Hilfe
 
 

Unsere neuen Kaffeesorten

Die frische Kaffeeernte aus Äthiopien ist bei uns eingetroffen und endlich können wir dir zwei neu Kaffees vorstellen: Hafursa Kaffee und Gerba Espresso! Beide Kaffees werden als natural Kaffees aufbereitet und überzeugen mit einer ausgeprägten Süße im Geschmack.

Hafursa Kaffee

Der Hafursa ist natural aufbereiteter Kaffee aus Äthiopien, das bedeutet, dass die Kaffeekirsche direkt nach dem Pflücken für mehrere Tagen zum Trocknen in die Sonne gelegt wird. Dadurch zieht die natürliche Süße des Fruchtfleischs tief in die Bohne ein. Das schmeckt man! Der Kaffee erinnert an reife Beeren und Mango mit einem Nachgeschmack von Milchschokolade. Dieser exotisch-fruchtige Kaffee nimmt dich schon mit dem ersten Schluck mit in die Sonne.

Zum Kaffee ›

Gerba Espresso

Der Gerba Espresso stammt aus dem Süden Äthiopiens, aus dem Bezirk Guji. Dort wird der Gerba Kaffee von Shebera Shonora angebaut und als natural Kaffee aufbereitet. Durch optimale Anbaubedingungen und eine sorgfältige Aufbereitung, überzeugt der Gerba durch intensive und komplexe Aromen. Er erinnert im Geschmack an reife Blaubeeren, dunkle Schokolade und hat exotische Anklänge von Papaya.

Zum Espresso ›

In der Sonne
Kaffeekirsche
Hannes und Martin und die Kaffeesäcke
So sieht es in unserer Kooperative in Jimma aus

Diese Kaffees könnten dir auch gefallen

Es gibt 0 Kommentare zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden