Der Kaffee wird auf Drying Beds zum Trocknen ausgelegt
#Kaffeewissen

Single Origin vs. Blend vs. Microlot – was ist der Unterschied?

triangle

Kennst du das? Du willst einen Kaffee bestellen und der oder die Barista hinter dem Tresen fragt dich „Blend oder Single Origin?“. Und du denkst nur „Äh, was?“. Damit du beim Kaffee bestellen nicht ins Grübeln kommst, erklären wir von Coffee Circle dir die Unterschiede zwischen Single Origins, Blends und Microlots.

Also, was ist der Unterschied zwischen Single Origin, Blend und Microlot? Der Hauptunterschied zwischen Single Origin, Blend und Microlot besteht in der Art und Weise, wo der Kaffee angebaut wurde. Bei den Single Origins handelt es sich um Kaffee aus einer einzigen geografischen Region oder einem einzigen Land, ein Blend ist eine Mischung von Kaffees aus verschiedenen Regionen oder Ländern und ein Microlot ist eine kleine, sorgfältig ausgewählte Menge von Kaffee, der von einer bestimmten Kaffeefarm oder einer bestimmten Ernte stammt.

Erfahre im Folgenden, was genau es mit den drei Kaffeesorten auf sich hat und welche die beste Wahl für dich ist. Im Onlineshop von Coffee Circle findest du eine große Auswahl an Single Origins und Blends.

Kenne den Unterschied: Single Origin vs. Blend vs. Microlot

Single Origins

Die englische Bezeichnung „Single Origin“ bezieht sich auf die Herkunft des Kaffees. Damit ein Kaffee diesen Titel trägt:

  • müssen alle Kaffeebohnen aus demselben Anbaugebiet stammen
  • und dürfen nicht mit anderen Kaffeesorten gemischt werden.

In den letzten Jahren ist Single Origin Kaffee immer beliebter geworden, weil er den Wunsch vieler Kaffeefans nach einem exklusiven Produkt mit außergewöhnlichem Geschmack erfüllt.

Die Besonderheit der Single Origins liegt zum einen in ihrer Röstung. Während Kaffeemischungen häufig eher eine dunkle Röstung aufweisen, werden die Bohnen der Single Origins meist weniger stark geröstet. Dadurch kommt der geschmackliche Facettenreichtum des sortenreinen Kaffees besonders gut zur Geltung.
So werden auch fruchtige Geschmacksnoten betont, die man in Kaffee vielleicht sonst nicht erwartet hätte. Darum findet man in unserem Rungeto fruchtige Nuancen und im Yirgacheffe sommerlich-fruchtige Aromen, die an reife Beeren und Vanille erinnern.

Zum anderen liegt die Besonderheit von Single Origins in ihrem hohen Qualitätsstandard. Für die Single Origins werden nur die besten Bohnen einer Ernte ausgewählt. Diese stammen zumeist aus den kühlen Hochlandregionen. Dort herrschen Wachstumsbedingungen, welche die Kaffeekirschen langsam heranreifen lassen. Diese Anbauweise führt zu höheren Produktionskosten, macht sich aber auch geschmacklich bemerkbar.

Deine Tasse Yirgacheffe am Morgen
Rungeto Kaffee 250 g / ganze Bohne
82
Rungeto Kaffee
Lebendig | Johannisbeere, Rhabarber
Röstgrad
12,90 €
Yirgacheffe Kaffee 250 g / ganze Bohne
993
Yirgacheffe Kaffee
Fruchtig | Vanille, reife Beeren
Röstgrad
10,90 €
top
Limu Kaffee 250 g / ganze Bohne
1442
Limu Kaffee
Balanciert | Traube, Zartbitterschokolade
Röstgrad
9,90 €
Jejeba Kaffee 250 g / ganze Bohne
3
Jejeba Kaffee
Fruchtig | Blaubeere, Mango
Röstgrad
12,90 €

Blend

Ein Blend entsteht, wenn verschiedene Kaffeesorten miteinander vermischt werden. Im besten Fall ergänzen sich die unterschiedlichen Kaffeesorten so, dass dabei eine geschmacklich harmonische Mischung entsteht.

Traditionell sind Blends die am weitesten verbreitete Form Kaffee anzubieten. Der Hauptgrund dafür besteht darin, dass es bei Kaffeemischungen einfacher ist, einen gleichbleibenden Geschmack zu gewährleisten. Dafür unerlässlich ist ein:e erfahrene:r Röstmeister:in. Da Kaffee ein Naturprodukt ist, muss das Rösterei-Team unablässig testen, um geschmackliche Schwankungen auszugleichen.

Durch das Blending lässt sich der Geschmack einzelner Kaffeesorten ausgleichen. In Verbindung mit anderen Bohnen werden positive Noten einer Sorte unterstrichen oder geschmackliche Schwächen überdeckt. Je mehr Kaffeesorten einer Mischung beigefügt werden, desto schneller ähneln Blends einander im Geschmack. So geht der Eigengeschmack der einzelnen Kaffeesorten bei Blends leichter verloren.

Buna Dimaa Filterkaffee aus der French Press in Tasse einschenken
Buna Dimaa Kaffee 250 g / ganze Bohne
1234
Buna Dimaa Kaffee
Vollmundig | Kakao, geröstete Nüsse
Röstgrad
8,90 €
Karibu Kaffee 250 g / ganze Bohne
243
Karibu Kaffee
Komplex | Schokolade, Zimt
Röstgrad
10,90 €
Toleyo Kaffee 250 g / ganze Bohne
326
Toleyo Kaffee
Würzig | Kakao, Muskatnuss
Röstgrad
9,90 €
Espresso House Blend 250 g / ganze Bohne
180
Espresso House Blend
Charaktervoll | Marzipan, Nougat
Röstgrad
9,90 €

Microlots

Am individuellsten ist der sogenannte Single-Estate- oder Microlot-Kaffee, für den ausschließlich ausgezeichnete Kaffeebohnen derselben Farm oder Plantage verwendet werden. In der Regel stammt der Kaffee von kleinen Familienbetrieben und ist in der Produktionsmenge stark limitiert.

Dadurch sind bessere Qualitätskontrollen möglich. Die Farmer:innen kennen die Witterungs- und Wachstumsbedingungen ihrer Anbauflächen, was zu einem sortenreinen und einzigartigen Kaffee führt, der das reinste Aroma verspricht.
Gelingt ihnen eine ganz besondere Aroma-Note des Kaffees, so können sie mit dem Cup of Excellence ausgezeichnet werden. Auf einer Auktion kann es so zu einer Wertsteigerung kommen, die nicht selten einen Kilopreis im zweistelligen Dollarbereich erreicht.

Welche Kaffeesorte ist die beste Wahl für dich?

Du fragst dich, welche Kaffeesorte am besten zu dir passt? Wenn du nicht auf der Suche nach ausgezeichneten Kaffeebohnen von derselben Farm, Plantage oder Parzelle bist, können Single Origins oder Microlots eine gute Wahl für dich sein.

Hier kommt es ganz auf deinen Geschmack an: Ein Single Origin hat ein einzigartiges Geschmacksprofil, das direkt von der Herkunft der Bohnen abhängt. Im Gegensatz dazu wird das Aroma eines Blends mit Bohnen aus verschiedenen Regionen gezielt kultiviert.

Kaffeetrinkende, die eher abenteuerlustig sind und gerne exotische Geschmacksnuancen erkunden möchten, bevorzugen häufig Single Origins gegenüber Blends.

Bist du bereit für etwas Neues? Dann könnte dir ein Single Origin gefallen. Unseren brasilianischen Cerrado Kaffee und Espresso mit einem Geschmack, der an Haselnuss und frische Früchte erinnert, können wir als Einstieg in die Welt der Single Origins bestens empfehlen. Die Auswahl in unserem Onlineshop ist riesig! Es hängt also von dir ab, ob du lieber einen Kaffee mit schokoladiger, nussiger oder fruchtiger Note trinken willst. Probier sie am besten einfach alle!

Kaffeemoment Espressozubereitung