Espresso Zubereitung mit der Lelit Mara

Wie funktioniert eine Siebträgermaschine?

triangle

Siebträgermaschinen, auch Espressomaschinen genannt, sind bei Kaffeeexpert:innen und Kaffeeliebhaber:innen sehr beliebt, was an ihren vielfältigen Eigenschaften liegt. Sie sind sehr leistungsfähig, langlebig und einfach zu bedienen. Ob für Einsteiger:innen oder Profis – wir bei Coffee Circle haben für jede:n das passende Gerät. Auch zu Hause kannst du damit einen herrlichen Espresso zaubern oder andere Kaffeegetränke deiner Wahl zubereiten. Aber wie funktioniert diese Art Kaffeemaschine eigentlich?

Wie funktioniert eine Siebträgermaschine? Eine Siebträgermaschine erhitzt Wasser auf bis zu 88 bis 94 °C und drückt es anschließend mit einem konstanten Druck durch ein Sieb, das mit gemahlenem Kaffee bzw. Espresso aufgefüllt ist. Dabei ist der Druck besonders hoch (je nach Maschine mindestens 8 und oftmals bis zu 15 bar).

Erfahre im Folgenden mehr über die Funktionen, Bestandteile und Benutzung einer Siebträgermaschine und welche Vor- und Nachteile du bei einer Siebträgermaschine hast.

Sidamo Espresso mit Rocket Appartamento

Siebträgermaschine - dafür ist sie gedacht und so funktioniert sie

Die Siebträgermaschine ist ein spezielles Gerät, das für die Zubereitung von Espresso entwickelt wurde. Im professionellen Bereich werden hauptsächlich Siebträgermaschinen verwendet, um einen authentischen italienischen Espresso zu beziehen. Mit einer Siebträgermaschine kannst du neben dem Espresso zum Beispiel auch einen Café Crème zubereiten.

So funktioniert eine Siebträgermaschine

Was genau passiert in einer Siebträgermaschine, wenn sie einen Espresso kocht? In einer Siebträgermaschine wird das Wasser auf 88 bis 94 °C erhitzt. Um einen Espresso zuzubereiten, werden danach etwa 25 ml Wasser mit 7 g Espresso durch ein Sieb gedrückt. Der Druck muss dabei konstant gehalten werden, während die Durchlaufzeit ungefähr 25 Sekunden betragen sollte, um die bekannte Crema zu erzeugen. Eine gute Siebträgermaschine ist in der Lage, einen Druck von mindestens 8 und teilweise bis zu 15 bar aufzubauen.

In unserem Coffee Circle Online-Shop findest du eine große Auswahl an hochwertigen Siebträgermaschinen. Hier findest du sicher das passende Gerät für deine Espresso-Wünsche!

Zubereitungsanleitung Espresso: Schritt 5

Der Aufbau der Maschine

Bei den Siebträgermaschinen gibt es je nach Modell Unterschiede in Bezug auf die Bestandteile. Normalerweise sind die folgenden Grundbestandteile in jeder Espressomaschine enthalten:

  • Sieb: Dieses wird mit gemahlenem Kaffee gefüllt und mit einem Bajonettverschluss an der Maschine angebracht.
  • Wassertank: Der Wassertank fasst in der Regel einen Liter Wasser.
  • Dampflanze: Mit der Dampflanze kann Milch aufgeschäumt werden
  • Pumpe: Sie pumpt das Wasser gleichmäßig aus dem Tank in das Brühsystem und anschließend weiter zum Sieb. So wird das heiße Wasser gleichmäßig durch das Sieb gedrückt.

Hier findest du die Bestandteile, die nicht zur regulären Grundausstattung gehören, aber in manchen Siebträgermaschinen zusätzlich enthalten sind. Diese Extra-Bestandteile haben den Zweck, das Kaffeekochen zu vereinfachen und die Qualität des Kaffeegetränks zu verbessern:

  • Wasserfilter: Der Filter befreit das Wasser von überschüssigem Kalk und verbessert somit die Qualität des Kaffeegetränks.
  • Warmwasserspender: Mit dem Warmwasserspender kannst du der Maschine heißes Wasser separat entnehmen (z.B. für Tees oder zum Vorwärmen der Espressotassen).
  • Mahlwerk: Es gibt Maschinen mit integrierter Mühle. So brauchst du kein zusätzliches Gerät.
  • Elektronische Einstellfunktionen: Mit den elektronischen Einstellfunktionen kannst du für deinen persönlichen Geschmack die Wassertemperatur und Wassermenge regulieren. Zudem enthalten diese Funktionen meist einen automatischen Abschaltmechanismus, wenn die Maschine nicht mehr benutzt wird.
Espresso Zubereitung mit der Lelit Mara

Die verschiedenen Siebträger-Arten

Wenn du dich für eine Siebträgermaschine interessiert, solltest du die unterschiedlichen Arten von Espressomaschinen kennen. Hier findest du die wichtigsten Unterschiede auf einem Blick:

Einkreiser

  • verfügt über einen Kessel
  • das Wasser für Espresso und Milchschaum kommt aus derselben Quelle
  • gut geeignet, wenn du vorrangig Espresso zubereiten möchtest, und nur gelegentlich Milchgetränke
  • ist relativ preisgünstig
  • gut als Einstiegsmodell geeignet
Mood Shot der ECM Casa V

Zweikreiser

  • zwei temperierte Wasserkreisläufe, da zwei Kessel vorhanden sind
  • gut geeignet, wenn du sowohl Espresso als auch Milchgetränke zubereiten möchtest
  • kurze Wartezeiten
  • Vorsicht: Bei zu langem Gebrauch gleichen sich die Temperaturen an.
Espressozubereitung

Dual Boiler

  • Brühtemperatur und Dampfdruck werden getrennt voneinander geregelt, weil zwei Kessel vorhanden sind
  • gut geeignet für Espresso und Milchgetränke
  • kurze Wartezeiten
  • voll funktionsfähig auch bei längerem Gebrauch
  • für professionelle Anwendungen geeignet

Thermoblockmaschine

  • kommt ohne Kessel aus (stattdessen wird das Wasser erhitzt, während es durch den Thermoblock fließt)
  • schnelle Aufheizung
  • wartungsarm, daher ideal als Einstiegsmodell geeignet
Milchkanne

Möchtest du wissen, welche Art von Siebträgermaschine am besten für dich geeignet ist? Dann wirf einen Blick in unseren „Espressomaschinen Ratgeber“.

QuickMill Orione 3000 Espressomaschine
33
QuickMill Orione 3000 Espressomaschine
563,00 €
Sage Barista Touch Espressomaschine Edelstahl
Sage Barista Touch Espressomaschine
Edelstahl
945,00 €

Welcher Kaffee eignet sich für eine Siebträgermaschine?

Grundsätzlich können alle Kaffeesorten für eine Siebträgermaschine verwendet werden. In unserem Kaffee-Shop von Coffee Circle findest du spezielle Kaffeesorten für Siebträgermaschinen. Wir empfehlen dir zum Beispiel den aromatischen Espresso Sidamo oder den vollmundigen Espresso Yirga Santos. Du trinkst lieber entkoffeinierten Kaffee? Wie wäre es mit unserem Espresso Decaf?

Espresso Entdecker Set
Espresso Entdecker Set
51,50 €
Espresso Grano Gayo 250 g / ganze Bohne
402
Espresso Grano Gayo
Kräftig | brauner Zucker, Tiramisu
Röstgrad
10,90 €
Espresso Probierset ganze Bohne
44
Espresso Probierset
ganze Bohne
39,00 €
Espresso Decaf 250 g / ganze Bohne
104
Espresso Decaf
Ausgewogen | Zimt, Schokokeks
Röstgrad
10,90 €

Lassen sich mit einer Siebträgermaschine auch andere Kaffeegetränke herstellen?

Mit einer Siebträgermaschine kannst du nicht nur Espresso und Kaffee kochen, sondern auch andere Kaffeegetränke herstellen wie z.B. Latte Macchiato, Cappuccino, Flat White und viele mehr. Für Kaffeegetränke mit Milch eignet sich am besten eine Siebträgermaschine mit zwei temperierten Wasserkreisläufen (Zweikreiser oder Dual Boiler), da der Milchschaum hier getrennt vom Kaffee erhitzt wird und so bessere Resultate erzielt werden können.

Wie benutze ich eine Siebträgermaschine?

Bevor du eine Siebträgermaschine benutzt ist es wichtig, dass du die korrekte Menge an Espresso (7-11 g) bereitstellst. Mit einem Stempel (dem sog. Tamper) stanzt du den Kaffee in den Siebträger ein, wodurch er luftdicht und kompakt wird. Außerdem solltest du die gewünschte Menge Wasser in den Wassertank der Maschine füllen. Spanne nun den Siebträger in die Maschine ein. Auf Knopfdruck fließt dann das heiße Wasser mit einem hohen Druck durch das Sieb und anschließend als Espresso in die Tasse.

Wichtig: Nach dem Durchlaufen solltest du darauf achten, dass du den Siebträger immer vollständig leerst, bevor du ihn wieder neu befüllst. Dieser Vorgang ist wichtig, um bei der folgenden Anwendung einen Überdruck zu vermeiden. Stelle zudem sicher, dass der Siebträger immer fest in der Maschine eingedreht ist. So kann der Druck nicht seitlich entweichen.

Coffee Circle Café Wedding

Was ist der Unterschied zum Kaffeevollautomaten?

Sowohl die Siebträgermaschine als auch der Kaffeevollautomat liefern qualitativ hochwertigen und aromatischen Kaffee. Allerdings hat die Siebträgermaschine im Hinblick auf den Kaffeegenuss die Nase vorn.

Das liegt daran, dass der gemahlene Kaffee bei der Zubereitung in einer Siebträgermaschine nur sehr kurz mit heißem Wasser in Berührung kommt. Zudem kannst du eine Siebträgermaschine feiner einstellen als einen klassischen Kaffeevollautomaten, der in der Regel nach Standard brüht. Für Lai:innen kann der Kaffeevollautomat eine gute Alternative sein, da er recht einfach zu bedienen ist. Du musst jedoch auch kein Profi sein, um mit einer Siebträgermaschine zurecht zu kommen.

Eine Siebträgermaschine ist in puncto Reinigung und Pflege deutlich leichter und unkomplizierter zu handhaben als ein Vollautomat. Nach jedem Kaffeebezug musst du das Kaffeesieb von Rückständen befreien, was etwas aufwändig sein kann. Die Reinigung der Maschine ist jedoch unkompliziert.

Welche Vor- und Nachteile hast du bei einer Siebträgermaschine?

Bei einer Siebträgermaschine hast du folgende Vorteile:

  • Die Siebträgermaschine verströmt einen intensiven Kaffeeduft.
  • Du kannst eine herrliche Crema herstellen.
  • Das Aroma des Kaffees bzw. Espressos bleibt sehr gut erhalten.
  • Du kannst Milchschaum von bester Qualität zaubern.
  • Die Maschine ist relativ wartungsarm.
  • Du hast absolute Kontrolle über das Resultat durch die manuellen Einstellungsoptionen.

Leider haben Siebträgermaschinen relativ hohe Anschaffungskosten. In unserem Online-Shop findest du jedoch hochwertige Siebträgermaschinen mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Bestelle dir deine Siebträgermaschine versandkostenfrei zu dir nach Hause und genieße unsere Espresso- und Kaffeesorten von feinster Qualität.

Sidamo Espresso tampen
top
Espresso Yirga Santos 250 g / ganze Bohne
1118
Espresso Yirga Santos
Kräftig | Schokolade, brauner Zucker
Röstgrad
9,90 €
Cerrado Kaffee & Espresso 250 g / ganze Bohne
128
Cerrado Kaffee & Espresso
Samtig | Haselnuss, süße Früchte
Röstgrad
10,90 €
Espresso House Blend 250 g / ganze Bohne
180
Espresso House Blend
Charaktervoll | Marzipan, Nougat
Röstgrad
9,90 €
Dein individuelles Kaffee-Abo A
Dein individuelles Kaffee-Abo
A
39,00 €