Hilfe
 
 
Der Beriti Espresso

So einfach entkalkst du die Rancilio Silvia Espressomaschine

Hartes Wasser ist der Feind einer jeden Espressomaschine! Für die Langlebigkeit ist regelmäßiges Entkalken deshalb sehr wichtig. Auf dieser Seite beschreiben wir Schritt für Schritt, wie du deine Rancilio Silvia entkalken kannst. So bleibt dir dein Lieblingsstück lange erhalten.

Wichtig! Es sollte idealerweise immer bei KALTER Maschine entkalkt werden.

  1. Entkalker-Pulver  in den frisch aufgefüllten Wassertank füllen. Mit einem Plastiklöffel umrühren, bis es sich aufgelöst hat (keine Metall- oder Silberlöffel verwenden). Alternativ gibt es auch flüssigen Entkalker auf Zitronensäurebasis.
  2. Maschine anmachen und sofort durch den Brühkopf und danach durch die Wasserlanze Wasser beziehen. Soviel Wasser ziehen, bis durch Elemente ca. 1/4 des Tanks verbraucht wurde.
  3. Maschine sofort ausschalten (Strom aus). 20 Minuten stehen lassen und den Entkalker einwirken lassen.
  4. Nach diesen 20 Minuten Maschine wieder anmachen und Schritte #1 bis 3 wiederholen. Wieder insgesamt ein weiteres Viertel des Tanks dafür verbrauchen. Wieder danach ganz ausschalten. Wieder 20 Minuten warten.
  5. Schritt #4 wiederholen bis Wassertank leer ist.
  6. Jetzt Wassertank gründlich ausspülen, damit keine Entkalkerreste mehr drin sind. Mit frischem Wasser auffüllen. Jetzt das frische Wasser durch die Maschine laufen lassen, bis Tank leer ist. Immer abwechselnd Brühkopf und Wasserlanze durchspülen.
  7. Schritt #6 ein bis dreimal wiederholen, bis wirklich keine Reste mehr vom Entkalker in der Maschine sein können.

Wir wünschen dir viel Vergnügen mit deiner Maschine!

3 verschiedene Espresso in einer Box zum Probieren

Diese Produkte könnten dich auch interessieren

Es gibt 0 Kommentare zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden