English Help

QuickMill Orione 3000 Espresso Machine

QuickMill Orione 3000 Espresso Machine

The Quickmill Orione 3000 is a compact single circuit model with instantaneous water heater - a very good entry-level model!

  • Short heating time thanks to the instantaneous water heater and Thermoblock
  • Solid, high-quality construction incl. solid brass portafilter
  • 16 bar pump pressure gauge and 1.5 litre water tank removable from the side

Fast heating - thanks to the thermoblock process

QuickMill Orione 3000

If you don’t want to wait long for your favorite espresso, the QuickMill Orione 3000 is just right for you. The machine shines with a heating time of only one minute, thanks to the integrated thermoblock process. With this technology, the water is passed through a flow heater on its way to the brewing group, which ensures a constant temperature. In addition, the Orione 3000 needs to be decalcified less often, since the water does not remain in the pipes after the brewing process, but is returned to the water tank.

Espresso mahlen mit der Eureka Mignon Mühle
House Blend und Grano Gayo Espresso neben Graef Mühle und QuickMill Orione Espressomaschine und Cappuccino

High quality processing

The QuickMill Orione with its polished stainless steel housing is a real gem in every kitchen. There are no plastic parts on the housing and the easy-to-use toggle switches can be used to control steam, espresso and standby mode. The integrated manometer makes it easy to check whether the espresso is extracted at the right pressure and thus the correct grind is set. In addition, the screen carrier supplied is made of high-quality brass. This makes it especially good to hold and durable. The interior of the espresso machine is also easy to maintain due to its simple construction.

Really good milk foam

The Thermoblock process not only has the advantage that you can get your espresso very quickly, but also that you have enough steam for really good milk foam after only a few seconds. However, if you are foaming milk for several people at the same time or drinking a lot of coffee with milk, we recommend that you use an espresso machine with a steam boiler, as it has even more power.

For beginners who do not want to wait long

The QuickMill Orione 3000 is best suited for beginners who do not want long heat-up times. The workmanship is excellent for a machine in its price class and, together with its functions, offers an outstanding price-performance ratio. The thermoblock process offers many advantages, including reduced susceptibility to lime deposits. However, those who froth up a lot of milk should choose an espresso machine with a steam boiler, as these can produce more intensive and longer lasting steam.
Also, the parallel use of espresso and milk froth is not possible with the Orione 3000. In this case it is recommended to use a two-circuit espresso machine

Your espresso tastes different than expected?

We have summarized the most common sources of error.

Overview of the technical details

  • Machine type : Single circuit system with rapid steam function
  • Boiler : Instantaneous water heater 1.080W
  • Water tank : 1.5 l water tank, removable from the side
  • Brewing group : Ø 58 mm
  • Brewing pressure : 8 – 10 bar
  • Heating time : 1 minute (flow heater)
  • Body material : Stainless steel
  • Dimensions (W | H | D) : 25 | 38 | 25 cm
  • Power : 1.080 W
  • Weight : 9,2 kg

Scope of delivery

  • 1 screen carrier double outlet
  • 2 (1 single and 1 double cup) strainer inserts
  • Cleaning brush
  • Stainless steel tamper with wooden handle
  • Measuring spoon
  • Instruction manual

Instruction manual ›

Instructions for descaling ›

Our set recommendation

QuickMill Orione 3000 & Graef CM 800

Our alternative

Rancilio Silvia - more steam, thanks to real boiler

Our upgrade recommendation

Bezzera BZ10 - double circuit machine

Our espresso recommendations

16 Customer reviews

Write an evaluation QuickMill Orione 3000 Espresso Machine write:

Your opinion is important to us!

Write a review about this article and share your opinion with other customers. Do you have questions about your order? Would you like to make suggestions or critique our service (delivery, payment, etc.)? Then please let us know at Contact.

How many stars do you rate this product? *
(1 - poor, 5 - excellent)
Name (appears together with your rating)
Email address (will not be published) *
Title of your review *
Rating *
Please enter these characters in the following text field.
Evaluations will be activated after verification.
Latest Reviews
der perfekte Kompromiss.

Ich liebe meine Orione, weil sie extrem schnell aufheizt und super wartungsarm ist. Und dennoch einen exzellenten Espresso liefert (gute Mühle und gute Bohne vorausgesetzt).

Dass die Orione kein PID-Modul hat und dass ich die 25/50 ml selber "finden" muss, ist für mich kein Nachteil. Espressokochen ist Handwerk, und das Beobachten des Bezugs gehört einfach dazu.

Eine schöne minimalistische Maschine für Geniesser mit Zeitmangel.

Bei der aktuellen Orione liegt übrigens ein guter Tamper bei, und Quickmill verbaut mittlerweile eine Duschsiebplatte aus Edelstahl.



Kyle 3 Jan 2021
Gut zu Wissen

Habe die Maschine nun seit 7 Monaten im täglichen Betrieb. Sie ist verlässlich und lässt sich sehr gut beteiben. Was aber Entscheident ist, ist der Umstand, das die Baranzeige absolut falsch angezeigt wird. Ich habe sehr lange große Problem gehabt das richtige Mass zu finden. Und habe dann nach unfassbaren 7 Monaten rausgefunden das 14 Bar eigentlich 9 Bar entspricht. Ich musste mich gänzlich auf meinen Geschmack verlassen, und habe mich so bis an 14 Bar rangetastet. So läuft der Espresso mit dem Richtigen Druck und der richtigen Geschwindigkeit. Und das Resultat ist absolut Perfekt. Ein defekt des Nanometer ist es nicht, da ich mehrmals schon von den 14 Bar von andern Benutzern gelesen habe.
Wer das weiß, wird eine super Espressomaschine haben.

Sascha 23 Nov 2020
Ich möchte keine andere

Ich besitze sie bereits seit 13 Jahren. In der Ausführung noch ohne Manometer. Immer wieder bleibe ich vor Läden stehen, in deren Schaufenstern die klassischen Maschinen stehen, mit ihren unzähligen Knöpfen, Hebeln und Anzeigen.
Aber ich bleibe meiner Orione treu. Einige Kleinigkeiten habe ich schon erneuern müssen, dafür funktioniert sie wie am ersten Tag. Ich habe sie mittlerweile auch voll im Griff, alles ist reparier- und erneuerbar solange es Ersatzteile gibt. Das nenne ich Nachhaltigkeit, wo bitte schön findet man so etwas noch?

Klaus 24 Feb 2019
Für mich die beste Entscheidung

Ich habe lange recherchiert und habe mir Siebträger von 200-2000 Euro angeschaut. Wieso habe ich mich nun für die Quickmill Orione 3000 entschieden? Ich trinke gerne guten Kaffee und bin aber nur Bedingt bereit, jede Füllung auf das Gramm genau abzumessen und den Tamperdruck bis auf 100g genau zu syncronisieren. Die Foren sind voll mit Leuten, die scheinbar nichts anderes machen und wenn es das einzige Hobby ist, kann ich das verstehen, für mich geht es primär um guten Espresso,Americano oder Latte.

Was für die Quickmill spricht sind aus meiner Sicht folgende Punkte:
- Schnelles aufheizen (ca. 5 min vorwärmen dann ist auch das Sieb warm)
- Druckanzeige (hilft enorm, um den richtigen Mahlgrad und Tamperdruck zu finden)
- Wenig Entkalkung (Wasser bleibt nicht in einem Boiler stehen)
- Viele Online Tipps, Test und Ersatzteile verfügbar
- Robuste Verarbeitung und schnelle Reinigung
- Preis Leistung passt.

Ich habe bei Coffeecircle ein Bundle mit der Eureka Mignon gekauft, was perfekt zusammen passt. Ich habe bereits nach 5-10 Versuchen mit unterschiedlichen Mahlgradeinstellungen super Ergebnisse erzielt.

Kaffeebohnen sind natürlich Geschmacksache, aber ich kann sagen, das der Kaffee meines lokalen Rösters jetzt Zuhause genauso gut schmeckt, wie bei denen im Cafe und das zeigt mir, das die kleine Quickmill mit den großen Siebträgern für mehrere tausend Euro gut mithalten kann.

Teo 18 Feb 2019
Sehr solide Einstiegsklasse

Meine erste Espressomaschine fürs Zuhause, die passende Ergänzung zur Bialetti. Sehr gute Qualitätsanmutung, sehr gute Ergebnisse ohne große Eingewöhnung.
Sicher nix für Kaffeephysiker und Materialfetischisten, da man hinsichtlich Feinabstimmung wenig ausrichten kann. Daher muss man sehr auf richtige Röstung und Mahlgrad, Dosierung und ordentliches Tampen achten, wenn man das beste Ergebnis will.

Vermutlich nicht die Maschine, die ich auch in zehn Jahren noch nutzen möchte, aber mit dem Einstieg bin ich sehr glücklich.

Daniel D. 27 Jan 2019
Top Maschine

Eine traumhafte Espressomaschine! Einfach zu bedienen, schnell aufgeheizt und super Espresso. Habe die Baratza Sette 270 als Mühle dazugekauft. Das einzige Manko ist der Abstand zwischen Siebträger und Abtropfschale: dieser ist ein wenig klein - hohe Tassen haben nicht so wirklich Platz (aber ist jetzt nicht so schlimm - ist ja ne Espresso Maschine). Milchschaum ist nicht die Stärke dieser Maschine, der Durchlauferhitzer muss erst auf Temperatur kommen und daher kommt die ersten 10s nur Wasser aus der Lanze, dann erst guter Dampf. Der Vorteil an dem Durchlauferhitzer ist jedoch dass die Maschine wirklich schnell warm ist. Gefühlt eine Minute - perfekt für den Frühstückskaffee!

Alles in allem eine wunderbare Maschine. Lieferung nach Österreich innerhalb 3 Tage mit DHL.

Gebrauchsanweisung ist eher kurz gehalten - ein paar YouTube Videos haben für das Verständnis jedes kleinen Details geholfen. Als wichtigster Tipp: Die Lanze wird durch Drehen aktiviert - spricht wenn sie nach außen schwenkt kommt kein fast kochendes Wasser aus dem Siebträger sondern aus der Lanze.

Ben 22 Aug 2018
Knaller

Meine erste "richtige" Espressomaschine.
Mit ein wenig Feingefühl lässt sich ein Espresso zaubern, den man auch bei vielen italienischen Restaurants nicht so gut serviert bekommt!!!
Kein Vergleich zu den sogenannten 0815 non Siebträger Espressomaschinen die so weitverbreitet angeboten werden.
Würde ich jederzeit wieder kaufen.

Woernie22 6 Aug 2018

Espressomaschine kommt tag-täglich zum Einsatz; ein super Einsteigermodell für alle jene, die ihren Espresso nicht per Knopfdruck runterlassen wollen...

Lisa U. 29 May 2017

Super Espressomaschine für den Einsteiger.
Tolles Design!

Stefan S. 4 May 2017

Einfach zu bedienen, selbst fuer den Laien, und sehr schoen anzuschauen! Der Kaffee schmeckt sehr gut - bis jetzt habe ich keine Beschwerden! Der Siebtraeger fuer den einfachen Espresso erscheint auf den ersten Blick sehr klein, ist aber vollkommen ausreichend.

Eva T. 11 Feb 2017

Zuhause
Gutes apparat

S H. 28 Jan 2017

bis jetzt alles IO

Martin Q. 16 Jan 2017

Klasse Maschine und ist in wenigen Minuten startklar. Der Espresso ist auch super lecker wenn man den dreh erst mal raus hat was die Menge an Pulver für den richtigen Druck angeht

Jürgen K. 21 Oct 2016
Maximale Tassenhöhe

Leider wird, wie auch bei anderen Herstellern, die maximale Tassenhöhe nicht angegeben.

Ich würde übrigends bei keinem Händler kaufen, der mich von vorne herein dutzt.

Elisa74 20 Mar 2016

Die Kaffeemaschine ist Top. Gute Qualität zu einem angemessenen Preis.

Volker D. 15 Feb 2016
lebenselexir kaffee

Super Gerät!!!! Retro und future zugleich!!!

Nicerdicer 1 Feb 2016
16  REVIEWS OVERVIEW
5
15
4
0
3
0
2
0
1
1