English Help

Fellow Ode Brew Kaffeemühle V1.1

Die speziell für Filterkaffee entwickelte Mühle liefert nicht nur ein präzises Mahlergebnis, sondern ist auch ein echter Design Hingucker!

  • 64 mm Edelstahl Scheibenmahlwerk
  • 31 Mahlgradeinstellungen
  • Stoppt automatisch nach Mahlvorgang
  • die neue, verbesserte 2021 Version
Mit der Chemex zu Hause Kaffee zubereiten.

The Ode Brew grinder is an innovation among coffee fans. Fellow has been convincing for some time with its flair for trends and its user-friendly products with high aesthetics. A coffee grinder for design lovers, from beginners to professionals, with a high-quality finish and designed for all types of filter coffee preparation.

The grinder was put to the test in our coffee grinder test and impresses with its space-saving size and modern design, its small bean hopper for single dosing, as well as its high speed and low noise level.

Clicke here for the coffee grinder test ›

Technical details at a glance

GRINDER DETAILS

  • Suitable for espresso: no
  • Suitable for filter coffee: yes
  • Grinder: disc grinder
  • Grinder material: stainless steel
  • Grinder Ø: 64 mm
  • Number of grinder settings: 31
  • Infinitely adjustable: no

FUNCTIONS & FEATURES

  • Display: no
  • Grind on time: no
  • Grind on weight: no
  • Programmable: no
  • Insert for portafilter: no
  • Bean container size: 80 g

GENERAL

  • Housing material: plastic
  • Motor power: 150 W
  • Weight: 4,5 kg
  • Dimensions (B | H | T): 10,5 |23,9 | 24,2 cm
  • Power supply: 220 V
  • Warranty: 24 Monate
  • Manufacturer’s ref.: Fellow Ode Brew coffee grinder
  • Manufacturer’s ref. no.: D1211MB-EU
  • EAN: 850014962180

3 Customer reviews

Write an evaluation Fellow Ode Brew Kaffeemühle V1.1 write:

Your opinion is important to us!

Write a review about this article and share your opinion with other customers. Do you have questions about your order? Would you like to make suggestions or critique our service (delivery, payment, etc.)? Then please let us know at Contact.

How many stars do you rate this product? *
(1 - poor, 5 - excellent)
Name (appears together with your rating)
Email address (will not be published) *
Title of your review *
Rating *
Please enter these characters in the following text field.
Evaluations will be activated after verification.
Latest Reviews
Schön und gut

Wir nutzen den Grinder für French Press und Cold Brew. Und dafür funktioniert er super.
Für French Press nutzen wir (je nach Röstgrad) Stufe 4-6 und für Cold Brew meist Stufe 7.

Die Stufen darüber sind tatsächlich unnötig; stören mich aber auch nicht weiter.

Zum Thema Statik:
Wir nutzen James Hoffmanns Methode, also den Stil eines Löffels kurz unter Wasser halten und damit die Bohnen, vor dem hinein schütten, kurz umrühren.
Dann nutzen wir nach dem Mahlen kurz den Knocker. Und nachdem das Wasser Temperatur hat, nutzen wir den Knocker noch einmal kurz, bevor wir den Kaffee entnehmen.
Damit hält sich die Statik absolut in Grenzen. Und wir haben max. 1g Unterschied in der Kaffeemenge.

Aber alleine die Optik ist den Preis wert. In dieser Preisklasse habe ich noch keinen anderen Grinder gesehen, der so gut aussieht. Man freut sich einfach ihn zu präsentieren.

Außerdem ist die Lautstärke wirklich super angenehm. Damit kann man auch morgens seinen Kaffee mahlen, ohne dass die Nachbarn aus dem Bett fallen. Und das geht noch dazu sehr schnell!

Anfangs hatten wir ein leichtes Brummen, wenn der Grinder nicht im Betrieb war.
Nachdem wir einmal 80g auf einmal gemahlen haben, ist dieses aber verschwunden.

Alles in allem sind wir sehr zufrieden.

Ruben 3 Jun 2021
Chick aber verbesserungswürdig

Ich kann mich leider meinem Vorredner nur anschließen.

Das Produkt wurde im Netz ultra gehyped, daraufhin bestellte ich mir diese Mühle.
Leider sind mir nun, nach ausgiebigem testen, diverse Dinge aufgefallen.

Gefällt mir:
-Super Design
-leise
-schneller Mahvorgang
-gleichmäßiges Mahlgut

Gefällt mir nicht:
-niedrigster Mahlgrad gerade mal für Walküre oder French-Press möglich
-weitere Mahlgrade (10 an der Zahl) meines Erachtens nutzlos.
-"Knocker" schaut nett aus, ist aber nicht zu gebrauchen
-nach mahlen UND nocken von 30g, kommen dennoch nochmals ca. 4-6g Mahlgut nachträglich raus
-Mahlgutbehälter, nette Idee mit dem Portiononierer, jedoch manchmal auch sehr unpraktikabel
-sehr starke statische Aufladung

Ehrlich gesagt, trauere ich meiner Mahlkönig Vario Home sehr nach. Nach deren defekt, habe ich mich nach einer neuen Mühle umgeschaut und bin bei der Fellow hier hängen geblieben.
Optisch ein echter Hingucker, vor allem neben dem passenden Wasserkocher von Fellow, keine Frage.
Doch leider kann ich sie für kaum einer meiner Aufbereitungsmethoden nutzen, da sie in der feinsten Stufe dennoch zu grob mahlt.

Zitat Test der Mühle "Die Mühle wurde einzig für alle Arten der Filterkaffeezubereitung konstruiert und ist nicht für das Mahlen von Espressopulver geeignet."
Dessen war ich mir beim kauf bewusst. Jedoch muss ich dieser Aussage widersprechen, sie ist leider nicht für alle arten der Zubereitung geeignet, der Mahlgrad ist auf der kleinsten Stufe schon zu grob, um für viele meiner Methoden aus zu reichen (V60, Aeropress, Kalita, uvm) diese male ich nun wieder per Hand. Leider.
Des weiteren ist die statische Aufladung und die damit verbundene Verschmutzung sehr stark.
Im Netz finde ich zwar optimierte Mühlscheiben, diese sind zum einen aber aktuell vergriffen, warum nur ? und zum anderen auf Grund des Materials auch über 300€ teuer.
Diese Investition sehe ich nicht ein, wenn ich schon über 300€ für die Mühle bezahlt habe.

Marcel 26 May 2021
Hübsches, kompaktes Teil mit viel Verbesserungspotential!

Der Fellow Ode ist mit viel Einsatz einer geölten Marketingmaschine introduziert worden. Es sollte einen Game Changer werden - leider bringt die hübsch aussehende Mühle nicht die versprochenen Ergebnisse.

Ein paar positive Punkte: Mahlgang sehr leise und relativ schnell, gleichmäßiges Mahlergebnis, kompakt und damit auch für kleine Küchen gut geeignet.

Aber..? Leider kann man für viele Kaffeezubereitungsmethoden nicht fein genug mahlen. Stufe 1, was der feinste Mahlgrad darstellt, ist sogar zu grob für eine ausgewogene V60. Chemex kriegt man gerade so hin. Ganz okay klappt es erst bei Verwendung von >30 Gramm Kaffee; also größere Mengen. Für die meisten pour-over Methoden also ungeeignet, leider! Für Espro, Kalita, V60, aber auch Aero Press, der gute alte Bialetti, usw. absolut keine Kaufempfehlung! Für Stempelkanne und Cupping ist das Gerät gut geeignet.

Weitere Verbesserungspunkte findet man an der Seite: der kleine, niedliche ,Knocker' bringt leider gar nichts. Auch stimmt irgendwas mit der Statik nicht - während der Mahlgang bitte Schutzbrille aufsetzen, denn vor allem bei Verwendung eines leichtgerösteten Bohne fliegt viel von dem gemahlenen Pulver neben dem Auffangbehälter.

Wenn man den Mahlgrad also 10 Clicks feiner einstellen könnte und das Auffangen des Mahlpulvers besser klappt, dann wäre es sicherlich sein Geld wert - gerade zur Zeit aber leider nicht. Ich halte Ausschau nach der nächsten Iteration!

Bas 17 May 2021
3  REVIEWS OVERVIEW
5
1
4
0
3
0
2
2
1
0