Deutsch Hilfe

Espresso Jhai - Robusta

Espresso Jhai - Robusta

Der Jhai Robusta ist unser beliebter 100% Robusta Espresso. Es ist kräftig und dennoch sehr ausgewogener. Sein starker Charakter ist überraschend komplex und erinnert an Marzipan und Süßholz. Der Espresso rundet mit einer schönen Würzigkeit ab.

Geschmack Marzipan, Süssholz
Stärke
Säure
Sorte 100 % Canephora, Limited Edition, Single Origin
Herkunft Laos

Das beste Erlebnis

Für deinen Espresso ist die Röstung und das passende Zubehör entscheidend.

Unsere Bestseller-Mühlen

Einer der wichtigsten Parameter für richtig guten Espresso ist die Espressomühle. Diese Mühlen erzielten in unseren Tests die homogensten Mahlergebnisse.

Preis-Leistungssieger für Zuhause

Ob Einsteiger, Hobby-Barista oder Profi - bei uns findest du die richtige Espressomaschine für dich. Alle Maschinen sind einfach in der Handhabung mit sehr gutem Espressoergebnis.

Beliebtes Zubehör für Espressofans

Für Heim-Baristas und alle, die es werden wollen, bieten wir hochwertiges Espressozubehör. Mit Tamper und Milchkännchen steht dem Café-Feeling Zuhause nichts mehr im Weg.

Italienischen Espresso zubereiten

Unkompliziert aromatisch-kräftigen Kaffee zubereiten: Mit dem klassischen Bialetti Espressokocher.

Espresso Zuhause genießen

Du hast viel Liebe in deinen Espresso gesteckt, belohne dich mit einer schönen Tasse.

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

100 % Robusta – Der Jhai Espresso ist zurück

AROMEN VON MARZIPAN UND SÜßHOLZ

Der Jhai Espresso ist nicht nur unser erster Robusta Espresso, sondern auch einer der ersten hochqualitativen Robusta Kaffees, die in Laos angebaut werden.

Der Jhai stammt aus unser befreundeten Jing Jhai Coffee Cooperative (JJCC) aus dem Bolaven Plateau in Laos. Es ist ein kräftiger und dennoch sehr ausgewogener Robusta Espresso, der trotz seines kräftigen Charakters eine spannende Vielseitigkeit mit sich bringt. Er erinnert uns an die Süße von Marzipan und Süßholz und versteckt im Nachgeschmack eine schöne Würzigkeit.

Wer einen außergewöhnlichen fine Robusta sucht oder auf kräftige Espressos steht, wird den Jhai lieben.

Tipps zur Zubereitung

Der Jhai Robusta ist ideal für die Zubereitung von purem Espresso oder als Basis für Milchgetränke. Als Cappuccino kommt eine schöne Karamellnote zur Geltung. Wir empfehlen als Ausgangsbasis ein Brühverhältnis von ca. 1 : 2,5 – 3. Das bedeutet, dass 16 g Espressopulver circa 40 bis 50 ml Espresso ergeben sollten.

Zu den Zubereitungstipps ›

Wir rösten deine Kaffee jede Woche frisch

Der Jhai Robusta Espresso ist mittel bis kräftig geröstet (“full city roast”), bis zu dem Zeitpunkt, an dem die komplexe Aromatik des Kaffees gut im Einklang mit den leicht röstigen, tabakartigen Note sind.

Zusatzinfos: Auf unserer Probat Röstmaschine rösten wir den Jhai Espresso in 45 kg Chargen bis zu einer Endtemperatur von 214 °C in ca. 13:30 Minuten.

Jhai Espresso auch im Abo

  • Automatische Lieferung bequem nach Hause
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Abo jetzt einrichten

Herkunft

Spezialitätenkaffee aus Laos – Eine Rarität

In den letzten Jahren hat sich eine regelrechte Jhai-Fangemeinde entwickelt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir den Jhai nun wieder zurück bringen.

Dies ist einer der sehr wenigen Spezialitäten-Robusta bzw. Fine Robusta, die in Laos zu finden sind.

Unter dem Namen “Jing Jhai Coffee Cooperative” (JJCC) hat sich diese Kooperative im Bolaven Plateau gebildet um gemeinsam Kaffee zu produzieren und exportieren. Das besondere an JJCC ist, dass sie sich seit wenigen Jahren verstärkt um eine Steigerung der Kaffeequalität bemühen. Mit Unterstützung von Kaffeeexperten und einer NGO hat die Kooperative es geschafft, ihre Qualität deutlich über die normale Kaffeequalität von Laos zu bringen. Unsere ehemaligen Mitarbeiter Adrian und Isi waren 2015 selbst mehrere Monate vor Ort, um der Kooperative Jhai bei dem großartigen Ziel, die Kaffeequalität auf das Niveau von Spezialitäten zu verhelfen, zu unterstützen.

Der Kaffee wächst in Waldgärten an Canephora Pflanzen (umgangssprachlich Robusta genannt), die schon älter als 60 Jahre als sind und zum Teil 5 Meter hoch sind und daher ausschließlich von Hand auf einer Leiter gepflückt werden müssen. Nach dem Pflücken werden die Kaffeekirschen in Wasser gelegt, um die “Floaters” als unreife Kirschen auszusortieren. Anschließend werden die Kirschen entpulpt und die glitschige Zuckerschicht (die Mucilage) wird an den Bohnen bei der Trocknung belassen, so dass die Süße des Fruchtfleisches in die Bohnen einziehen kann und der Kaffee deutlich mehr Süße gewinnt.

Die Menge an Robusta, die JJCC produziert ist vergleichsweise gering, daher können wir diesen Kaffee dieses Jahr nur limitiert in unser Portfolio aufnehmen. Also, greif zu solange der Jhai da ist.

Die Kooperative Jing Jhai

  • Herkunft: Jing Jhai Coffee Cooperative
  • Hanglage: Bolaven Plateau, Laos
  • Geo-Koordinaten: 15°06’23.4″N, 106°11’45.2″E
  • Höhe: 1.200 m
  • Anzahl Kaffeefarmer in Kooperative: 298
  • Verarbeitung: honey processed
  • Pflanze: Coffea Canephora (Robusta)
Herkunftsort des Jhai Espressos

Mehr zu den Unterschieden zwischen Arabica und Robusta Kaffee

Die Auslese

Mit jeder Tasse Kaffee unterstützt du die Kaffeefarmer

Neben hohen Preisen für hohe Kaffeequalität investieren wir gemeinsam mit dir 1 € pro kg Kaffee in Bildung, Gesundheit oder nachhaltigen Kaffeeanbau in den Kaffeeregionen. Hier erfährst du mehr über die aktuellen Projekte in Äthiopien, Kenia und der D.R. Kongo.

Mehr erfahren ›

Kaffeekirschen in den Bastkörben
Zu Besuch
Zu Besuch
Zu Besuch
Zu Besuch

21 Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Espresso Jhai - Robusta schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
Super Espresso!!

Wirklich sehr leckerer Espresso. Schön kräftig aber nicht zu sehr. Die Schokoladen Note und der Marzipan schmeckt man deutlich. Die Crema ist Sensationell. Ein sehr guter runder Espresso! Ich bereite ihn mit einer Siebträger Maschine zu.

PA 01.01.2021
Aeropress und Jhai

Wunderbar, immer wieder gern

Claudia 27.12.2020
Es gibt besseres

Mit vornehmlich Kaffeevollautomat verarbeitet. Von den ganzen sehr positiven Bewertungen animiert mussten wir diesen Kaffee einfach ausprobieren. Leider können wir all die positiv genannten Eigenschaften dieses Kaffees nicht wiederfinden! Je nach Zubereitung schmeckte er leicht moderig. Auch in der Aeropress mit verschiedenen Mahlgraden können wir kein besseres Ergebnis erzielen!
Wir favorisieren weiterhin den Yirga Santos, der erfüllt alle beschriebenen Eigenschaften!

Oliver 20.12.2020
Robuste Angelegenheit

Dieser Kaffee kann geschmacklich wirklich begeistern. Bisher nur in der Bialetti ausprobiert, da ich keine Siebträger benutze bzw. diese irgendwo im Keller verstaubt. Aber der Kaffee ist Top und es freut mich umso mehr, dass er aus dem wunderschönen Laos kommt. Bitte unbedingt im Programm lassen.

Stefan 20.06.2020
Solider Espresso

Verarbeitet wurden diese Bohnen mit einer Siebträgermaschine. Ich trinke alles nur schwarz ohne jeglichen Zusatz. Als Espresso sehr solide. Die Crema steht gut und der Geschmack ist sehr angenehm. Als Kaffee, ich trinke da immer einen verlängerten Espresso, ist er mir etwas neutral.

Niggo 13.04.2020
Beste Espressobohne im ganzen Shop

Ich habe die miesten der kräftigen Espressobohnen im Shop getestet. Jhai ist mit Abstand die beste in meinen Augen. Der Geschmack ist erstklassig und genau so wie beschrieben. Leckere Crema. Den Aufpreis auf jedenfall Wert. Ich hoffe nur Jhai bleibt im Sortiment.

Niklas 10.04.2020
toller Espresso

Ich trinke normalerweis Espresso ohne Milch und Zucker. Ab und zu höchstes mal gekrönt von ein wenig Milchschaum.
Oder ich male den Kaffee sehr sehr sehr fein und bereite ihn wie arabischen/türkischen/griechischen Kaffee zu. Für letztere Variante hat Coffee Circle einiges zu bieten. Viele der angebotenen Filterkaffeesorten mit schwächerer Röstung haben außergewöhnliche Aromen, die hierbei gut zur Geltung kommen (beispielsweise Rungeto).

Bei Espresso- Kaffeesorten ist Coffee Circle meiner Meinung nach ein wenig schwach aufgestellt - einerseits wegen geringerer Auswahl und andererseits haben mich wenige Sorten für Espresso wirklich begeistert (Cerrado hab ich allerdings noch nicht probiert). Selbst der allseits beliebte Dauerbrenner Yirga Santos kommt bei mir, trotz mehrmaliger Versuche, nicht so gut an. Ausnahme ist der, zugegebenermaßen, sehr spezielle "Gerba", den man andscheinend mag oder nicht mag. Ich mag ihn, aber nicht immer - muss man Lust drauf haben. Auch der "Toleyo" kommt als Espresso interessant würzig daher (ist allerdings nicht als Espresso-Sorte aufgeführt).

Eine schöne Ausnahme bildet jetzt der Jhai, der alles hat, was mir sonst so fehlt. Kräftig, aber nicht zu kräftig, genug Säure aber nicht zu sauer, und insgesamt tatsächlich ein sehr ausgewogener Geschmack.

Dominik 05.04.2020
Noch auf der Suche...

... nach dem Geschmack von der ersten Runde.
Hatte im letzten Jahr eine der letzten Packungen erwischt und war hellauf begeistert. Irres Aroma, kräftig und stabil in der Zubereitung.
Mit Begeisterung habe ich beim Wiedererscheinen gleich 2kg gekauft und suche bisher noch nach dem passenden Mahlgrad und dem fantastischen Geschmack. Musste auf extrem fein stellen, um auch nur annähernd an den Geschmack der ersten Runde zu kommen. Auf den wow-Effekt warte ich noch. 1,6 kg hab ich ja noch zum Rumprobieren. ;) Die erste Charge war jedenfalls etwas weniger zickig

Birte 21.01.2020
Für mich der beste Café von euch

Dieser Kaffee begeistert mich und meine Frau schmeckt als Café crema als auch schwarzer espresso hervorragend überhaupt nicht sauer sehr mild aber kräftig . Ich hoffe das man den immer kaufen kann habe mir heute direkt noch ein Kilo bestellt

Hendrik Mangels 20.06.2019
Toller Espresso

Der erste 100% Robusta Espresso für mich, bin begeistert von dem Jhai Espresso. Schön, dass es mal Kaffee aus Laos gibt, der ist in D kaum zu bekommen. Kenne Kaffee aus Laos und die Qualität von Reisen in das laotische Kaffeeanbaugebiet.

Bertram Zehetbauer 29.04.2019
unfassbar gute Bohne 100% Crema

Nach der Ankündigung im Newsletter musste ich Ihn unbedingt probieren. Ich bin seit Jahren ein großer Fan der üblichen Bar-Mischungen, da ich alte Gastronomie-Maschinen betreibe und der Café in Italien genau so und nicht anders serviert wird.
Der Jhai ist vollmundig, sehr kräftig - nichts für schwache Pumpen! Am ersten Tag war ich enttäuscht, da ich zu viel auf einmal getrunken hatte und der gute mich ordentlich in die Knie gezwungen hat.
Er ist super als Espresso, Americano sowie als Cappucino oder natürlich Espresso-macchiato.
Eine ganz klare Empfehlung für Liebhaber von dicker Crema und sattem Aroma!

Tim 26.04.2019
Interessant und lecker

Nachdem ich im Kaffeewissen-Blog den Artikel zur Robusta Bohne gelesen hatte war ich neugierig und fügte direkt mal 350g meinem Abo hinzu.
Den grob gemahlenen Kaffee habe ich dann mit der Bialetti Venus Herdkanne aufgekocht und war mit dem ersten Ergebnis sehr zufrieden. Intensiv, leicht erdig, sehr langanhaltendes Aroma.

Mir schmeckt dieser Kaffee sehr gut, ich werde ihn im Abo behalten.

Markus 17.04.2019
Ein Meer von Kraft und Blüten

ein wirklich außergewöhnlicher Robusta, der sogar meiner Frau schmeckt. Neben Buna Dima und Beriti unser neuer Lieblingskaffee. Danke für die Empfehlung!

K. 13.04.2019
Was für eine wunderbarer Espresso !

Dieser Espresso ist eine wahre Bereicherung Ihrer ohnehin vielseitigen Produktpalette !
Diese Crema ist der Wahnsinn !Werde ich wieder bestellen !!

Esther von Ramin 02.04.2019
Wunderbar. Unglaublich lecker.

Ich habe nur eine kleine Packung bestellt, um den Kaffee sowie ausschließlich Robusta Bohnen - und ich muss sagen, das ist mein neuer Lieblingskaffee. Bereite ihn in einer Siebträgermaschine zu. In Espressoform - tolle, standhafte Crema, nicht säuerlich, stark, aber auch nicht zu stark. In der Kombination mit Milch zusätzlich mein Favorit.

Maddy 31.03.2019
Absoluter Feinschmecker-Espresso

Klasse Espresso mit süßlichen Noten. Wahnsinns-Crema bei der Zubereitung in der Siebträgermaschine. Preislich natürlich im oberen Segment, aber es lohnt sich. Wäre super, wenn er dauerhaft ins Sortiment aufgenommen würde.

Sören 28.02.2019
Perfekt!

Für mich der perfekte Espresso. Kräftig, ohne bittere Noten. Benutze zur Zubereitung einen Espressokocher und bin mit dem Ergebnis immer super zufrieden. Bitte fest ins Sortiment aufnehmen.

Hanna 19.02.2019
Bitte fest ins Sortiment aufnehmen!

Wahnsinnig leckerer Espresso. In meiner BZ10 einfach perfekt. Ich präferiere in Sachen Espresso tendenziell eher fruchtigere und bin daher vorwiegend 100% Arabica Röstungen. Immer wenn ich in die Richtung schokoladig probiert habe, wodurch meist Robusta-Anteile hinzukamen, wurde es mir zu bitter. Voller Skepsis habe ich also diese für mich erste 100% Robusta Röstung bestellt und was soll ich sagen: ein genialer Espresso. Super schokoladig, intensiv und ohne zu bittere Noten. Für mich der bisher beste an meiner heimischen Maschine. Bitte unbedingt fest ins Sortiment integrieren. :-)

Florian 13.02.2019
Grandios

Ich bin ja Neuem gegenüber immer aufgeschlossen, und dachte sofort an die bestimmt unfassbare Crema, die mich bei einem reinen Robusta Kaffee erwarten sollte. Und ich wurde nicht enttäuscht, eine irre Crema, die ihresgleichen sucht. Dazu ein erstaunlich komplexer Geschmack, sehr kräftig und schokoladig, gar nicht sauer, das könnte direkt mein neuer Lieblingsespresso werden. Bitte bitte behaltet ihn im Sortiment!!

Alex 11.02.2019
Ganz vorzüglich!

Ich muss gestehen, dass ich schon etwas skeptisch war, da ich Robusta-Bohnen eher säuerlich und bitterlich kenne. Trotzdem entschloss ich mich, ganz meinem Draufgänger-Abenteurer-Dasein geschuldet, diese 100% Robusta Sorte zu testen. Schon beim mahlen mit meiner Handmühle merkt man den deutlichen Unterschied zu den Arabicasorten - ganz dem Namen gerecht, es braucht mehr Kraft. Hier machte sich schon ein köstlicher Geruch um mich herum breit - den später ich auch im Kaffee schmecken sollte.
Ich zauberte mir einen wunderschönen Kaffee (Siebträger, aber natürlich!)
Ein süßlich-herber Geschmack trifft zunächst meinen Gaumen, ganz sanft - dennoch ein kräftiger Kaffee. Die vorgestellten Aromen von Süßholz und Marzipan kann ich absolut bestätigen. Völlig anders als erwartet fehlen zum Glück alle zu sauren und alle bitteren Noten. Vom ersten Schluck bis zum späten Abgang ist hier ein ganz hervorragender Kaffee gelungen! Gestern geröstet, heute da - wunderbar.

Joshua 01.02.2019
21  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
20
4
1
3
0
2
0
1
0