Deutsch Hilfe
 
 

Tiga Terra Kaffee & Espresso

Der Tiga Terra ist der beste Kaffee für den Vollautomaten! Über viele Monate haben wir gemeinsam mit Kunden an der Rezeptur des Kaffees gefeilt. Der Blend aus Brasilien, Indonesien und Laos eignet sich für jede Getränkezubereitung im Vollautomaten, von Café Crème, Espresso bis hin zu Milchgetränken.

Geschmack Schokolade, Walnuss
Stärke
Säure
Sorte 40 % Robusta, 60 % Arabica
Herkunft Brasilien, Indonesien, Laos

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

Kräftiger Geschmack mit wenig Säure

VOLLER KÖRPER MIT NUSSIGEN AROMEN

Für den Tiga Terra kombinieren wir drei charaktervolle Kaffees, die sich ideal ergänzen: Schokoladig-nussige Noten aus Brasilien, ein voller, cremiger Körper aus Laos mit würzigen Aromen aus Indonesien. Die Kaffees werden kräftig geröstet und sind besonders säurearm.

Tipps zur Zubereitung

Unsere Röster haben den Tiga Terra speziell für die Zubereitung im Kaffeevollautomaten entwickelt. Dank der kräftigen Röstung eignet sich der Kaffee für alle Getränkezubereitungen vom Café Crème, Espresso und für Milchgetränke. Der Kaffee schmeckt kräftig und cremig, aber nie bitter oder sauer. Zudem kann der Tiga Terra gut in der Espressomaschine verwendet werden.

Schonende Röstung in Berlin

Wir rösten den Tiga Terra im schonenden Trommelröstverfahren in unserer Rösterei in Berlin genau bis zu dem Punkt an dem sich die komplexen Aromen der Rohkaffees optimal entfalten. Der Tiga Terra ist kräftig geröstet bis vor den Punkt des sogenannten “Second Cracks”, sodass die Oberfläche der Bohnen nur minimal zu ölen beginnt. Er wird in 60 kg Chargen bis zu einer Endtemperatur von 220 °C in ca. 15:30 Minuten geröstet.

Mehr zum Röstverfahren ›

Die frisch gerösteten Kaffeebohnen

Tiga Terra gibt es auch im Abo

  • Automatische Lieferung bequem nach Hause
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Abo jetzt einrichten ›

Herkunft

Blend aus Brasilien, Indonesien und Laos

Der Tiga Terra setzt sich aus drei sehr unterschiedlichen Rohkaffees zusammen, die alle einen eigenen wunderbaren Charakter mit sich bringen. Die Grundlage bildet ein Kaffee aus Brasilien von unserer Partnerkooperative APAS, mit der wir seit letztem Jahr eng zusammenarbeiten. Der Kaffee bietet eine besonders säurearme Basis für die Kaffeemischung mit angenehmen Aromen von Nuss und Schokolade. Die Bohnen aus Indonesien verleihen dem Tiga Terra zudem eine komplexe Würzigkeit. Abgerundet wird der Kaffee mit Fine Robusta aus Laos, von unseren Partnern Jing Jhai. Der 40 %-ige Robusta-Anteil fügt einen vollen und cremigen Körper hinzu und sorgt für die leicht herbe Note von dunkler Schokolade. Alle Kaffees stammen aus direktem und fairem Handel.

Kaffee aus Brasilien ›

Kaffeeland Brasilien

Brasilien: APAS

45 %
  • Herkunft: Mantiqueira de Minas, Brasilien
  • Sorte: Arabica
  • Höhe: 1.100 m
  • Verarbeitung: natural
  • Varietät: Yellow Catuaí, Yellow Bourbón, Mundo Novo
  • GPS: 22°00’08.9″S 44°44’51.4″W

Indonesien: Atu Lintang

15 %
  • Hanglage: Sumatra, Indonesien
  • Sorte: Arabica
  • Höhe: 1.350 m
  • Verarbeitung: wet hulled
  • Pfanze: Tin, Tin
  • GPS: 4°25’51.0″N 96°46’25.0″E

Laos: Jing Jhai Kooperative

40 %
  • Hanglage: Bolaven Plateau, Laos
  • Höhe: 1.200 m
  • Kaffeefarmer: 298
  • Verarbeitung: honey processed
  • Pflanze: Coffea Canephora (Robusta)
  • GPS: 15°06’23.4″N 106°11’45.2″E

Mit 1 € pro Kilogramm Kaffee unterstützt du unsere Projekte in den Kaffeeregionen

9  Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Tiga Terra Kaffee & Espresso schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
Sehr gut gelungen

Zubereitet in der Aeropress wird der Kaffee super!
Schmeckt schokoladig und die nuancen der Robustabohnen sind nicht zu aufdringlich!

Albert  am 12.07.2020
Klasse!!!

Bis jetzt der beste Espresso den ich je getrunken habe. Zubereitet wird er mit Comandante (16 Klicks) und einem Bialetti. Ich kann nur sagen wow. Sehr ausgewogen! Trinke ihn sehr gern als Flat White oder Latte Macchiato

Clemens  am 30.06.2020
Als Espresso bestimmt gut, als Kaffee nicht zu empfehlen

Hatte mir von dem Kaffee einiges versprochen, aber wurde leider eher enttäuscht.
Das Positive zuerst: Die Sorte ist sicherlich praktisch, da man sie sowohl als Kaffee als auch als Espresso zubereiten kann. Auch die Crema weiß zu überzeugen. Und die beworbenen dunklen Schokoladennoten sind auch erkennbar. Auch die geringe Säure wirkt sich positiv aus.
Kommen wir nun zum Negativen: Schon beim Öffnen der Packung fällt auf, dass die Bohnen sehr dunkel geröstet sind. Für meinen Geschmack auch zu dunkel. Wenn man ihn als Espresso trinkt, dann sollte das kein Problem sein, aber für mich als reinen Kaffeetrinker geht es dann definitiv zu stark in die Espressorichtung.
Hinzu kommt der Geruch. Beim Öffnen kommt mir ein unangenehmer Geruch entgegen, der mich sehr stark an "Tierpisse" erinnert (bitte nicht falsch verstehen, das ist meine subjektive Meinung). Dies war auch schon öfters bei zu dunkel gerösteten Kaffeebohnen der Fall, also das ist jetzt nicht das erste Mal und auch keine Ausnahme, gerade eben bei dunkel gerösteten Bohnen.

Fazit: Ich mag schokoladige Kaffees, aber eben Kaffees. Dies hier wird Leute zusagen, die auf Espresso stehen und ab und an mal vielleicht auch einen Kaffee trinken wollen.
Also reiner Kaffeetrinker kann ich die Bohnen nicht empfehlen. Sicherlich keine schlechte Variante, aber nicht mein Geschmack.

Alex  am 20.06.2020
Mein neuer Lieblingskaffee

Der Tiga Terra ist mein neuer Kaffee-Favorit! Er schmeckt hervorragend aus dem Vollautomaten, wie beworben sowohl als Espresso als auch als Caffè crema, schön kräftig, sehr angenehm. Für meinen Geschmack ist er noch einen Hauch besser und von der Zubereitung vielseitiger als der ebenfalls herausragende Espresso Yirga Santos.

Sven  am 10.06.2020
Mein neuer Lieblingsespresso

Ich bin begeistert, dieser Espresso ist kräftig, säurearm,
,gut verträglich, hat eine schöne Crema. Der Geschmack und Duft hat mich und meine Schwester überzeugt, das ist unsere neue Lieblingssorte, super für unsere Kaffeevollautomaten.

Iris  am 29.04.2020
Leider etwas enttäuscht

Ich habe seit einigen Monaten einen Vollautomaten (Siemens EQ9 s500) und habe schon einige Kaffees von hier probiert. An meine Beiden Favoriten (Grano Gayo & Karibu) kommt dieser hier leider nicht ran - obwohl ich mich sehr gefreut hatte und gespannt war!
Ich habe auch viel rumprobiert wie stark und intensiv der jeweilige Kaffee wird; leider war keine Kombination dabei, die mich restlos überzeugt hat.
Trotz allem natürlich kein schlechter Kaffee und auch geschmacklich Welten besser als Discounter Kaffee.

Nick  am 28.04.2020
Perfekt für den Vollautomaten

Nachdem ich das Video gesehen hatte, habe ich mich schon gefreut endlich einen "maßgeschneiderten" Kaffee für meine Siemens EQ.500 zur Verfügung zu haben, aber mit so einem Sprung in Qualität habe ich nicht gerechnet. Der Kaffee aus dem Vollautomaten hat sich von trinkbar weil ich zu faul bin meine Rancilio anzuwerfen zu ich mach jetzt bewußt Espresso mit dem Vollautomaten, weil man jetzt wenig Arbeit und Genuß verbinden kann. Seit ich den Tiga Terra habe trinke ich wesentlich mehr Kaffee!

Wolfram  am 26.04.2020
Kräftiges Aroma, gute Verträglichkeit

Trotz eines relativ hohen 40 %-tigen Robusta-Anteils ist der Kaffee sehr magenverträglich und schmeckt auch nicht wie ein Kaffee-Espresso Verschnitt: Endlich wieder eine kräftigere Kaffeesorte bei CoffeCircle für den Kaffeevollautomaten. (Leider sind andere Sorten für meinen Geschmack eher zu lasch.) Ich hoffe für die Zukunft, dass CoffeeCircle auch weitere Kaffeemischungen dieser Qualität für den Kaffeevollautomaten anbieten wird. Der Schwerpunkt bei der Kaffeezubereitung scheint bei CC ja eher auf dem „Handbetrieb“ zu liegen.

Achim  am 12.03.2020
Großartiger Kaffee

Dieser Kaffee hält was er verspricht. Als Kaffee Crema zubereitet ist er schön kräftig, ohne dabei bitter oder zu säurelastig zu sein. Man bekommt einen Kaffee mit Bums. Auch als Latte Macciato zubereitet bekommt man einen schönen, kräftigen Geschmack.
Definitiv mein neuer Lieblingskaffee!

Wibke  am 02.03.2020
9  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
7
4
0
3
1
2
1
1
0