English Help

Tiga Terra Coffee & Espresso

Tiga Terra Coffee & Espresso

Tiga Terra is what we believe, the best suited coffee for fully automated machines. Its strong and complex flavor notes go well with every drink from café crème, espresso to milk drinks. Over many months, we have worked together with customers to refine the recipe for this unique coffee. This coffee blend consits of highest quality beans from Brazil, Indonesia and Uganda.

Taste Chocolate, walnut
Strength
Acidity
Sort 40 % Robusta, 60 % Arabica
Origin Brasil, Indonesia, Uganda

With every cup you support our drinking water projects in Ethiopia. Learn more

Complex flavor with very little acidity

FULL BODY WITH NUTTY AROMAS

For Tiga Terra, we combine three coffees full of character that complement each other perfectly: chocolaty, nutty notes from Brazil, a full, creamy body from Uganda with spicy aromas from Indonesia. The coffees are roasted vigorously and are particularly low in acidity.

Preparation tips

Our roasters have developed the Tiga Terra especially for preparation in fully automatic coffee machines. Thanks to a strong roasting profile, the coffee is suitable for all beverage preparations of café crème, espresso and for milk drinks. The coffee tastes strong and creamy, but never bitter or sour. Tiga Terra can also be used well in the espresso machine.

To the preparation tips ›

Tiga Terra Kaffee für Vollautomaten
Tiga Terra Kaffee für Vollautomaten Aromen Walnuss und dunkle Schokolade

Fresh roasting in Berlin

We roast the Tiga Terra in a gentle drum roasting process in Berlin, exactly up to the point where the complex aromas of the green coffees develop optimally. The Tiga Terra is roasted vigorously until it reaches the point of the so-called „second crack“, so that the surface of the beans begins to oil only minimally. It is roasted in 60 kg batches to a final temperature of 220 °C in about 15:30 minutes.

More about the roasting process ›

Die frisch gerösteten Kaffeebohnen

Tiga Terra is also available by subscription

  • Automatic delivery to your doorstep
  • Easily edited or paused any time
  • Can be terminated any time

Set up your subscription ›

Origin

Blend from Brazil, Indonesia and Uganda

The Tiga Terra is made up of three very different green coffees, each with its own wonderful character. The basis is a coffee from Brazil from the farm Fazenda Sertão, which we visited in November 2018 and from which we have since regularly purchased coffee. The coffee provides a particularly low acid base for the coffee blend with pleasant aromas of nut and chocolate. The beans from Indonesia also give Tiga Terra a complex spiciness. The coffee is rounded off with Fine Robusta from Uganda, from our partner Stephan and Coffee You Know. The 40% Robusta content adds a full and creamy body and provides the slightly tart note of dark chocolate. All coffees come from direct and fair trade.

Kaffeeland Brasilien

Brazil: APAS

  • Origin: Farm Fazenda Sertão, Carmo de Minas, Brazil.
  • Geo coordinates: -18° 45′ 28.18″ -46° 58′ 27.09″
  • Altitude: 1,050 m
  • Coffee farmer: Nazareth Dias Pereira and his family.
  • Processing: natural processed
  • Plant: Yellow Bourbon

Indonesia: Atu Lintang

  • Slope: Sumatra, Indonesien
  • Variety: Arabica
  • Height: 1.350 m
  • Processing: wet hulled
  • Plant: Tin, Tin
  • Geo-coordinates: 4°25’51.0″N 96°46’25.0″E

Uganda: Stephan Katongole, Mawogola Farm

  • Slope: Sembabule, Uganda
  • Height: 1.250 m
  • Farm: Stephan Katongole, Mawogola Farm
  • Processing: washed processed
  • Plante: Coffea Canephora (Robusta)
  • Geo-coordinates: 0°01’13.5″N 31°24’52.7″E

Support our projects in coffee regions with 1€ per kilogram coffee

17 Customer reviews

Write an evaluation Tiga Terra Coffee & Espresso write:

Your opinion is important to us!

Write a review about this article and share your opinion with other customers. Do you have questions about your order? Would you like to make suggestions or critique our service (delivery, payment, etc.)? Then please let us know at Contact.

How many stars do you rate this product? *
(1 - poor, 5 - excellent)
Name (appears together with your rating)
Email address (will not be published) *
Title of your review *
Rating *
Please enter these characters in the following text field.
Evaluations will be activated after verification.
Latest Reviews
Kräftig mit einer Kokaonote

Ein durchaus kräftiger Kaffe, der jedoch nicht bitter ist. Eine presente Kakaonote rundet den Geschmack ab.
Sehr säurearm. Sckmeckt mit oder ohne Milch. Als Espresso könnte er noch gehaltvoller sein.

Für Kaffespezialitäten mit viel Milch sehr zu empfehlen. Gerade hier versagen in den Vollautomaten die milden Kaffeesorten.

Torsten H. 4 Aug 2021
Sehr lecker, gut abgerundet, voller Körper

Tiga Terra ist ein sehr leckerer Kaffee / Espresso. Ich bereite ihn sowohl im Hario V60 Handfilter zu, als auch im Siebträger. Einer der wenigen, welcher in beiden schmeckt. Gegen die Milch weiß er sich gut durchzusetzen, ein Traum. Die Mischung ist sehr gut abgerundet, Tiga Terra hat einen vollen Körper, schokoladigen Geschmack und keine Säure.

Beim Thema Säure bin ich sehr feinfühlig, wenn ich da nichts spüre, ist da auch nichts da. Habe schon sehr viele Kaffee von CC ausprobiert, aber Tiga Terra ist in meinen Augen die beste Wahl in Punkto Geschmack und Säure.

Wer gern einen kräftigen Kaffee mit sehr sehr wenig Säure genießen möchte - sowohl schwarz als auch mit Milch - und gern den Handfilter UND den Siebträger nutzt, ist mit dem Tiga Terra bestens beraten.

Andreas 11 Jul 2021
Einfach top

Das Tolle an Coffee Circle allgemein ist, dass wirklich jeder Kaffee eine wirklich einzigartige Note hat. Ich weiß nicht, wie ihr das macht, aber jeder Kaffee schmeckt wirklich spürbar anders und hat eine deutlich wahrnehmbare Note, das bekommt keine andere Rösterei so gut hin.
Der Tiga Terra ist wirklich traumhaft im Vollautomaten - schön dunkel geröstet, sehr kräftig, keine Säure, eine wundervolle, herbe Note, keineswegs unangenehm, wirklich lecker. Ich trinke immer einen Cafe Crema schwarz. Es ist wirklich ein Genuss.

Annabella 11 Jan 2021
Endlich -DEN- Kaffee gefunden!

Ich habe lange nach der richtigen Bohne für meinen Vollautomaten gesucht und bin jetzt ENDLICH fündig geworden. Meine Erwartungen waren, dass die Bohne, sowohl in Milchgetränken, als auch im Café Crema schmecken. Nun kann ich die Suche endlich aufgeben. :-) Der Kaffee ist leicht süßlich und hat eine sehr angenehme Note, überhaupt nicht bitter, dabei aber auch schön kräftig. Sehr schwer in Worte zu fassen, man muss ihn einfach probieren! Ich kaufe für meinen Vollautomaten keine andere Bohne mehr. Für meinen Filterkaffee benutze ich eine andere Bohne.

Was auch noch positiv zu erwähnen ist, ist die tolle 1kg Verpackung. Sie ist sehr hochwertig und sogar wiederverschließbar - das können leider die wenigsten Hersteller!

Danke an - Coffee Circle - für den stets zügigen Versand und den leckeren Kaffee.

Lena 26 Dec 2020
Der Alleskönner?

Leider war ich von diesem Kaffe nicht begeistert. Wie schon beschrieben ist er sehr dunkel geröstet, sowohl in meiner Alten als auch in der neuen Maschine war er ziemlich sauer, sowohl als Espresso als auch als Caffee Crema. Eine Einstellung an dem Mahlgrad hat hier nichts verändert.

An den Karibu kommt er nicht ran, vielleicht liegt es auch an den 40% Robusta..

Einen Alleskönner ist nebenbei bemerkt auch schwierig anzubieten, den Geschmack von allen wird man nie treffen können. Ich bleibe beim Karibu ?

Adrian Häfele 29 Nov 2020
Perfekt!

Wir haben uns kürzlich einen Kaffeevollautomaten gekauft und unsere Siebträgermaschine abgelöst (die jetzt im Büro auf der Arbeit steht), da wir zu Hause auf Dauer doch mehr "Americano" bevorzugt haben und der Aufwand irgendwann mit der Zubereitung des Espressos usw. etwas zu hoch wurde.
Da mussten also nun auch passende Kaffeebohnen her, nachdem wir mit dem ersten Versuch mit hellen Bohnen (Limu) feststellen mussten, dass diese für einen Vollautomaten absolut ungeeignet sind -> viel zu bitter, sehr schwacher Geschmack, der Grund hierfür wird in einem Video con Coffee Circle sehr gut erklärt.

Der Tiga Terra wird als der beste Kaffee für Vollautomaten beworben und ich teile diese Meinung.
Wir trinken Kaffee zu 99 % klassisch-schwarz und ich selber auch gerne mal einen kräftigen Espresso, ohne dass die fruchtigen Noten den Geschmack überdecken. Meine Frau verträgt nicht jeden Kaffee und trinkt ihren Kaffee eher leicht und hin und wieder auch mal mit einem Schuss Milch.

Was mich / uns überzeugt hat:
- Geruch der Bohnen ist sehr angenehm, leicht nussig war der erste Eindruck, keinesfalls unangenehm!
- Die Bohnen sind schön gleichmäßig geröstet.
- Die Qualität der Bohnen absolut überzeugend, keine kaputten oder ungleichmäßigen Bohnen. Typisch CoffeeCircle! :-)
- Der Geschmack absolut überzeugend und wie angegeben, schokoladig-nussig. Dabei gar nicht bitter, so wie ich es erhofft hatte.
- Als Espresso auch vom Vollautomaten genießbar, was ich überhaupt nicht erwartet hätte. Dadurch auch für Cappuccino absolut geeignet, der 1x die Woche zum Stück Kuchen einfach nicht fehlen darf ;-)

Der Preis passt zu dem, was hier geboten wird. Weiterempfehlung!

Cem 19 Oct 2020
Perfekt für unsere DeLonghi Dinamica

Geil! Schmeckt sowohl als Espresso wie auch als "normaler" Kaffe (bin Schwarztrinker) absolut rund. Also zumindest in Kombination mit unserer DeLonghi die perfekte Kombi ;-)

Thomas 12 Oct 2020
kein Fan

Ich fand diese Sorte auch eher unangenehm und muffig, ich bevorzuge Karibou oder Toleyo die einen süßeren Abgang haben.

coffee fan 29 Sep 2020
Sehr gut gelungen

Zubereitet in der Aeropress wird der Kaffee super!
Schmeckt schokoladig und die nuancen der Robustabohnen sind nicht zu aufdringlich!

Albert 12 Jul 2020
Klasse!!!

Bis jetzt der beste Espresso den ich je getrunken habe. Zubereitet wird er mit Comandante (16 Klicks) und einem Bialetti. Ich kann nur sagen wow. Sehr ausgewogen! Trinke ihn sehr gern als Flat White oder Latte Macchiato

Clemens 30 Jun 2020
Als Espresso bestimmt gut, als Kaffee nicht zu empfehlen

Hatte mir von dem Kaffee einiges versprochen, aber wurde leider eher enttäuscht.
Das Positive zuerst: Die Sorte ist sicherlich praktisch, da man sie sowohl als Kaffee als auch als Espresso zubereiten kann. Auch die Crema weiß zu überzeugen. Und die beworbenen dunklen Schokoladennoten sind auch erkennbar. Auch die geringe Säure wirkt sich positiv aus.
Kommen wir nun zum Negativen: Schon beim Öffnen der Packung fällt auf, dass die Bohnen sehr dunkel geröstet sind. Für meinen Geschmack auch zu dunkel. Wenn man ihn als Espresso trinkt, dann sollte das kein Problem sein, aber für mich als reinen Kaffeetrinker geht es dann definitiv zu stark in die Espressorichtung.
Hinzu kommt der Geruch. Beim Öffnen kommt mir ein unangenehmer Geruch entgegen, der mich sehr stark an "Tierpisse" erinnert (bitte nicht falsch verstehen, das ist meine subjektive Meinung). Dies war auch schon öfters bei zu dunkel gerösteten Kaffeebohnen der Fall, also das ist jetzt nicht das erste Mal und auch keine Ausnahme, gerade eben bei dunkel gerösteten Bohnen.

Fazit: Ich mag schokoladige Kaffees, aber eben Kaffees. Dies hier wird Leute zusagen, die auf Espresso stehen und ab und an mal vielleicht auch einen Kaffee trinken wollen.
Also reiner Kaffeetrinker kann ich die Bohnen nicht empfehlen. Sicherlich keine schlechte Variante, aber nicht mein Geschmack.

Alex 20 Jun 2020
Mein neuer Lieblingskaffee

Der Tiga Terra ist mein neuer Kaffee-Favorit! Er schmeckt hervorragend aus dem Vollautomaten, wie beworben sowohl als Espresso als auch als Caffè crema, schön kräftig, sehr angenehm. Für meinen Geschmack ist er noch einen Hauch besser und von der Zubereitung vielseitiger als der ebenfalls herausragende Espresso Yirga Santos.

Sven 10 Jun 2020
Mein neuer Lieblingsespresso

Ich bin begeistert, dieser Espresso ist kräftig, säurearm,
,gut verträglich, hat eine schöne Crema. Der Geschmack und Duft hat mich und meine Schwester überzeugt, das ist unsere neue Lieblingssorte, super für unsere Kaffeevollautomaten.

Iris 29 Apr 2020
Leider etwas enttäuscht

Ich habe seit einigen Monaten einen Vollautomaten (Siemens EQ9 s500) und habe schon einige Kaffees von hier probiert. An meine Beiden Favoriten (Grano Gayo & Karibu) kommt dieser hier leider nicht ran - obwohl ich mich sehr gefreut hatte und gespannt war!
Ich habe auch viel rumprobiert wie stark und intensiv der jeweilige Kaffee wird; leider war keine Kombination dabei, die mich restlos überzeugt hat.
Trotz allem natürlich kein schlechter Kaffee und auch geschmacklich Welten besser als Discounter Kaffee.

Nick 28 Apr 2020
Perfekt für den Vollautomaten

Nachdem ich das Video gesehen hatte, habe ich mich schon gefreut endlich einen "maßgeschneiderten" Kaffee für meine Siemens EQ.500 zur Verfügung zu haben, aber mit so einem Sprung in Qualität habe ich nicht gerechnet. Der Kaffee aus dem Vollautomaten hat sich von trinkbar weil ich zu faul bin meine Rancilio anzuwerfen zu ich mach jetzt bewußt Espresso mit dem Vollautomaten, weil man jetzt wenig Arbeit und Genuß verbinden kann. Seit ich den Tiga Terra habe trinke ich wesentlich mehr Kaffee!

Wolfram 26 Apr 2020
Kräftiges Aroma, gute Verträglichkeit

Trotz eines relativ hohen 40 %-tigen Robusta-Anteils ist der Kaffee sehr magenverträglich und schmeckt auch nicht wie ein Kaffee-Espresso Verschnitt: Endlich wieder eine kräftigere Kaffeesorte bei CoffeCircle für den Kaffeevollautomaten. (Leider sind andere Sorten für meinen Geschmack eher zu lasch.) Ich hoffe für die Zukunft, dass CoffeeCircle auch weitere Kaffeemischungen dieser Qualität für den Kaffeevollautomaten anbieten wird. Der Schwerpunkt bei der Kaffeezubereitung scheint bei CC ja eher auf dem „Handbetrieb“ zu liegen.

Achim 12 Mar 2020
Großartiger Kaffee

Dieser Kaffee hält was er verspricht. Als Kaffee Crema zubereitet ist er schön kräftig, ohne dabei bitter oder zu säurelastig zu sein. Man bekommt einen Kaffee mit Bums. Auch als Latte Macciato zubereitet bekommt man einen schönen, kräftigen Geschmack.
Definitiv mein neuer Lieblingskaffee!

Wibke 2 Mar 2020
17  REVIEWS OVERVIEW
5
13
4
0
3
1
2
3
1
0