Espresso Francisco Lopez

Francisco Lopez ist ein “washed” aufbereiteter Kaffee aus Guatemala, der uns mit seinem nussig-schokoladigen Geschmack und seiner zugleich sehr cremigen Textur beeindruckt. Dieser Kaffee wurde nach seinem Farmer benannt und ist der erste Espresso, den wir aus Guatemala anbieten.

GeschmackCremig | Mandel, Schokolade
Röstgrad
Stärke
Säure
VerarbeitungWashed
HerkunftGuatemala
Sorte100 % Arabica, Limited Edition, Single Origin
Größe
Mahlgrad
14,90 €

59,60 €/kg inkl. MwSt.

Lieferung 1 bis 3 Werktage in 🇩🇪

donation tipMach(t) den Unterschied mit uns

Wir setzen uns mit der Coffee Circle Foundation e.V. dafür ein, die Lebensgrundlage von Kaffeefarmer:innen langfristig zu verbessern.

donation tip

Ähnliche Kaffees

Espresso Probierset
Espresso ProbiersetEspresso Probierset
ab 39,00 €
Espresso Sidamo
Espresso SidamoKaramell, dunkle Beeren
ab 10,90 €
Espresso Yirga Santos
Espresso Yirga SantosSchokolade, brauner Zucker
ab 9,90 €
1 Euro Spende pro Kilo
Mit jeder Tasse Coffee Circle Kaffee unterstützt du unsere Projekte in den Anbauregionen. Mehr erfahren
Francisco Lopez Espresso Latte Art

Schokoladige Geschmacksnoten und cremige Textur

VOLLMUNDIGER ESPRESSO MIT WÜRZIGEN ATTRIBUTEN

Der Francisco Lopez ist ein würziger und gleichzeitig sehr schokoladiger Espresso, der durch intensive Aromen besticht. Die nussig-schokoladigen Noten erinnern an Kakao und geröstete Mandeln. Untermalt wird der Kaffee durch seine leicht würzigen Geschmacksnuancen, die würzigen Aromen von Kardamon ähneln. Der Francisco Lopez Kaffee ist mittelkräftig geröstet, so dass er sehr balanciert ist und sich ideal für die Zubereitung pur oder mit Milch eignet.

Tipps zur Zubereitung

Der Francisco Lopez Espresso eignet sich für alle Zubereitungsarten von Espresso. Wir empfehlen ihn für die Zubereitung mit der Espressomaschine, der Herdkanne oder der AeroPress. Wer gerne stärkeren Kaffee aus der Filtermaschine oder der French Press trinkt, kann den Francisco Lopez auch gut auf diese Art und Weise trinken.

Hier findest du unsere Zubereitungstipps›

Mittelkräftige Röstung

Wir rösten den Francisco Lopez jede Woche frisch im besonders schonenden Trommelröstverfahren in unserer Rösterei in Berlin. Dabei achten unsere Röstmeister genau auf den Moment, an dem sich die Süße und die Aromatik des Kaffees optimal entfalten. Das Röstprofil wird je nach Beschaffenheit der Kaffees individuell von unseren Röstmeistern zusammengestellt.

Herkunft

Guatemala: Francisco Lopez

  • Herkunft: Francisco Lopez Washing Station, Huehuetenango, Guatemala
  • Geo-Koordinaten: 15°44’37.6″N 91°39’21.3″W
  • Höhe: 1.550 m
  • Kaffeefarmer: Francisco Lopez
  • Pflanze: Caturra und Bourbon, 100 % Arabica
  • Verarbeitung: washed

Spät gereifte, süße Kaffeekirschen

Der Kaffee ist benannt nach dem Kaffeefarmer Francisco Lopez, der in der Region Huehuetenango anbaut. Das Gebiet von Francisco Lopez ist mit 1.550 m.n.n. für guatemaltekische Verhältnisse sehr hoch gelegen und so reifen die Kirschen hier erst spät während der Erntezeit. Dadurch sind die Kirschen sehr süß und liefern optimale Bedingungen für einen außergewöhnlichen Kaffee.
Francisco Lopez legt viel Wert auf eine sorgfältige Aufbereitung der Kirschen. Nach dem Pflücken werden die reifen roten Kaffeekirschen durch das sog. Floating im Wasserbad von unreifen Kirschen separiert und anschließend im mechanischen Verfahren entpulpt, also die Bohnen vom Fruchtfleisch getrennt. Anschließend wird das restliche Fruchtfleisch (“Mucilage”) im Wassertank von der Bohne mittels Fermentation gelöst. Zuletzt werden die Bohnen dann auf erhöhten Drying Beds zur gleichmäßigen Trocknung gelegt und hier in regelmäßigen Abständen von Hand gewendet. Nach circa 10 Tagen haben die Bohnen die optimale Restfeuchtigkeit erhalten und können nun für den Export in Jutesäcke verpackt werden.

Jesus Cardona aus Guatemala

Die optimalen Bedingungen für den Kaffee sorgen für einen unvergleichlich blumig-fruchtigen Geschmack.

Mit jeder Tasse Kaffee unterstützt du Projekte in den Kaffee-Regionen


10 Kundenbewertungen

Alles gut.

Kunde6. Oktober 2023

Esspressoprobierpaket

alle darin erhaltenen sind klasse und für geschmackliche Abwechslung ist gesorgt

Kunde12. August 2023

Für den Preis mäßig bzw. enttäuschend wie auch der Castillo

Joachim S29. Dezember 2022

Enttäuscht

Hatte vielleicht zu viel erwartet, aber selbst nach mehreren Anläufen und verschiedenen Zubereitungs- Methoden, kann ich diesem Kaffee leider nicht viel abgewinnen. Erinnert geschmacklich an ein Massenprodukt, vor allem durch den verkohlten - wenn auch nur leicht - Nachgeschmack. Bei dem doch sehr hohen Preis finde ich gewisse italienische Supermarktvarianten eine bessere Wahl. Echt schade, weil von der Beschreibung her hat das Produkt wirklich sehr gut geklungen und der angenehme Duft beim öffnen der Packung lies auf besseres hoffen.

Loyal to Coffee18. Oktober 2022

sehr lecker

Kunde20. September 2022

Alles super

Kunde4. Dezember 2021

Francisco rules!

Ich hab schon viele getrunken, und dieser Espresso ist einer der besten überhaupt! Deutliche, jedoch nicht dominante Nuancen aus Marzipan/Mandel machen ihn für mich so besonders. Seine insgesamt kräftige Präsenz zeigt, wo es langgeht. Für mich geschmacklich eine klare Kaufempfehlung!

Sebastian29. November 2021

Ich hatte mir mehr erhofft

Ein konventioneller Espresso, bei dem mit der Umschreibung "kräftig, nussig" leider auch schon alles gesagt ist. Bei einem Single Origin zu diesem für CoffeeCircle schon auffällig hohen Preis hatte mir leider mehr erhofft. Hier bezahlt man für meinen Geschmack hauptsächlich für die schöne Weihnachtsverpackung. Vergleichbar schmeckende Röstungen bekommt man in seiner lokalen Rösterei zur Hälfte des hier aufgerufenen Kilopreises.

Philipp19. November 2021

Euer Bester

Ich habe schon die meisten Espresso-Kaffees , die hier angeboten werden, getestet, und dieser hier ist mit Abstand mein Favorit. Bitte aus "limited" ein "permanent" machen.

Peter18. November 2021

Lieblingsespressp

Bitte nehmt diesen Espresso dauerhaft ins Sortiment. Das ist genau mein Geschmack. Schön kräftig und schokoladig aber irgendwie doch besser als andere. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Cappuccino :)

Sabrina12. November 2021