Deutsch Hilfe

Espresso Jhai - Robusta

Espresso Jhai - Robusta

Der Jhai Robusta ist unser beliebter 100% Robusta Espresso. Er ist kräftig und dennoch sehr ausgewogen. Sein starker Charakter ist überraschend komplex und erinnert an Marzipan und Süßholz. Der Espresso rundet mit einer schönen Würzigkeit ab.

Geschmack Marzipan, Süssholz
Stärke
Säure
Sorte 100 % Canephora, Limited Edition, Single Origin
Herkunft Laos

Das beste Erlebnis

Für deinen Espresso ist die Röstung und das passende Zubehör entscheidend.

Unsere Bestseller-Mühlen

Einer der wichtigsten Parameter für richtig guten Espresso ist die Espressomühle. Diese Mühlen erzielten in unseren Tests ausgezeichnete Mahlergebnisse. Mehr Espressomühlen ansehen.

Preis-Leistungssieger für Zuhause

Ob Einsteiger, Hobby-Barista oder Profi - bei uns findest du die richtige Espressomaschine für dich. Alle Maschinen sind einfach in der Handhabung mit sehr gutem Espressoergebnis. Mehr Espressomaschinen ansehen.

Beliebtes Zubehör für Espressofans

Für Heim-Baristas und alle, die es werden wollen, bieten wir hochwertiges Espressozubehör. Mit Tamper und Milchkännchen steht dem Café-Feeling Zuhause nichts mehr im Weg.

Italienischen Espresso zubereiten

Unkompliziert aromatisch-kräftigen Kaffee zubereiten: Mit dem klassischen Bialetti Espressokocher.

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

100 % Robusta – Der Jhai Espresso ist zurück

AROMEN VON MARZIPAN UND SÜßHOLZ

Der Jhai Espresso ist nicht nur unser erster Robusta Espresso, sondern auch einer der ersten hochqualitativen Robusta Kaffees, die in Laos angebaut werden.

Der Jhai stammt aus unser befreundeten Jing Jhai Coffee Cooperative (JJCC) aus dem Bolaven Plateau in Laos. Es ist ein kräftiger und dennoch sehr ausgewogener Robusta Espresso, der trotz seines kräftigen Charakters eine spannende Vielseitigkeit mit sich bringt. Er erinnert uns an die Süße von Marzipan und Süßholz und versteckt im Nachgeschmack eine schöne Würzigkeit.

Wer einen außergewöhnlichen fine Robusta sucht oder auf kräftige Espressos steht, wird den Jhai lieben.

Tipps zur Zubereitung

Der Jhai Robusta ist ideal für die Zubereitung von purem Espresso oder als Basis für Milchgetränke. Als Cappuccino kommt eine schöne Karamellnote zur Geltung. Wir empfehlen als Ausgangsbasis ein Brühverhältnis von ca. 1 : 2,5 – 3. Das bedeutet, dass 16 g Espressopulver circa 40 bis 50 ml Espresso ergeben sollten.

Zu den Zubereitungstipps ›

Wir rösten deine Kaffee jede Woche frisch

Der Jhai Robusta Espresso ist mittel bis kräftig geröstet (“full city roast”), bis zu dem Zeitpunkt, an dem die komplexe Aromatik des Kaffees gut im Einklang mit den leicht röstigen, tabakartigen Note sind.

Zusatzinfos: Auf unserer Probat Röstmaschine rösten wir den Jhai Espresso in 45 kg Chargen bis zu einer Endtemperatur von 214 °C in ca. 13:30 Minuten.

Jhai Espresso auch im Abo

  • Automatische Lieferung bequem nach Hause
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Abo jetzt einrichten

Herkunft

Spezialitätenkaffee aus Laos – Eine Rarität

In den letzten Jahren hat sich eine regelrechte Jhai-Fangemeinde entwickelt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir den Jhai nun wieder zurück bringen.

Dies ist einer der sehr wenigen Spezialitäten-Robusta bzw. Fine Robusta, die in Laos zu finden sind.

Unter dem Namen “Jing Jhai Coffee Cooperative” (JJCC) hat sich diese Kooperative im Bolaven Plateau gebildet um gemeinsam Kaffee zu produzieren und exportieren. Das besondere an JJCC ist, dass sie sich seit wenigen Jahren verstärkt um eine Steigerung der Kaffeequalität bemühen. Mit Unterstützung von Kaffeeexperten und einer NGO hat die Kooperative es geschafft, ihre Qualität deutlich über die normale Kaffeequalität von Laos zu bringen. Unsere ehemaligen Mitarbeiter Adrian und Isi waren 2015 selbst mehrere Monate vor Ort, um der Kooperative Jhai bei dem großartigen Ziel, die Kaffeequalität auf das Niveau von Spezialitäten zu verhelfen, zu unterstützen.

Der Kaffee wächst in Waldgärten an Canephora Pflanzen (umgangssprachlich Robusta genannt), die schon älter als 60 Jahre als sind und zum Teil 5 Meter hoch sind und daher ausschließlich von Hand auf einer Leiter gepflückt werden müssen. Nach dem Pflücken werden die Kaffeekirschen in Wasser gelegt, um die “Floaters” als unreife Kirschen auszusortieren. Anschließend werden die Kirschen entpulpt und die glitschige Zuckerschicht (die Mucilage) wird an den Bohnen bei der Trocknung belassen, so dass die Süße des Fruchtfleisches in die Bohnen einziehen kann und der Kaffee deutlich mehr Süße gewinnt.

Die Menge an Robusta, die JJCC produziert ist vergleichsweise gering, daher können wir diesen Kaffee dieses Jahr nur limitiert in unser Portfolio aufnehmen. Also, greif zu solange der Jhai da ist.

Die Kooperative Jing Jhai

  • Herkunft: Jing Jhai Coffee Cooperative
  • Hanglage: Bolaven Plateau, Laos
  • Geo-Koordinaten: 15°06’23.4″N, 106°11’45.2″E
  • Höhe: 1.200 m
  • Anzahl Kaffeefarmer in Kooperative: 298
  • Verarbeitung: honey processed
  • Pflanze: Coffea Canephora (Robusta)
Herkunftsort des Jhai Espressos

Mehr zu den Unterschieden zwischen Arabica und Robusta Kaffee

Die Auslese

Mit jeder Tasse Kaffee unterstützt du die Kaffeefarmer

Neben hohen Preisen für hohe Kaffeequalität investieren wir gemeinsam mit dir 1 € pro kg Kaffee in Bildung, Gesundheit oder nachhaltigen Kaffeeanbau in den Kaffeeregionen. Hier erfährst du mehr über die aktuellen Projekte in Äthiopien, Kenia und der D.R. Kongo.

Mehr erfahren ›

Kaffeekirschen in den Bastkörben
Zu Besuch
Zu Besuch
Zu Besuch
Zu Besuch

56 Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Espresso Jhai - Robusta schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
Eine gute Koffeinbombe

Der Jhai bildet eine Wahnsinns Crema und schmeckt Robustatypisch, meinem Geschmack nach etwas flach. Etwas schade finde ich, dass die Röstung relativ dunkel ist. Eine feine Säure würde dem Jhai gut tun. Ich fühlte mich beim ersten Trinken direkt an einen süditalienischen Espresso erinnert. Ein einfacher Espresso reicht mir als Portion, da der Koffeingehalt einfach sehr hoch ist. Wer süditalienischen Espresso mag ist beim Jhai goldrichtig. Robusta ist außerdem sehr tolerant was die Zubereitung angeht.

Fred 19.06.2022
Lieblingsespresso

Einer meiner Lieblings Espresso aus einem meiner liebsten Reiseländer. Kaffee aus Laos gibt es sonst ganz selten. Leider sehr teuer und so ganz kann ich den Preis nicht mehr nachvollziehen.

Bertram Zehetbauer 02.04.2022

Bestens wie immer. Gerne wieder

Kunde 22.03.2021

Ungewohnter, aber feiner Geschmack!

Kunde 03.03.2021
Gut Ding will Weile haben.

Habe in einem Wahn des Probieren Wollens sämtliche Kaffee und Espresso Sorten außerhalb der Reihe bestellt. Ich war gespannt als ich dieser hier an der Reihe war. Als ich las, dass es reine robusta Bohnen sind, wuchs meine Skepsis. Ich probiere grundsätzlich jede Sorte als reinen Espresso Shot ohne Zucker. Ich habe viele shots in verschiedenen Malgraden versucht, jedoch hat nicht keiner überzeugt. Der Geschmack war mir schlicht zu komplex. Es kam ein Tag im Home Office und ich dachte mir, heute machst ihn mit Milch. Doppelter Espresso mit einem kleinen Schuss Milch. Und das wars. Seitdem bin ich von dieser Sorte hin und weg und habe mich so an den Geschmack gewohnt, dass ich ihn auch als Espresso trinke. Einen anderen trinke ich nur noch zum probieren. Der Jhai kommt in mein Standard Repertoire. Absolute Empfehlung. Gerne auch in der Art und Weise rum probieren.

Christoph 28.02.2021

Mal etwas anderes. Sehr netter Geschmack

Kunde 24.02.2021
Etwas ganz besonderes

Bei einem reinen Robusta war ich zunächst skeptisch, aber dieser Espresso ist wahnsinnig gut. Er ist kräftig, aber trotzdem sehr angenehm mit tollen Geschmacksnuancen. Unbedingt probieren!

Karsten 12.02.2021

Wie immer ein Genuss .?perfekt

Kunde 09.02.2021

sehr kräftig gute crema auch gut für latte oder cappucino geeignet.

Kunde 07.02.2021

Alles perfekt , sehr zufrieden

Kunde 06.02.2021

sehr guter Espresso, toll

Kunde 31.01.2021
Für mich das beste!

Ich liebe diesen Kaffee! Ich habe schon mehrere Sorten probiert(SIdamo, Yirga Santos, Decaf...), aber noch keine Bohnen konnten so gut kompatibel mit meiner Gastroback 42640 Espressomaschine sein . Nur aus diesen Kaffee habe ich so schöne Crema und aromatisch explosiven Espresso gezaubert. Ich hatte Gefühl, ich trinke eine Kaffee- dunkle Schokolade Mischung. Das ist einzige Espresso, dass ich nur so ohne Nichts trinken und geniessen kann.
Ich war traurig, sa es diese Bohnen nicht mehr gab, dass ich meinen ABO sogar pausiert habe. Ich habe zwar dazwischen eine "Kerecha" und "Grano Gayo" probiert, aber meine Sensucht nach Jhai konnte es nicht beseitigen.
Ich bin sehr glücklich weiter eine Abonentin zu sein.

Marcela Sutter 22.01.2021

Top! Schnelle Lieferung! Dankeschön

Kunde 18.01.2021

Schmackofratzki...;) mein Kaffee!

Kunde 06.01.2021

Wie immer alles perfekt. Ein genialer Espresso

Kunde 04.01.2021
Super Espresso!!

Wirklich sehr leckerer Espresso. Schön kräftig aber nicht zu sehr. Die Schokoladen Note und der Marzipan schmeckt man deutlich. Die Crema ist Sensationell. Ein sehr guter runder Espresso! Ich bereite ihn mit einer Siebträger Maschine zu.

PA 01.01.2021
Aeropress und Jhai

Wunderbar, immer wieder gern

Claudia 27.12.2020

Mal etwas anderes und sehr schöne Verpackung

Kunde 23.12.2020
Es gibt besseres

Mit vornehmlich Kaffeevollautomat verarbeitet. Von den ganzen sehr positiven Bewertungen animiert mussten wir diesen Kaffee einfach ausprobieren. Leider können wir all die positiv genannten Eigenschaften dieses Kaffees nicht wiederfinden! Je nach Zubereitung schmeckte er leicht moderig. Auch in der Aeropress mit verschiedenen Mahlgraden können wir kein besseres Ergebnis erzielen!
Wir favorisieren weiterhin den Yirga Santos, der erfüllt alle beschriebenen Eigenschaften!

Oliver 20.12.2020

Sehr gute Qualität, endlich eine passende Espresso gefunden

Kunde 19.12.2020
56  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
49
4
7
3
0
2
0
1
0