahl Deines Kaffees bist Du natürlich frei. Wir haben uns für unseren Yirgacheffe entschieden. Im ersten Schritt wird ein Zuckerstückchen in Orangensaft, das andere in Limettensaft getränkt und anschließend aufgelöst in die Kaffeetasse gegeben. Nun gibst Du die Zimtstange dazu und übergießt diese mit dem Cognac.

Für den besonderen Geschmack wird die in Cognac getränkte Zimtstange angezündet und nach wenigen Sekunden mit dem frisch aufgebrühntem Kaffee abgelöscht.

Flambieren

Lecker

Und das sagen wir zum Drink: "Der Drink duftet wirklich unwahrscheinlich gut, vor allem der Zimt- und Orangenduft ist sehr intensiv. Auch optisch macht der Cocktail definitv was her. Vor allem, wenn man den Kaffee-Cocktail anschließend noch mit etwas Sahne ganiert."

Weiter geht's mit Cocktail Rezept Numero 2, dem “Rüdesheimer-Kaffee”

Du brauchst:

  • 4 cl Weinbrand
  • 1 Tasse Yirgacheffe Kaffee
  • 5 cl Sahne
  • 3 Stück Würfelzucker
  • 1 Prise Vanillezucker & Schokoraspeln

Rüdesheimer Kaffee

Max schäumt Sahne auf Kaffee aufgießen Anna-Lena flambiert den Alkohol

Beginne damit, den Weinbrand zu erwärmen und gib ihn gemeinsam mit dem Würfelzucker in eine vorgewärmte Kaffeetasse oder ein hitzebeständiges Glas. Schon kommt wieder das Streichholz zum Einsatz! Aber Vorsicht: Verbrenn Dich nicht beim Flambieren. Du solltest den Alkohol maximal eine Minute brennen lassen und währenddessen fleißig umrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat und der Alkohol verbrannt ist. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, gieß den Cognac mit dem frischen gebrühtem Kaffee auf.

Kaffee eingießen Sahne auffüllen Fertig

Auch für unseren zweiten Kaffee-Cocktail machen wir mit unserem Yirgacheffe. Seine balancierten und würzigen Nuancen harmonieren perfekt mit dem Getränk und besonders mit der Sahne. Um dem Ganzen noch eine cremige Note zu verleihen schlagen wir mit Vanillezucker gesüßte Sahne auf.

Lecker schmecker

Der Krönende Abschluss: Das Sahnehäubchen auf den dampfenden Cocktail setzten und mit Schokoraspeln dekorieren. Der Geschmack ist himmlisch süß und doch etwas herb - die gelungene Mischung für einen gemütlichen Winterabend. Viel Spaß beim Mixen und Cocktail-Schlürfen!

Auch Anna schmeckt's

Gefunden haben wir unsere Rezepte übrigens hier und hier.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

 
  

Cocktails mit Kaffee? Kaffee-Cocktails!

Hört sich seltsam an, schmeckt aber richtig lecker! Wir haben ein wenig experimentiert und präsentieren Dir unsere Kaffee-Cocktail-Kreationen „Duromina Tonic“ und „White Espressi Russian“ - Prost!  Weiterlesen!

  

Kalter Kaffee? - Ice Brew, Du wirst ihn lieben!

Trotz kalter Jahreszeit lassen wir uns die gute Laune nicht verderben und stellen Euch in freudiger Erwartung auf warme, sonnenreiche Sommermonate den leckeren Ice Brew vor.  Weiterlesen!