Deutsch Hilfe
 
 

Cerrado Kaffee & Espresso

Der Cerrado ist unser erster 100 % Arabica Kaffee aus Brasilien und zählt zu den besten Qualitäten, die das Land zu bieten hat. Er ist nussig, schokoladig und eignet sich sowohl für die Zubereitung von Filterkaffee als auch von Espresso.

Geschmack Haselnuss, süße Früchte
Stärke
Säure
Sorte 100 % Arabica, Single Origin
Herkunft Brasilien

Das beste Erlebnis

Für deine Tasse Kaffee ist die Röstung und das passende Zubehör entscheidend.

Das Highlight in der Kaffeeküche: Die Kaffeemühle

Ein Schlüsselfaktor für die gelungene Zubereitung von Kaffee ist der Mahlgrad, dieser beeinflusst den Kaffeegeschmack erheblich. Alle Mühlen wurden von uns ausführlich getestet.

Aromatisch und komplex - Kaffee von Hand gebrüht

Mit jeder Brühmethode erhältst du ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Hier sind unsere beliebtesten Kaffeezubereiter, mit denen du deinem Kaffee das volle Aroma entlockst.

Richtig dosieren

Für deine Kaffeezubereitung ist das Verhältnis von Kaffee zu Wasser essenziell: Feinwaagen helfen dabei genau abzuwiegen sowie die Extraktionszeit zu messen.

Wasserkocher mit Temperatureinstellung

Die Wassertemperatur hat einen großen Einfluss darauf, welche und wieviele Aromen aus deinem Kaffee gelöst werden. Wasserkocher mit Gooseneck helfen dir beim präzisen Aufbrühen.

Kaffee Zuhause genießen

Der Kaffeegeruch strömt durch die Wohnung, du sitzt auf der Couch und das was dir fehlt ist eine schöne Tasse.

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

Vollmundig mit Aromen von Haselnuss und süßen Früchten

100 % natürlich

NACHHALTIGER ANBAU UND HOHE QUALITÄT

Auf unserer Reise durch Brasilien haben wird die Farm “Daterra – sustainable coffee” persönlich kennengelernt und waren sofort begeistert: Sie vereinen nachhaltige Anbaumethoden und Innovationsgeist mit höchster Kaffeequalität. Wir freuen uns, euch den ersten gemeinsamen Kaffee vorzustellen!

Der Cerrado Kaffee erinnert im Geschmack an Haselnuss, Schokolade und sorgt für ein samtiges Mundgefühl. Zudem wirst du dezente Noten von reifen Früchten schmecken, die den Kaffee auf besondere Weise abrunden. Der Kaffee ist ein sogenannter Omni Roast und eignet sich für alle Zubereitungsmethoden von Kaffee und Espresso.

Cerrado als Cappuccino

Tipps zur Zubereitung

Der Kaffee ist dank seiner Röstung besonders säurearm. Als Filterkaffee kommen die milden, vollmundigen Aromen optimal zur Geltung. Als Espresso sorgt der Kaffee für ein samtiges Mundgefühl mit angenehmen nussigen Nachgeschmack, der mit etwas Milch als Cappuccino optimal betont wird.

Zu den Zubereitungstipps ›

Frische und schonende Röstung in Berlin

Der Cerrado ist mittelkräftig geröstet, bis zu dem Zeitpunkt, an dem die komplexe Aromatik des Kaffees im Einklang mit den leicht röstigen Noten steht. Das schonende Trommelröstverfahren erfolgt in 36 kg Chargen bei einer Röstzeit von ca. 12:30 Minuten und einer Endtemperatur von 210 °C. Wir haben lange am Röstprofil des Kaffees gefeilt, sodass sich die Bohnen ideal für alle Arten der Kaffee- oder Espressozubereitung eignen (ein sogenannter Omni Roast).

Mehr erfahren ›

Fernando aus dem Coffee Circle Team

Den Cerrado gibt es auch im Abo!

  • Automatische Lieferung bequem nach Hause
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Abo jetzt einrichten

Herkunft

Cerrado Region in Brasilien

Der Kaffee stammt aus der Savannen Region „Cerrado“ im Bundesstaat Minas Gerais. Brasilien ist einerseits für nussige, schokoladige Kaffees bekannt, andererseits kämpft das Land mit einem Image des Massen- und Monokultur Kaffeeanbaus. Daher lag es uns am Herzen vor Ort einen nachhaltigen Partner zu finden, der unseren Idealen entspricht.

Wir richten uns beim Einkauf unserer Rohkaffees nach 7 Einkaufskriterien, die wir uns als Ziel gesetzt haben.

In der Nähe der Stadt Patrocínio liegt die Farm “Daterra – sustainable coffee”, die bereits zahlreiche Awards im Bereich Nachhaltigkeit gewonnen hat. Uns überzeugte das Team der Farm mit ihrer großen Passion für Nachhaltigkeit und Kaffee. Gemeinsam mit Universitäten forschen sie bereits seit vielen Jahren nach innovativen und nachhaltigen Anbaukonzepten, um Landwirtschaft in den Einklang mit Natur zu bringen. Mit Daterra verbindet uns eine Handelsbeziehung auf Augenhöhe. Für unseren Cerrado Kaffee nutzen wir eine Sorte von Daterra, die aus den Varietäten Catuai, Mundo Novo und Bourbon besteht, die im pulped natural Verfahren aufbereitet werden. (Auf dem Etikett des Kaffees hat sich ein Fehler eingeschlichen, der Kaffee wurde nicht washed sondern pulped natural aufbereitet). Dadurch erhält der Kaffee eine sehr schön schokoladige Note und ist sehr säurearm.

 

  • Herkunft: Minas Gerais, Cerrado, Brasilien
  • Geo-Koordinaten: -18° 44′ 57.59″, -46° 59′ 32.34″
  • Höhe: 1.250 m
  • Farm Besitzer: Familie Pascoal
  • Verarbeitung: pulped natural
  • Varietät: Catuai, Mundo Novo, Bourbon

21 Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Cerrado Kaffee & Espresso schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
Bester Kaffee!

Ich liebe ihn!
Gemahlen mit einer elektrischen Mühle von Rommelsbacher mit recht groben Mahlgrad, aufgegossen entweder im Porzellanfilter oder mit der Chemex - einfach nur phantastisch!

Mel am 26.02.2020
Perfekt..

Ich trinke Espresso ohne Zucker und Milch,
für mich ist es perfekt, nicht zu stark aber angenehm.

Marco am 02.02.2020
Diva

Ich kann nur der Meinung von Andreas vom 1.5.2019 zustimmen.
Verdammt schwer mit der Siebträgermaschine da was passendes hinzubekommen. Bei mir ist er sehr sauer. Habe nur die kleine Probierpackung. Die ist aber bald aufgebraucht und mir ist nicht ein leckerer Espresso gelungen. Crema ist ganz schwach. Wenn ich die Bewertungen hier lese scheint es mir eher eine Bohne für V60 oder Aeropress zu sein. Auch im Cappuccino kommt kein Aroma mehr durch. Bei der wenigen Crema auch kaum als Cappuccino zu empfehlen. DIVA!!!!!
Yirga Santos war da schon viel besser als Espresso. Ich bin aber noch sehr auf Grano Gayo gespannt. Ich glaube das wird mein Kaffee werden.

Matthias am 09.01.2020
Nicht mein Geschmack

Der Kaffee unterscheidet sich Im Geschmack kaum von solchen, den es im Supermarkt gibt. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich einen Kaffeevollautomat benutze. Schmeckt mir weder als Espresso, auch nicht als Café Crema. Auch habe ich festgestellt, dass die Crema geringer ist. Werde ihn demnächst als Cappuccino oder Latte Macciado verarbeiten, da das Aroma kräftig ist.

Frank am 29.12.2019
Begeistert

Mit der french press zubereitet, höhere Dosierung und 4 Min. extrahiert, begeistert mich dieser Kaffee. Der Duft ist herrlich, der Geschmack nussig und ein wenig wie Belgische Schokolade. Ich tendiere zu weniger säuerlichen und fruchtigen Kaffees und dieser ist, auch wenn er kräftig ausfällt, bekömmlich.

BradHart am 21.12.2019
Leider nicht ganz mein Geschmack

Der Cerrado hat mir leider nur mittelmäßig gut gefallen. Also es ist ein guter Kaffee, das sollte aber leider bei dem Preis auch selbstverständlich sein. Für meinen Geschmack war er zu dunkel geröstet und die süßen Früchte kamen für mich nicht so gut zur Geltung. Er schmeckt schon nussig, aber eher nach gerösteten Nüssen... Ich persönlich war etwas enttäuscht, da ich mich auf einen ausgewogenen Kaffee gefreut hatte. Aber es kann natürlich auch von meinem empfinden abhängen, da ich Hell/ Medium geröstete Kaffees meistens bevorzuge. Zubereitet habe ich ihn im V60, in der French Press und der Aeropress. An der Siebträger habe ich ihn nicht mehr getestet. Am besten hat er mir noch in der Aeropress geschmeckt.

Giovanni am 13.11.2019
Immer wieder!

Bereite den Cerrado mit der Aeropress zu und bin begeistert.
Gerade für empfindliche Kaffemägen absolut zu empfehlen; sehr gut bekömmlich und toll im Geschmack.

vegansever am 16.09.2019
An und für sich...

...ein sehr geschmackvoller Kaffee, in der ersten Begegnung. Ich hatte zu Beginn eine kleine Packung bestellt. Der Kaffee hielt, was er versprach; leicht süss und nussig mit einer tollen Crema.
Die nachfolgende Lieferung war anders. Die Kaffeebohnen dünkler als die Erstlieferung und der Kaffee hat einen völlig anderen Geschmack. Mehr Säure und wenig Nuss, fast keine Crema.
Ich bestelle jetzt noch einmal, um zu prüfen, ob die Röstung vom 24.7. zu intensiv war und ansonsten bin ich von diesem Kaffee weg.

Anna am 05.09.2019
Schwierig als Espresso

Der Geschmack gefällt mir grundsätzlich. Leider ist für mich die Zubereitung als Espresso ( was ich ausschließlich trinke ) zu Anspruchsvoll.
Mit anderen Sorten bekomme ich den
Mahlgrad deutlich leichter hin .
Mag an mir liegen ist aber nix für mich jeden Tag an der Mühle zu hängen, da die Toleranz sehr gering ist . Diva passt .

Thomas am 19.08.2019
Neuer Lieblingskaffee

Mit dem Cerrado habe ich meinen neuen Lieblingskaffee entdeckt. Sehr leckere Haselnuss-Noten und eine angenehme Süße bei der Zubereitung in der French Press, besonders nach längerer Extraktion.

Jakob am 04.05.2019
Fein

Für meinen Geschmack perfekt, finde ihn sehr ausgewogen und angenehm. Als Espresso und als Alltags-Maschinen-Käffchen.

Joe am 02.05.2019
Guter Geschmack jedoch schwierig im Siebträger

Ich hatte mich sehr über einen brasilianischen Kaffee in euren Sortiment gefreut und geschmacklich finde ich ihn als Espresso oder kleinen Cappuccino auch schön.
Leider ist der Kaffee eine Diva, wenn man ihn im Siebträger brüht. Ich hatte enorme Schwierigkeiten hier einen akzeptablen Shot zu kreieren. Es war kein passender mahlgrad mit meiner Mazzer zu finden. Solche Probleme hatte ich schon ewig nicht mehr. Deshalb war die Crema auch sehr schwach. Schade.

Andreas am 01.05.2019
Sehr guter Kaffee aber...

...aber das Präsident Bolsonaro dort die Abholzung des Regenwaldes unterstützt und damit mehr und mehr unsere Umwelt und unser Klima zerstört wird, ist etwas ätzend. Darum werde ich jegliche Produkte aus Brasilien boykottieren. Ihr habt zum Glück auch noch andere sehr gute Kaffees im Angebot! :-)

Kaffee fünf Sterne, Standort ein Stern. Leider...

Steven am 29.04.2019
Guter Kaffee

Kurz und knapp beschrieben es ist ein guter Kaffee.
Für die Zubereitung in der Siebträgermaschine musste ich erst einmal den richtigen Mahlgrad finden. Nach meiner Meinung ist dieser Kaffee in diesem Punkt etwas anspruchsvoller als andere. Aber wenn man ihn gefunden hat ist das Ergebnis gut. Wer gerne etwas ausprobiert und Lust hat die Kaffeemühle richtig einzustellen, der bekommt einen Espresso mit fruchtigen und leicht kantigen Aroma mit ausgewogener Säure.

Martin  am 28.04.2019
Herrlich nussig-vollmundiger Frühstückskaffee

Der Cerrado ist eine wunderbare Ergänzung des ansonsten ja eher zu fruchtig-säuerlichen Kaffees neigenden Coffee-Circle-Sortiments. Er hat eine sehr ausgeprägte Note von gerösteten Haselnüssen mit feinen süßlich-karamelligen Untertönen. Eher kräftig geröstet, daher sicherlich auch mit Milch sehr lecker, obwohl ich selbst ihn ausschließlich schwarz trinke. Man könnte ihn auch als klassischen "Frühstückskaffee" bezeichnen, aber er schmeckt auch nachmittags ganz ausgezeichnet. Ich bereite ihn als Filterkaffee im Hario V60 zu, kann ihn mir als Espresso auch sehr gut vorstellen. Hoffentlich bleibt er lange im Sortiment!

Robert am 26.04.2019
Mein neue Favorit

Als Espresso sehr lecker! Fruchtig-säuerlich und bisschen süß auch. Ich hoffe diese Kaffee bleibt noch lange Zeit ins Sortiment. :)

Zsolt am 14.04.2019
Naja...

Ich bin mit dem Cerrado nicht warm geworden, weder als Espresso noch als Filter.

Beim Espresso musste ich viel an den Parametern schrauben, bis ich ein einigermaßen akzeptables Ergebnis in der Tasse hatte. Deswegen ist leider viel von den 350 g im Ausguss gelandet. Wenn man ihn dann richtig hinbekommt, erhält man einen modernen, medium gerösteten Espresso ohne Schnickschnack. Säure ist auf jeden Fall da, im Abgang aber auch ein bisschen Süße mit dem Anklang von Aprikosen. Durch die Milch im Cappuccino oder Latte kommt er nicht gut durch - eher noch als Flat White mit reduzierter Milchmenge. Aber im Milchgetränk ist er dann schon sehr austauschbar.

Als Filterkaffee habe ich verschiedene Brühmethoden ausprobiert, u. a. V60, AP und Metallfilter. Hier würde ich am ehesten noch den V60-Aufguss bevorzugen, da der Cerrado dadurch schön sauber in der Tasse landet und eine dezente Nuss-Note im Mund verbreitet. Durch den Metall-Dauerfilter fand ich ihn dann schon zu derb und rauchig.

Auch wenn ich den Weg von Coffee Circle gut finde, sich auch mit Omni Roasts zu probieren und nachhaltige, qualitativ hochwertige Brasilianer ins Sortiment aufzunehmen, war ich vom Cerrado, den ich mit großer Vorfreude und gesteigerten Erwartungen bestellt habe, unterm Strich doch enttäuscht. Da habe ich schon deutlich bessere Singe Origins aus Brasilien für deutlich weniger Geld bekommen. Aber: dieser Erfahrungsbericht spiegelt nur meinen subjektiven Ersteindruck wider, andere mögen den Roast vielleicht sehr feiern. Ich werde ihn jedoch nicht nochmal kaufen.

Dima am 29.03.2019
Köstlich

Ich bereite den Cerrado mit der Chemex oder AeroPress zu. Der Kaffee schmeckt einfach köstlich. Weder bitter oder sauer. Er zählt ab sofort zu meinen Lieblingskaffees!

Stefan am 24.03.2019
Guter Kaffee

Habe den Cerrado per Handfilter zubereitet. Der Duft des aufgebrühten Kaffees hatte für mich eine karamellartige Note.
Im Geschmack empfand ich ihn dann aber als würzig, rauchig (schokoladig fand ihn gar nicht) und im Abgang hatte er etwas von einer Cuba-Zigarre. Je stärker er abkühlte, um so mehr kam das rauchige Aroma hervor. Sehr interessant.
Mit Milch wurden diese herberen Noten überdeckt und er konnte durchaus als nussig-klassischer Kaffee überzeugen.
Ähnlich wie der Buna Dimaa könnte dieser Kaffee geeignet sein, wenn man die Geschmäcker vieler Kaffeetrinker unter einen Hut bringen möchte.
Ich habe übrigens das Gefühl, dass der Koffeingehalt höher ist, als bei den anderen (Filter-)Bohnen von Coffee Circle, die ich bislang probiert habe.

Marina am 23.03.2019
Perfekter Omniroast

Er überzeugt hervorragend als Filter, als auch als Espresso. Als Filter mit der Chemex mit 36 g auf 600 ml gut abgekühlt schmeckt er hervorragend ... als Espresso durch aus in Ordnung, als Cappuccino schmeckt er gut. Ein leckerer Omniroast !!

Ronny S. am 17.03.2019
21  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
13
4
2
3
4
2
2
1
0