Hilfe
 
 

Espressomaschinen

Espressomaschinen

Super Preis-Leistungs-Verhältnis, einfach in der Handhabung und höchste Qualität: Das sind die Kriterien für alle Espressomaschinen in unserem Sortiment. Suchst du eine Espressomaschine für Einsteiger, eine für ambitionierte Hobby-Barista oder eine Maschine für Profis? Wir haben für jeden Bereich das passende Gerät.

Super Preis-Leistungs-Verhältnis, einfach in der Handhabung und höchste Qualität: Das sind die Kriterien für alle Espressomaschinen in unserem Sortiment. Suchst du eine Espressomaschine für...mehr erfahren  »

Nur im November: Espressomaschinen Einsteiger-Set im Angebot

Alles für den Heim-Barista

So ein richtig guter Espresso, Cappuccino oder Flat White zählen für uns zu den ganz besonderen Momenten im Alltag. Mit der Anschaffung einer Espressomaschine kannst du dir dein Lieblingsgetränk jederzeit Zuhause gönnen und hast mit der Zubereitung enormen Einfluss auf das Endergebnis. Dabei fällt die Wahl manchmal schwer.

Welche Siebträgermaschine ist die Richtige?

Wir bieten ausschließlich hochwertige Maschinen an, die uns wirklich überzeugen. Bist du Einsteiger, Hobby-Barista oder Profi? Für jeden bieten wir eine Espressomaschine, die den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Dabei spielt auch die Nutzungshäufigkeit eine Rolle, sowie die Frage, ob du Milchgetränke zubereiten möchtest oder nicht.

Coffee Circle Geschichte der Espressomaschine

In Kürze: Unterschiede zwischen Einkreisern, Zweikreisern und Dualboilern

  • Wer vor allem puren Espresso zubereiten möchte und nur hin und wieder Milchgetränke, dem empfehlen wir einen Einkreiser. Denn die Temperatur für Espresso und Milchschaum wird aus der gleichen Quelle genutzt. Da nicht zwei verschiedene Temperaturen gleichzeitig in einem Wasserkreis existieren können, muss die Temperatur des Kessels beim Wechseln von Brühwasser- zu Dampfbezug durch Aufheizen angepasst werden.
  • Dieses Problem wird durch einen Zweikreiser gelöst: Wasser für den Espresso und Wasser für die Dampflanze zum Milchschäumen werden aus über separate Wasserkreisläufe mit unterschiedlichen Temperaturen bezogen. Wer regelmäßig und häufig Cappuccino, Flat White & Co. trinken möchte, ist mit einem Zweikreiser also besser beraten. Wartezeiten fallen weg, aber Vorsicht! Wenn die Maschine zu lange an ist, können sich die Temperaturen angleichen.
  • Dieses Problem wird wiederum vom Dualboiler gelöst: Espresso und Dampf werden über seperate Kessel gezogen und können über einen längeren Zeitraum ohne Schwankungen in Druck oder Temperatur bezogen werden.

Zum Ratgeber ›

16 Espressomaschinen im Test

Hier findest du die Ergebnisse und erfährst, wer unsere Testsieger sind!

Weiterlesen ›

Espressozubereitung mit der Espressomaschine

Hierbei gilt: Übung macht den Meister! Aber die Espressozubereitung mit dem Siebträger kann sehr viel Spaß machen und bietet dir die Möglichkeit, dich auszuprobieren. Dabei gibt es einiges zu beachten, wie Mahlgrad, Dosierung und die richtige Bedienung.

  1. Unsere Empfehlung für einen doppelten Espresso: Wähle einen feinen Mahlgrad und mahle 16 bis 18 g Espresso frisch in den Siebträger. Es gilt die Faustregel: Ist der Mahlgrad zu grob, wird dein Espresso tendenziell sauer. Ist der Mahlgrad zu fein, wird dein Espresso zu bitter.
  2. Streiche für eine gerade Oberfläche über den Rand des Siebträgers. Übe nun mit dem Tamper gleichmäßig Druck auf den Siebträger aus. Es kommt dabei weniger auf die Kraft an, als dass du gerade und gleichmäßig tampst.
  3. Bevor du den Siebträger einsetzt, sollte der Brühkopf durchgespült werden. Spanne den Siebträger ein und lass den Espresso in 30 Sekunden durchlaufen, so landen ca. 40 ml Espresso in deiner Tasse. Wenn er zu schnell oder zu langsam durchläuft, solltest du den Mahlgrad anpassen.
Espresso aus der Mühle
Tampen
Coffee Circle Geschichte der Espressomaschine
Fertig ist dein Espresso!

Online-Bestellung & Garantie

Mit deiner Bestellung wird die Maschine deiner Wahl direkt zu dir nach Hause geliefert und erspart dir Anfahrt, Schlepperei und Zeitaufwand. Der Versand ist gratis. Auch nach dem Kauf geben wir dir Pflegetipps und stehen dir bei all deinen Fragen zur Verfügung.

Der Versand erfolgt über DPD oder UPS und dauert 5 bis 9 Werktage. Grundsätzlich gilt eine zweijährige Gewährleistung ab dem ersten Verkaufsdatum. In diesen zwei Jahren hast du die Möglichkeit, die Ware zurückzuschicken, wenn der Artikel aufgrund eines Herstellungsfehlers nicht einwandfrei funktioniert oder gar defekt ist.