English Help

Baratza Sette 270 & 270Wi Coffee Grinder

The innovation from Baratza: The Sette 270 is the most modern espresso grinder for home use

  • The Sette 270 is especially suitable for espresso, but can also be used for all finer filter grindings up to Chemex
  • Precise coffee grinder for home baristas with 270 grinding degrees
  • The latest grinding technology enables incredibly fast and precise grinding

Baratza Sette 270 has revolutionised the technique of grinders

We tested the Baratza Sette 270: Watch our coffee grinder test video here

The latest grinder from Baratza represents a real innovation in the coffee grinder sector, for which it has already been awarded „Best New Product“ by the SCAA (Specialty Coffee Association of America). The Baratza Sette is the only grinder with a conical grinding mechanism, where the outer part of the grinder rotates and the inner part is fixed. This innovative grinding technology enables the Sette to achieve an incredible grinding speed of up to 5.5 g/s.

The Sette is also immediately recognizable in terms of its design, as the Italian name refers to the construction of the grinder: it is shaped like a 7 and not without reason. This allows the motor to be placed behind the grinder instead of under it, as in almost every other grinder, so that the ground coffee falls directly from the grinder and less coffee residue remains in the grinder.

Die Kaffeemühle von Baratza
Baratza Sette 270
Baratza Sette 270 Mahlwerk
Baratza Sette 270
Baratza Sette 270

The result: the Sette is the first grinder in which the coffee falls directly from the grinder. Coffee residues in the machine (also known as dead space) are virtually non-existent.

Another user-friendly innovation is the holder system. It can be changed over from grinding material container to screen holder with a single movement. In addition, all preparers, such as the Hario V60, can be mounted in the holder system and the coffee can be ground directly in the preparer. The grinder can also be removed completely and cleaned very easily.

The model 270Wi of the grinder

…makes it possible to be the first to grind an actively weighed quantity of coffee into the sieve carrier or preparer. This innovation was realized in close collaboration with Acaia, who designed a special load cell for the holder system.

The latest version

With the latest version 270Wi Baratza has made some improvements over the 270W:

  • Grinds even quieter
  • Pulse function – for manual regrinding
  • Adaptive – automatically detects & corrects inaccuracies in the regrind quantity

Problems or error messages?

During a bean change, results may fluctuate by +/- 1 g for a short time. The Baratza Sette 270Wi is capable of learning and automatically corrects the differences so that after a few grinding units no – or only minimal – deviations should occur.

In case of long-term deviations greater than +/- 1 g or fluctuating results, a defect is to be assumed. If the weighing unit or control board is defective, the display will show error message E02. It is particularly important that this grinder is placed on a stable and level surface – similar to a personal scale. For deviations below + -1g the result can be optimized by programming. See the step-by-step instructions!

Technical details

Grinder details

  • Suitable for espresso : yes
  • Suitable for filter coffee : yes
  • Grinding mechanism : Conical grinding mechanism
  • Grinding mechanism Material : hardened stainless steel from Etzinger
  • Grinding mechanism Ø : 40 mm
  • grinding capacity : 3,5 – 5,5 g/sek
  • Number of grinding degree steps : infinitely variable

Functions and features

  • Display : yes
  • Grind on Time : yes
  • Grind on Demand : no
  • Innovative screen holder
  • Size of the bean container : 300 – 400 g

General information

  • Housing material : plastic
  • Motor power : 280 W
  • Weight : 3.200 g
  • Dimensions ( W | H | D ): 13 | 38 | 24 cm
  • Power supply : 230 V
  • Warranty : 24 months
  • Manufacturer name : Baratza Sette 270
  • EAN : 0838823009869

This goes well with

How to find the right grinding degree

8 Customer reviews

Write an evaluation Baratza Sette 270 & 270Wi Coffee Grinder write:

Your opinion is important to us!

Write a review about this article and share your opinion with other customers. Do you have questions about your order? Would you like to make suggestions or critique our service (delivery, payment, etc.)? Then please let us know at Contact.

How many stars do you rate this product? *
(1 - poor, 5 - excellent)
Name (appears together with your rating)
Email address (will not be published) *
Title of your review *
Rating *
Please enter these characters in the following text field.
Evaluations will be activated after verification.
Latest Reviews
Baratza Sette 270Wi, Gute Mühle mit Problem im Detail

Besitze die Mühle seit Mai 2019. Vom Prinzip her eine hervorragende Mühlentechnik, die nahezu kein Restmehl im Mahlwerk hinterlässt, das beim nächsten Mahlen den Geschmack beeinträchtigt wie bei anderen Mühlen. Leider beeinträchtigt ein Detail die Freude an der Maschine: Ein Unterbrechungskontakt verhindert ein Laufen ohne eingesetztes Mahlwerk (wird beim Einbau des Mahlwerks mechanisch aktiviert). Dieser Unterbrechungskontakt ist sehr fragil gebaut und wird beim Einbau des Mahlwerks nicht zuverlässig aktiviert, außerdem kann der Kontakt alleine durch die Vibrationen der Mühle deaktiviert werden, die Maschine schaltet dann ab oder mahlt stotternd, bei fehlerhaftem Einbau des Mahlwerks läuft die Mühle dann gar nicht. Das Problem würde sich durch einen solideren Unterbrechungskontakt leicht beheben lassen, schade das der Herstelle bei diesem Preis der Mühle auf solche Bauteile zurückgreift. Vermute dieses Problem ist auch bei Andrea (siehe Bewertung vom 29.12.2020) aufgetreten. Behelfen kann man sich, indem man den Unterbrechungsschalter überbrückt. Ansonsten sicherlich eines der besten Geräte auf dem Markt mit einzigartiger Mahlwerkstechnik!!!

Kai 17 Jan 2021
enttäuschend!!!

Meine Sette ist 2 Jahre alt, hat aber von Beginn an nicht richtig funktioniert. Die beiden Mahlgrad-Räder haben sich nur sehr schwer bewegen lassen (man musste die Mühle festhalten, sonst hätte sie sich eher gedreht als das Rad) und das Laufwerk läuft zwar - also die eingestellte Zeit rückwärts bzw. solange man auf die Mahltaste drückt - aber sie mahlt nicht . Sie tut gar nichts. Ich habe die Mühle in diesen 2 Jahren zig Male zerlegt, geputzt und mich dann 1-2 Stunden damit herumgeärgert, das Mahlwerk wieder einzusetzen. Heute wieder, nur waren diesmal noch zwei weitere Familienmitglieder damit beschäftigt - mit Taschenlampe und Pinsel. Und es war das erste Mal, dass mir klar geworden ist, dass das Problem offenbar nicht bei mir liegt. Nach 45 Minuten hatten wir das geputzte Mahlwerk wieder in der Maschine, nach dem Mahlen einer einzigen Kaffeeportion ist derselbe Fehler wieder aufgetreten - sie mahlt nicht. Und jetzt klemmt zusätzlich alles - die beiden Räder zum Einstellen des Mahlgrads und der ganze Mahlkopf. Eine Maschine in dieser Preisklasse ist nach 2 Jahren nicht mehr zu verwenden - ich kann jedem nur abraten, sie zu kaufen!

Andrea 29 Dec 2020
Sette 270: Gute Mühle

Mahlt sehr gleichmäßig, schnell und der Timer ermöglicht das nahezu perfekt gleichmäßige Ergebnisse zu erzielen. Der Siebträger wird mittelmäßig gut gehalten - aber immerhin geht kein Mehl daneben wenn man den Siebträger locker vor dem seitlichen abrutschen hält. Mahlgrad ist sehr genau einstellbar und der Weg vom gemahlenen Kaffeemehl ist kürzer fast nicht möglich - es bleibt praktisch nichts im Mahlwerk - somit wird nie altes Mehl mit neuem gemischt. Bedienung sehr praktisch - einfach Strom ein und auf Play drücken. Insgesamt eine sehr gute Mühle - klare Empfehlung!

Ben 22 Aug 2018
Sehr viel Plastik für den Preis !

Seit ein paar Tagen bin ich nun stolzer Besitzer der Baratza Sette 270W.
Leider kann ich die meisten Bewertungen hier nicht so ganz nachvollziehen.
Aus meiner Sicht ist das Hauptkritierium, dass an dieser Maschine für diesen beachtlichen Preis viel zu viel Plastik verbaut ist. Mag sein, dass ich als Ingenieur hier zu viel Wert auf die Materialien lege, aber das ist mir spontan aufgefallen.
Es fängt beim Bohnenbehehälter an, bei dem ich direkt Angst hatte, ich könnte die feinen Füßchen beim Einsetzen und anschließend beim Drehen auf die Endposition etwas abbrechen. Nach wie vor fühle ich mich bei der Handhabung des Behälters als hätte ich rohe Eier zu verbauen. Hier sollte eigentlich ein massiver Glasbehälter eingesetzt werden, was man definitiv als Kunde bei diesem Preis erwarten kann.
Das Gehäuse selbst wirkt ebenfalls billig und entspricht dem bekannten amerikanischen Qualitätsniveau, in etwa den Spaltmaßen eines Dodges.
Der nächste Kritikpunkt ist die Bedienungsanleitung !
Für mich ist es ok wenn ich diese erst aus dem Internet laden muss, aber sicherlich nicht für jeden.
Zudem ist die Beschreibung nicht sonderlich genau und man muss oft lange nachdenken um zu verstehen was der Hersteller einem sagen möchte.
Unter anderem steht in der Beschreibung, dass man das abnehmbaren konischen Mahlwerk nicht unter Wasser spülen soll, da es sonst rostet !
Also entweder gibt es in den USA einen anderen Edelstahl der rostet oder ich verstehe das Ganze nicht wirklich richtig ... !
Was die Funktion der Maschine angeht, hatte ich heute große Probleme mit der automatischen Dosierfunktion nach Gewicht. Ich stoppte die Mühle manuell, da mir die Menge zu viel vorkam. Anschließend hat die Maschine nicht mehr korrekt weiter gemahlen sondern lediglich noch kurze Intervalle mit einer Menge von jeweils 0,5 Gramm. Auch ein komplettes auf Null stellen hat dem keine Abhilfe geschaffen.
Hoffentlich funktioniert die Maschine morgen wieder korrekt, sonst muss ich sie bereits nach einer Woche wieder zurücksenden.
Als in allem wird die Baratza Sette 270W aus meiner Sicht viel zu sehr gehypt !
Kann natürlich sein, dass hier in erster Linie das Mahlgut bewertet wurde sowie die Einstellmöglichkeiten.
Aber ich finde die Maschine viel zu teuer, für die vorhanden Qualität und das verwendete Material !
Aus diesem Grund kann ich entsprechend dem Preis-Leistungsverhältnis maximal 2 Sterne geben.
Als Kunde ist mir das definitiv für diesen stattlichen Preis zu wenig Qualität !
Zudem sind einige Dinge wie Handhabung von Bohnenbehälter sehr primitiv und billig ausgelegt, so dass man Angst haben muss etwas beim normalen Gebrauch abzubrechen.
Hier hätte der Hersteller mit ein wenig mehr Grips oder Qualitätsbewusstsein ein akzeptableres Ergebnis abliefern können. Aber auch wenn der Name italienisch klingt, ist die Mühle eine etwas minderwertige amerikanische Produktion.

Heiko L. 12 Jan 2018
Super Mühle mit Waage

- Einfache logische Bedienung!
Mengeneingabe in Gramm ist über Funktionstasten zu realisieren.
Der Mahlgrad ist leicht einstellbar, am besten unter Funktion!
- Die eingestellte Menge von z.B. 15g war auch im Behälter (nach gewogen).
Behälter muss frei "hängen"!
Kalibriert mit unterschiedlichen Behältern (auch Siebträger) daher die Verzögerung)
- Leichte Reinigen, da Kegelmahlwerk nach unten entnehmbar! Mit Pinsel!
Das was nicht sowieso durchfällt!
- Bei Nichtgebrauch schaltet die Maschine aus!
- Ist schnell wieder Einsatzbereit durch drücken einer beliebigen Funktionstaste

Thomas 24 Nov 2017
Super Kaffeemühle für Espresso

Die Mühle funktioniert super wie im Testbericht angepriesen. Sie mahlt sehr schnell ca. 5,5 s für Espresso.
Den Mahlgrad kann man gut einstellen über die Grob und Feinverstellung. Der vom Hersteller vorgegebene Mahlgrad für Espresso hat sich hervorragend für die Mahlgrad-Bestimmung geeignet ich habe nach ca. 4 Versuchen die richten Mahlgrad gefunden. Die Feineinstellung ist Stufenlos, aber mit Strichen von A bis H unterteilt zur Orientierung. Ich bin mit der Mühle sehr zufriedenden. Einziger Nachteil: Sie ist nich gerade leise.
Ich muss aber dazusagen das dass meine erste Mühle ist, daher habe ich leider keinen Vergleich.

Manuel B. 27 Oct 2017
Perfekte Mühle ? Theoretisch ....

Hallo - melde mich hier zum ersten Mal und zur Sette 270. Die Idee der Mühle - faktisch ohne Totraum perfekt - soweit die Theorie. Bei coffee circle das Modell als Vorführgerät gesehen - Preis super und gekauft. Auspacken und ... KEINE Bedienungsanleitung, aber die sollte man beim Programmieren haben) - also aus dem Netz. Die Funktion "manuell" super - die Einstellung passte auf Anhieb für Espresso (na klar Vorführgerät). Die Wiegefunktion ging nie richtig - egal was ich machte - zurück zu Händler: AW: "stimmt ist ein Gerät der erste Serie die hat Fehler." Na super... dafür dann 270 ohne W als Neugerät. Jetzt mit Timer und der ging, aber Espresso-Mehl gab es nie ! Heute wieder zurück - freundliche AW: Sorry auch wir haben von Baratza erst am Freitag erfahren - im Setup gibt es Grundeinstellungen zum Mahlgrad Filterkaffe oder Espresso - OK. Meine Bitte es dann im Verkauf auf Espresso einzustellen ging daneben. Selbst die freundliche Dame (nochmals Danke) schaffte es nicht. Das war es mit dem Produkt - und wenn Trump nochmal fragt warum wir so wenige US Produkte kaufen - hier die Antwort.
Und wie gesagt: coffee circle (DANK) und ich - wir haben alles gegeben.
Meine Suche zur neuen Mühle geht weiter ...

Matthias 19 Jun 2017

Die Kaffemühle funktioniert wie beschrieben und lässt sich leicht in Betrieb nehmen. Die Einstellung des Mahlgrades scheint mir aber nach 2 Tagen Nutzung noch schwierig. Es scheint, die nach einigen Monaten empfohlene Nachjustierung ist bei meiner Maschine schon jetzt nötig. Bei feinstem Mahlgrad rast der Espresso in 10 Sekunden durch den Siebträger. Und wie ich den richtigen Mahlgrad bei mahlender Mühle bei der Schnelligkeit der Maschine finden soll, ist mir noch ein Rätsel. Da könnte das Handbuch schon etwas verständlicher sein. Es scheinen Geduld und Probieren nötig, aber das ist beim Kaffeebrühen irgendwie immer der Fall.

Ansonsten: Geniale Maschine. Bohnen portioniert in den Trichter geben, und in wenigen Sekunden ist das Mahlgut im Siebträger oder wohin man es haben will. Es bleiben nur minimale Reste im Mahlwerk, also ist immer frischer Kaffee garantiert.

Rolf M. 3 Feb 2017
8  REVIEWS OVERVIEW
5
6
4
0
3
1
2
0
1
1