English Help

Espresso House Blend

Espresso House Blend

Our House Blend Espresso consists of 100% Arabica beans and combines varietals from Ethiopia and Colombia to create a well balanced and medium-strong espresso.

  • Medium roast with notes of marzipan and nougat
  • Balanced, slightly sweet taste
  • Fresh and gently drum-roasted blend
  • Pure Arabica beans, hand-picked
Taste Marzipan, Nougat
Strength
Acidity
Sort 100 % Arabica, Blend
Origin Brasil, Columbia, Congo, Laos

Das beste Erlebnis

Für deinen Espresso ist die Röstung und das passende Zubehör entscheidend.

Unsere Bestseller-Mühlen

Einer der wichtigsten Parameter für richtig guten Espresso ist die Espressomühle. Diese Mühlen erzielten in unseren Tests die homogensten Mahlergebnisse.

Preis-Leistungssieger für Zuhause

Ob Einsteiger, Hobby-Barista oder Profi - bei uns findest du die richtige Espressomaschine für dich. Alle Maschinen sind einfach in der Handhabung mit sehr gutem Espressoergebnis.

Beliebtes Zubehör für Espressofans

Für Heim-Baristas und alle, die es werden wollen, bieten wir hochwertiges Espressozubehör. Mit Tamper und Milchkännchen steht dem Café-Feeling Zuhause nichts mehr im Weg.

Italienischen Espresso zubereiten

Unkompliziert aromatisch-kräftigen Kaffee zubereiten: Mit dem klassischen Bialetti Espressokocher.

With every cup you support our drinking water projects in Ethiopia. Learn more

Full-bodied espresso with hints of marzipan and nougat

100 % natural

FULL-BODIED ROUND TASTE

The House Blend Espresso is a medium-bodied and rich espresso blend made from 100 % Arabica beans. In the House Blend we combine the taste of nutty chocolate notes from Brazil, Colombia and Laos with spicy coffee from D.R. Congo. The taste of the espresso reminds of marzipan and nougat.

Preparation tips

The House Blend Espresso is very well suited for preparation in the espresso machine, in a fully automatic machine and in the moka pot. It is best to grind the espresso freshly at home to get the optimum of aromas.

To the preparation tips ›

House Blend und Grano Gayo Espresso neben Graef Mühle und QuickMill Orione Espressomaschine und Cappuccino

Fresh and careful roasting in Berlin

The House Blend is a medium strength Espresso-Blend, which our roasting masters roast in 50 kg batches until right before the so-called second crack. This refers to the coffee oils coming to the surface (also known as „Full City“).

The medium dark roast not only makes the espresso taste particularly aromatic, the crema also turns out rich.

Hier rösten wir

House Blend Espresso is also available by subscription

  • Automatic delivery to your home
  • Adjust or pause at any time
  • Can be cancelled at any time

Set up subscription now

Origin

100% natural cultivation

The name of the House Blend gives it away: This is a blend, i.e. a coffee mixture from four different origins. All coffees are 100% Arabica beans and are grown in a natural way.

The first component comes from Brazil, from the farm Fazenda Sertão, which we visited in November 2018. The farm owner Nazareth Dias Pereira and his family do a great job on their coffee. It results in a very nutty yet slightly fruity Brazilian coffee.

The „Fazenda Sertão“ farm

  •  Origin: Farm Fazenda Sertão, Carmo de Minas, Brazil
  • Geo coordinates: -18° 45′ 28.18″ -46° 58′ 27.09″
  • Altitude: 1,050 m
  • Coffee farmer: Nazareth Dias Pereira and his family.
  • Processing: natural processed
  • Plant: Yellow Bourbon

 

Kaffeekirschen in den Bastkörben

The ASCISP Cooperative

  • Slope: Gaitania, Planadas, Tolima, Colombia
  • Geo coordinates: 3°05’18.8 „N 75°42’51.5 „W
  • Height: 1.800 m
  • Number of coffee farmers in cooperative: 150
  • Processing: washed
  • Plant: Castillo, Caturra, Colombia, Típica (Arabica)

The Daterra Farm

  • Origin: Farm Daterra, Minais Gerais, Cerrado region, Brazil
  • Geo coordinates: -18° 45′ 28.18″ -46° 58′ 27.09″
  • Height: 1.855 m
  • Coffee farmers: Family Pascoal and employees
  • Processing: pulped natural
  • Plant: Bourbon, Typica, Caturra, Catuai

The Kawa Kabuya Cooperative

  • Slope: Kawa Kabuya Cooperative, North Kivu, D.R. Congo
  • Geo coordinates: 0°06’47.1 „N 29°20’28.4 „E
  • Height: 2.730 m
  • Number of coffee farmers in cooperative: 2,500
  • Processing: washed
  • Plant: Bourbon

The Jing Jhai Cooperative

  • Slope: Jing Jhai, Bolaven Plateau, Laos
  • Geo coordinates: 15°06’23.4″N, 106°11’45.2″E
  • Height: 1.200 m
  • Number of coffee farmers in cooperative: 298
  • Processing: honey processed
  • Plant: mixed Arabica
Wir kennen die Farmer unserer Kaffees

Direct trade at eye level

On our travels we try dozens of coffees in cuppings, with the aim of selecting the best coffees from the current harvest. No, it never gets boring! We taste and smell ourselves through countless aromas in completely different combinations. Our aim is not only to discover the best coffees in the world, but also to get to know the people and their lives who grow these coffees.

With every cup of coffee you support our projects!

1 € per kilogram of coffee automatically goes to one of our social projects in Ethiopia or D.R. Congo. In this way we support the coffee farmers together in building a better life with the help of growing coffee.

To our projects ›

29 Customer reviews

Write an evaluation Espresso House Blend write:

Your opinion is important to us!

Write a review about this article and share your opinion with other customers. Do you have questions about your order? Would you like to make suggestions or critique our service (delivery, payment, etc.)? Then please let us know at Contact.

How many stars do you rate this product? *
(1 - poor, 5 - excellent)
Name (appears together with your rating)
Email address (will not be published) *
Title of your review *
Rating *
Please enter these characters in the following text field.
Evaluations will be activated after verification.
Latest Reviews
Herausfordernd aber super lecker

Ich konnte mir die negativen Bewertungen nicht erklären als ich die Packung öffnete und die relativ dunkle Röstung sah, weil ich dachte das muss doch leicht zuzubereiten sein.
Allerdings ist er ähnlich herausfordernd wie z.B. der Sidamo.
Er neigt bei Unterextraktion schneller zu sauer zu schmecken als man das von dunklen Röstungen gewohnt ist und kippt schneller ins Bittere bei Überextraktion.
Deswegen sollte man echt ein bisschen ausprobieren und präzise mit den Zeiten sein.

Allerdings dieser Aufwand lohnt sich, denn dieser Espresso hat dann eine so eindeutige Marzipannote mit einer Beinote von dunkler Schokolade und Nougat das ich mich nach den ersten misslungenen Brühungen gleich verliebt habe in diesen Espresso. Ich werde ihn wieder bestellen.
Wer einen pflegeleichten Vollautomaten-Espresso erwartet wird vermutlich enttäuscht sein.

Mein Rezept:
18g, 93°C , 26 Sek. , 42-48 ml

Christian 30 Jul 2021
Herrlich nussig

Der House Blend Espresso ist einer meiner absoluten Favoriten!
Ich schmecke erst eine leicht süße, vanillige Kopfnote; untermalt von einem nussigen Körper mit leichten Röstaromen, der mich an geröstete Mandeln erinnert; im Nachgang kommen dann noch nussig-schokoladige Aromen wie Nougat hinzu.
Insgesamt mittelkräftig, ausgewogen, mit leichter Säure - ein rundum gelungenes Geschmackserlebnis!
Ich möchte ihn nie mehr missen!!!
Herzlichen Dank für diese tolle Kreation!!!!

Nadja 22 May 2021
Leider nicht mein Geschmack

Trotz aller Variationen mit den Brühparametern (Temperatur, Wassermenge, Kaffeemenge, Durchlaufzeit, Mahlgrad) trifft der Espresso nicht meinen Geschmack sondern bleibt vor allem etwas zu bitter und ohne besondere Aromen. Als Cappuccino noch ganz gut trinkbar (wenn auch nicht so gut wie andere Bohnen), als Espresso aber nicht mein Geschmack. Vielleicht haben andere mehr Glück damit.

Joe 12 May 2021
Unser Lieblingsespresso für Milchgetränke

Dies ist unser absoluter Favorit für Milchgetränke,
vorwiegend Cappuccino.
Wir haben viele Sorten (auch anderer Hersteller) probiert,
aber unser Favorit ist dieser House Blend.

Markus 20 Dec 2020
Schwacher Blend

Entweder die Bohnen werden viel zu lange gelagert und alt ausgeliefert, oder die Bohnen sind einfach minderwertig.

Wie mein Vorredner bereits festhielt:
Sauer + flach

Dem schließe ich mich an, wobei ich hinzufügen muss, dass die Crema bei diesem Blend nicht existiert. Vermutlich ein Zeichen von zu alten Bohnen, da auch das gemahlene Pulver keine schöne, komprimierte Form beim herausschlagen aus dem Sieb zeigt.

Cornelius 3 Oct 2020
unter meinen Erwartungen

Die Mischung schmeckt bitter und hat nicht viel mit dem Geschmacksprofil zu tun-ich bin sehr enttäuscht. Der Grano Gayo schmeckt widerum klasse.

Karsten 1 Oct 2020
Absoluter Lieblingskaffee :)

Ich habe mich bisher schon durch ziemlich viele Sorten probiert, aber dieser House Blend toppt einfach alles :) Egal ob in der Chemex, Bialetti oder als Cold Brew - er ist immer sanft, "cremig", überzeugt durch wenig Säure und die Marzipan-Note lässt sich besonders im Nachgeschmack feststellen. Ich glaube, hier habe ich meinen Lieblingskaffee gefunden :)

Melissa 27 Jun 2020
Kaffee

Bei der Auswahl meines Espressos habe ich mich bewusst für eine leichtere Sorte entschieden. Marzipan und Nougat waren zu erwarten und gerade letzteres war wahrzunehmen. Marzipan stand bei mir stehts im Hintergrund. Ich finde diesen Blend insgesamt solide und gerade für den unerfahreneren Espresso-Trinker empfehlenswert, da er eben nicht mit ungewohnter Fruchtigkeit oder großer Kräftigkeit aufwartet.
Alle anderen Parameter (Frische, Crema, Zustand der Bohnen, Röstung) sind einwandfrei und handwerklich auf hohem Niveau!

Alex 6 Jan 2020
Enttäuschend!!

Habe den House Blend zum 2. Mal bestellt...von der ersten Lieferung vor etwa einem halben Jahr war ich sehr begeistert..die Marzipan-Note der Bohnen war für mich die ideale Cappuccino Espresso Komposition!!
Bei der aktuellen Charge ist davon leider gar nichts mehr zu schmecken...somit kann ich den House Blend nicht empfehlen...schmeckt neutral und wie bereits in den anderen Rezessionen beschrieben etwas bitter!

Carsten 1 Sep 2019
Eindeutig unser Lieblingskaffee

Wir haben viele Kaffees ausprobiert und kommen immer wieder zum House Blend zurück. Der Mandelgeschmack im Cappuccino ist unvergleichlich.

Petra 1 Jul 2019
Rund und ausgewogen

Hier ist dem CoffeeCircle ein wundervoller Blend gelungen. Egal ob in Milchgetränken, Espresso oder Americano kann ich den ,,HouseBlend" sehr empfehlen. Für mich ein super Allrounder. Wer natürlich einen Kräftigen Kaffee sucht der wird hier nicht das richtige finden. Wer allerdings einen Espresso mit ausgewogenen Geschmack oder einen Alleskönner für den heimischen Siebträger benötigt, macht hier nichts falsch. Ganz klare probier und Kaufempfehlung.

Fabian 14 Jun 2019
Sehr gut, Geschmack und Aroma Ausgezeichnet

Ausgezeichneten Geschmack,wir Trinke das jeden Tag bei uns im Büro. vielen Dank ♥♥♥

Amon 5 Feb 2019
Sehr lecker!

Ein klasse Espresso und keinesfalls bitter. Ich bereite ihn mit der La Pavoni zu und bekomme immer eine schöne Crema, manchmal sogar mit Tigermuster. Im Cappuccino kommt der House Blend sehr schön ausgewogen durch.

Fred 30 Jan 2019
Lecker!

Ich hab lange gesucht und endlich eine Sorte gefunden, die mir mit der Herdkanne richtig gut schmeckt. Da war mir alles andere bisher meist zu bitter... der Houseblend ist aber perfekt. Marzipan kann ich zwar nicht rausschmecken, aber die Schoko-Note kommt gut durch und macht jeden meiner Morgen ein bisschen Schöner :-)

Chrissi P. 11 Dec 2018
SO muss Espresso schmecken

Ich liebe den House Blend. Er ist die ideale Grundlage für meinen morgendlichen Cappuccino. Das tolle an ihm ist, dass er aber auch pur als Espresso hervorragend schmeckt. Besonders die schokoladigen Nuancen und das langanhaltende Marzipan Finish machen ihn unverwechselbar.

Seppi 28 Nov 2018
Toller Kaffee, aber nicht mein Fall

Habe den Kaffee in einer Siebträgermaschine zubereitet. Es lassen sich sehr konstante Ergebnisse erzielen.
Für meinen Geschmack finde ich den Kaffee im Abgang etwas zu bitter. Für einen reinen Espresso ist das nicht meine Bohne. In Milchgetränken oder als Americano fand ich den Kaffee jedoch klasse.

Philipp 13 Nov 2018
Toller Espresso für einen super Preis

Ich habe den House blend gemahlen bestellt und mit meinem Espressokocher zubereitet, auch wenn das nicht die rafinierteste Zubereitung ist kommen die Nougat und Marzipan Aromen gut hervor. Besonders für den Preis eine absolut geignete Alternative zum Sidamo oder Yirga Santos.

Luciano 30 Oct 2018
Wo ist das Marzipan

Leider nicht so mein Fall. Der Geschmack nach Marzipan fehlt irgendwie, dafür überlagert das Nougat zu doll. Schade, dadurch charakterlos.

Jens 14 Oct 2018
Lecker! Vor allem mit Milch, Hafermilch usw.

Ich liebe das ausgewogene Aroma des House Blends – der Sidamo schmeckt mir persönlich zu beerig, gerade das Nussige macht den House Blend zu einem fabelhaften Kaffee.

coffeenerd 15 Sep 2018
Sehr weicher, süßer Espresso mit ein klein bisschen Säure

Bei dem Espresso House Blend handelt es sich um ausgezeichnete Bohnen. Eine solide Basis durch die Bohnen aus Kolumbien machen den Kaffee weich, cremig, süß und die äthiopischen Bohnen bringen einen kleinen, ganz leichten Kick mit. Etwas Fruchtsäure eben. Ich finde es ist eine sehr ausgewogene Mischung/Röstung, die der breiten Masse schmeckt, und trotzdem interessant ist.
Das es schwer ist, mit diesem Blend ein konstant gutes Ergebnis zu erreichen, dass kann ich nicht nachvollziehen. Ich arbeite mit 18g auf 42-45g mit einer Durchlaufzeit von 27-29s und bekomme hervorragende Espressi.

Markus 23 May 2018
29  REVIEWS OVERVIEW
5
19
4
1
3
6
2
2
1
1