Hilfe
 
 
Die Kinder aus der Region Limu
#Reisen

Äthiopien: Kaffee als fester Bestandteil der Kultur

Ein Beitrag von Katrin Engel in der Kategorie #Reisen  vom 14. Januar 2014

Addis Abeba, Januar 2014. Anne, Flo, Hannes, Martin und ich haben in den letzten 10 Tagen einige der Kaffeekooperativen besucht, mit denen wir, teils seit Jahren, zusammenarbeiten. Hier konnten wir mit den Menschen vor Ort über Kaffee und dessen Bedeutung für Äthiopien reden!

Auch wenn ich während meiner Zeit bei Coffee Circle schon viel theoretisches Wissen über Kaffeeanbau angesammelt habe, ist es doch etwas ganz anderes, tatsächlich das erste Mal vor Ort zu sein. Die Menschen zu treffen, die den Kaffee anbauen und ernten. Durch die Waldgärten zu streifen und selbst eine Kaffeekirsche zu pflücken. An den Drying Beds zu stehen und mit den Menschen vor Ort reden zu können.

Kaffee ist nicht nur wichtigstes Export-Gut

Vor kurzem trafen wir einen ehemaligen Technoserve-Mitarbeiter, welcher weltweit im Kaffeehandel tätig war. Er erzählte uns, dass Äthiopien das einzige Kaffee-Exportland sei, welches mehr Kaffee selbst konsumiert als exportiert. Jedoch bleibt nur die niedrigste Qualität im Land, was auch wir unterwegs immer wieder schmecken durften – der Kaffee ist hier meist bitter und viel zu stark. Dabei ist Äthiopien das Ursprungsland des Kaffees und bietet im weltweiten Vergleich einige der besten Sorten!

Dank der Unterstützung und Übersetzung des Technoserve-Mitarbeiters Moata, haben wir die Möglichkeit uns mit den Kaffeebauern und den Menschen vor Ort zu unterhalten. Bei unserem Besuch der Kooperative Ilketunjo fragten wir eine der Arbeiterinnen an den Drying Beds, was Kaffee in ihrem Leben für eine Bedeutung habe. Sie selbst ist 30 Jahre alt und hat 4 Kinder. Sie sagte uns, dass Kaffee ihre wichtigste Einkommensquelle sei. Sie bezahlt damit nicht nur Essen und Kleidung, sondern vor allem auch die Schule für ihre Kinder.

Äthiopien 2014: Die Bedeutung von Kaffee
Äthiopien 2014: Die Bedeutung von Kaffee
Äthiopien 2014: Die Bedeutung von Kaffee
Äthiopien 2014: Die Bedeutung von Kaffee
Wir führen eine persönliche Beziehung auf Augenhöhe zu den Kaffeefarmern und Menschen vor Ort.
Äthiopien 2014
Wir führen eine persönliche Beziehung auf Augenhöhe zu den Kaffeefarmern und Menschen vor Ort.

Kaffee ist ein Teil der Kultur

Die gleiche Frage haben wir einem älteren Kaffeebauern in Alaga Sekala gestellt, welcher Kaffee im eigenen Waldgarten anbaut. Er erzählt uns, dass Kaffee hier seit Generationen Teil der Kultur ist. Zu jedem Anlass kommen die Menschen bei einer Kaffeezeremonie zusammen. Bei Hochzeiten oder Beerdigungen, bei Glück und bei Trauer. Diese Kaffeezeremonien haben hier eine tiefe Bedeutung und werden nach ganz bestimmten Schritten durchgeführt. Ich bin sehr glücklich, dass wir die Möglichkeit hatten, an so einer Zeremonie teilzunehmen.

Bis bald & liebe Grüße aus Addis Abeba

Katrin

Du interessierst dich für unser Engagement? Sieh dir den Trailer zu unserer Äthiopienreise 2014 an!

Katrin Engel

Schwer vorstellbar: Vor Coffee Circle trank Katrin keinen Kaffee. Doch das hat sich mit der Zeit geändert und jetzt geht's nicht mehr ohne. Als unsere erste Festangestellte verantwortet sie den Bereich Marketing und Kommunikation. Dabei schlägt ihr Herz für den Contentbereich, unseren Blog und die Videoproduktion.

Es gibt 0 Kommentare zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden